Information ausblenden

laptop firewire

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von jdahme, 14.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    hey,

    wollte mir demnächste einen laptop kaufen mit dem ich auch ein paar aufnahmen machen will..

    darum muss ich darauf achten, dass der laptop firewire hat..

    jetzt meine frage.. ich habe eine firewire soundkarte (focusrite saffire pro 26I/O)

    und die laptops haben ja nicht so einen großen firewire anschluss sondern irgendwie so ein kleinen..
    kann ich da die soundkarte trotzdem dran anschließen? gibts da adapter für?

    lg
    jens
     
    jdahme, 14.10.08
    #1
  2. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    push;)
     
    jdahme, 14.10.08
    #2
  3. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    es gibt ein groß-zu-klein-kabel, ja.

    gruß,
    dufte
     
    DaddyDufte, 14.10.08
    #3
  4. Ian_Burger

    Ian_Burger

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    174
    174
    Hallo,

    ich hatte die selbe Frage, als ich einen Presonus FP10 über firewire an mein Notebook angeschlossen habe. Dabei habe ich ein Firewire-Kabel benutzt, das von 6-Pin (groß) auf 4-Pin (klein am Notebook) reduziert (hat bei atelco ´n knappen 10er gekostet). Die Daten werden dabei übertragen, allerdings nicht die Stromversorgung. D.h., dass das angeschossene Gerät eine eigene Stromversorgung haben muss, weil nicht auf den Strom aus dem Rechner zurückgegriffen werden kann. Das sollte aber bei dem focusrite kein Problem sein, denke ich (obwohl ich das Dingen selbst nicht kenne). Wenn also ein AC-Adapter oder Kaltgerätekabel daran direkt angeschlossen werden muss, sollte das funktionieren.

    Viele Grüße,
    Ian Burger
     
    Ian_Burger, 14.10.08
    #4
  5. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.483
    20483
    *oT*

    @lan_Burger, der FP10/Firepod brauch so oder so das ext. Netzteil.

    */ot*
     
    Tobbes, 14.10.08
    #5
  6. gslam

    gslam

    Registriert seit:
    30.11.06
    Punkte:
    1.287
    1287
    Tja, die neuen MAcBooks, die vor einer halben Stunde vorgestellt wurden, haben kein Firewire mehr.....
     
    gslam, 14.10.08
    #6
  7. Ian_Burger

    Ian_Burger

    Registriert seit:
    09.10.08
    Punkte:
    174
    174
    @Tobbes,

    steht außer Frage, ich will nur beschreiben, dass über den Notebook-4-Pin-Anschluss die interne Stromversorgung des externen Geräts flöten geht!

    Grüße,
    Ian Burger
     
    Ian_Burger, 14.10.08
    #7
  8. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    Korrekt!
     
    DaddyDufte, 14.10.08
    #8
  9. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    alles klar super... netzteil hat das gerät..

    mal ne andere frage..kennt sich jmd mit notebooks aus und kann mir was empfehlen?

    was er haben sollte:

    17" , 3-4gb ram, s-video, ggf firewire(gibt ja auch firewire pc-cards), Intel centrino2

    danke
     
    jdahme, 14.10.08
    #9
  10. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    ich dachte, usb 2.0 wäre schneller, als firewire....kann mich aber auch täuschen.
     
    magnazeon, 14.10.08
    #10
  11. DaddyDufte

    DaddyDufte

    Registriert seit:
    18.08.07
    Punkte:
    11.645
    11645
    unwesentlich. genau so unwesentlich, wie der vorsprung von firewire bei der cpu-entlastung.

    beide lösungen nehmen sich praktisch nichts!!
     
    DaddyDufte, 14.10.08
    #11
  12. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    hätte denn jemand ein gerät zu empfehlen?
     
    jdahme, 14.10.08
    #12
  13. jdahme

    jdahme Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    1.635
    1635
    ..
     
    jdahme, 16.10.08
    #13
  14. Tonsen

    Tonsen

    Registriert seit:
    15.11.08
    Punkte:
    4
    frage? welche anforderungen soll das Gerät haben was du suchs? bzw wozu benutzt du das gerät dann-?
     
    Tonsen, 15.11.08
    #14
  15. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Ein Notebook und dann 17".... kannst auch direkt nen Desktop nehmen *g*

    Nimm doch den kleinen hier plus ein Display:
    http://mactrade.de/info/45381/
     
    mikesilence, 15.11.08
    #15
  16. liammusik

    liammusik

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    8
    8
    Eins ist sicher: So viiiiel Arbeitsspeicher wie möglich.
    Ich mache mit Cubase Musik. UNd wenns klemmt, dann, weil der
    CPU ( Arbeitsspeicher ) überlastet ist!!!

    Da nicht sparen, das nervt, wenn man auf Effekte in realtime verzichten muß, weil die Aufnahme Hänkt oder sonst was....

    schöne Grüße
     
    liammusik, 04.12.08
    #16
  17. Ketzi

    Ketzi

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    141
    141
    Äh... dir ist aber schon klar, das CPU ungleich Arbeitsspeicher ist?
    Viel RAM ist aber trotzdem nie verkehrt, grad wenn du viel mit Samples arbeiten willst. Und den Tip von Mike kann ich so nur unterschreiben, klasse Kombi ;)
     
    Ketzi, 04.12.08
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.