Information ausblenden

Lautstärkeunterschiede beim Wireless-System

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von jannik, 16.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jannik

    jannik Themenersteller

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49
    49
    Hallo Leute, hab mal ne Frage:
    Bei meinem Wirelesssystem wird die Zerre normal laut wiedergegeben aber der Cleansound ist nen gutes Stücken leiser...?!
    Nun wollte ich den Clean-Kanal mit nen EQ boosten, aber nicht immer an und ausschalten, gibt es da ne kostengünstige Methode oder kann ich den in den Effektloop hängen und permanent anlassen?
    Oder gibt es ein relativ preiswertes Gerät was sowas erledigen kann???

    Vielen Dank schonmal!
     
    jannik, 16.02.06
    #1
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.742
    15742
    Grüße.


    kannst Du den unterschied in der lautstärke nicht mit den kanal-level-reglern am amp ausgleichen?


    Der Gruß

    Griffin
     
    InSomnius, 16.02.06
    #2
  3. jannik

    jannik Themenersteller

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49
    49
    Achso, sry, hab ich vergessen: Ich spiele nen Fireball, das heißt, dass es mit den Regelmöglichkeiten nicht soo weit her ist(gemeinsamer Gainregler)...
     
    jannik, 16.02.06
    #3
  4. maxxen

    maxxen

    Registriert seit:
    01.10.05
    Punkte:
    257
    257
    hallo jannik.

    ich verstehe dein problem irgendwie nicht. der output, den deine gitarre liefert ist doch immer gleich, egal ob an deinem verstärker der cleane oder verzerrte kanal aktiviert ist. wie hängt das jetzt mit deinem wireless-system zusammen?
     
    maxxen, 16.02.06
    #4
  5. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    3.044
    3044
    durch sein wireless system is der cleane leiser als der überfahrene soweit ich das verstandn hab

    mfg drai
     
    Draiden, 16.02.06
    #5
  6. jannik

    jannik Themenersteller

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49
    49
    Ja, die ganze Situation ist sehr verwunderlich, da wie gesagt der Output immer gleich ist, ich hab auch keine Erklärung dafür...
    Aber gibt es nicht irgendeine Möglichkeit das auszugleichen ohne immer einen Stepptanz zu vollführen???
     
    jannik, 16.02.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.