Information ausblenden

Laptop auf Audioanwendungen optimieren

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von nameless, 20.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. nameless

    nameless Themenersteller

    Registriert seit:
    16.10.05
    Punkte:
    16
    16
    hi,

    habe mir vor kurzem ein laptop gekauft und wollt nun wissen ob man laptops generell für audioanwendungen optimieren muss. ich denke einfach mal ja aber wie genau macht man das bzw wie geht man dabei vor, worauf muss man achten usw. hab leider noch nicht soviel erfahrungen im bereich audio und pc :nonono:


    vielen dank für jede antwort :nonono:
     
    nameless, 20.02.06
    #1
  2. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    ajburk, 20.02.06
    #2
  3. valderas

    valderas

    Registriert seit:
    26.05.04
    Punkte:
    649
    649
    Hi,

    Also dass Notebook ansich wohl eher weniger, schon eher dass Betriebssystem.

    Man kann sehr viel Leistungsgewinn erziehlen, wenn man verschiedene Dienste des Systems abschaltet, die automatisch gestartet werden und die man "meistens" nicht braucht.

    Bei einem "reinen" Musikrechner sogar ganz bestimmt nicht braucht !

    Wie sowas geht, kannst Du hier nachlesen, aber bitte VORSICHTIG damit umgehen, denn wenn Du die falschen Dienste deaktivierst, läuft Dein System u.U. nicht mehr ..... und ich meine gar nicht mehr !

    Ich weiß wovon ich spreche :bang:

    Gruß

    Börni
     
    valderas, 21.02.06
    #3
  4. Despistado

    Despistado

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    3.581
    3581
    Oder hier nachlesen:
    http://www.musicxp.net/

    P.S. Die beste Optimierung wäre wohl den Laptop gegen einen Desktoprechner umzutauschen und den Rest des Geldes in RAM Speicher Riegeln anzulegen....
     
    Despistado, 21.02.06
    #4
  5. mittichec

    mittichec

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    Das einzige was man Laptop spezifisch anpassen sollte ist die Energieverwaltung.
    Bedeutet, wenn du auf Akku Betrieb aufnehmen möchtest, dann solltest du die Energieoptionen deines Laptops dementsprechend einstellen damit der nicht nur auf 30% oder so läuft.

    Mittichec
     
    mittichec, 21.02.06
    #5
  6. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin auch,
    normalerweise sind in Laptops (Standard Laptops) die Festplatten etwas langsam. die haben 4200RPM und wenig Cache. Schau dir die Details der eingebauten Festplatte auf der Herstellerseite an. Sollte die wirklich langsam sein, dann tausche die direkt durch ne 7200RPM Festplatte aus. Eventuell geht auch ne zweite Firewire Festplatte für alle Audio Dateien.

    Manche Chipsets (Mainboard) rauben der CPU bei Audio die Performance. Daran kannst du aber nichts mehr dran ändern. Ebenso ist es bei einigen Shared Grafikkarten.

    Ansonsten muss eigentlich nur noch das Betriebssystem optimiert werden.
     
    popsta, 21.02.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.