Information ausblenden

Laptop für Fruity Loops

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von tmn, 16.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tmn

    tmn Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    30
    30
    Hi

    Ich suche einen Laptop um musik zu machen. ich benutze Fruity Loops und viele VSTi's. ich weiss dass ich ordentlich RAM brauche (2GB!?), ansonsten wollte ich fragen auf was ich noch achten muss, oder am besten schon eine produktempfehlung. am besten nicht teurer als 600€ (nicht mehr als 800€ ),
    und auf keinen fall ein mac. reichen die infos ?
    ich habe ein bisschen das forum durchsucht und mich gewundert dass es kein ähnliches thema gibt. (wenn doch, dann einfach mein thema verschieben).

    Lieben Gruß
    Timon
     
    tmn, 16.09.08
    #1
  2. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Du kannst bei der Hardware fast keine Fehler machen, wenn du ein neues handelsübliches Modell nimmst.
    - DualCore ist Pflicht, aber das haben die meisten
    - Soundkarte bzw. Audio-Interface benötigst du zusätzlich, die Onboards sind nicht wirklich HR-tauglich.
    - Falls du ein Firewire-Interface hast oder kaufen willst, benötigst du einen Firewire-Anschluss. Das könnte ein Problem werden. USB hat jedes Notebook.
    Mehr Ärger könnte das Betriebssystem machen. Vista ist heute Standard. XP bekommst du nur noch selten bei neuen Geräten. Häufig gibt es noch nicht mal mehr XP-Treiber von der Stange.
    Wenn du dich für Vista entscheidest, solltest du das Betriebssystem etwas customizen; d.h. nicht benötigte Services abschalten usw.
     
    petaod, 16.09.08
    #2
  3. tmn

    tmn Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    30
    30
    danke für die schnelle antwort.
    ich habe noch ein windows xp hier liegen und würde das auch gerne benutzen. ist es nicht möglich einen neuen laptop ohne betriebssystem zu kaufen ? würde ja auch den preis runterschrauben...
    (ansonsten kann ich doch vista deinstallieren und xp draufpacken)

    einen firewire anschluss haben ich an meinem desktop-pc zu hause.
    mir geht es in erster linie darum mit fruity loops elektronische musik zu machen, egal wo ich bin. sehr viel mehr will ich nicht. (ausser halt word für die uni, und quake 3 für netzwerksessions muss laufen :p )
     
    tmn, 16.09.08
    #3
  4. tmn

    tmn Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    30
    30
    tmn, 17.09.08
    #4
  5. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
    ja: vista!
    schau auf notebooksbilliger.de
    da gibts noch welche ohne betriebssystem.
     
    da_franze, 17.09.08
    #5
  6. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Für die Kiste ist es unheimlich schwer, XP-Treiber zu bekommen.
    Wenn du eine Standard-Betriebssystem-Installation machen willst, musst du Vista nehmen.
     
    petaod, 17.09.08
    #6
  7. tmn

    tmn Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    30
    30
    aber nicht unmöglich ??

    naja, nur not muss ich mich mit vista rumschlagen...
     
    tmn, 17.09.08
    #7
  8. sammy2255

    sammy2255

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    570
    570
    nur ne zwischenfrage...
    ist es nicht besser nen pc zu kaufen der schon alles gute drin hat ? sind doch end günstig geworden ...
    und ausserdem sind die anschlussmöglichkeiten und erweiterungsmöglichkeiten viel besser
     
    sammy2255, 17.09.08
    #8
  9. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Es beginnt mit dem SATA-Treiber, den du erst mal bei Intel suchen musst um ihn dann der Installation per Diskette unterzujubeln.
    Es endet mit dem Treiber für die Webcam (den du wahrscheinlich nicht unbedingt brauchst).
    Grafiktreiber gibt's bei TweakForce, die von Nvidia gehen für die OEMs nicht.
     
    petaod, 17.09.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.