Kush Audio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von pitto, 08.01.19.

  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.131
    4131
    @SilentWarrior

    Genau das habe ich auch gedacht. Es sind, glaub ich, nur 10 Dollar. Dann kann man ein bisschen ausprobieren und später entscheiden, was einem wirklich zusagt!

    Ansonsten euch allen vielen Dank für eure Hilfestellung. Ich werds mal mit dem Mieten machen. Schade, dass es kein Mietkauf ist, fände ich noch reizvoller....
     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    22.948
    22948
    Moment, Greg Wells sagt doch, dass sein Signature-Plugin von Acustica AA so meticiously und painstakingly gemodelt ist, dass er gegen die Golden Unit aus der Kreidezeit keinen Unterscheid hört. :-D :)

    Wenn die Plugin Fuzzies Eier hätten, würden sie einen Nulltest mit dem Plugin versus der gemodelten Unit veröffentlichen. Aber ok, wenn sie mehrere gemodelt haben, dann ginge es nicht und die Leute würden plärren, siehste.

    Aber ich habe das Thema für mich komplett erledigt und zwar mit folgender Überlegung:

    1. Ich habe keine Hardware.
    2. Ich werde nie Hardware haben.
    3. Was irgendwelche Hardware bei irgendjemandem im Studio vielleicht tun mag, hat keinen Einfluss auf mein Leben. Wahrscheinlich mixen eh alle ITB, und zeigen die HW nur auf schönen Fotos, aber auch das kann mir egal sein.
    4. Mich interessiert eigentlich nur, was ein Plugin für mich tun kann, unabhängig davon ob es eine Emu ist und wie viel % diese vermeintlich wie die Hardware klingt / reagiert.
    5. Kommt bei Ziffer 4. raus, dass ein simpler Kandidat wie RComp für mich in der konkreten Situation den gleichen Job macht, wie eine 88,5465%tige Distressor Emulation, nehme ich den RComp.
    6. Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, machen z.B. der Rcomp und der FFQ3 in 98,999% aller Situationen den gleichen Job wie alle anderen Plugins. :)
     
    gyn, Laber Rhabarber und verflixte13 bedanken sich.
  3. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    10.443
    10443
    … wohl gesprochen! … nur eines ->

    sage niemals nie ;-)

    ansonsten: … Kush Audio bietet einige gute teile an (manch´demo
    hat mich auch überzeugt), aber, ich stelle mir vor jedem kauf immer
    wieder die gleiche selbstkritische die frage … ->

    werden meine mixe tatsächlich besser, wenn ich dieses
    oder jenes tool hätte?


    und mittlerweile kann ich bei ca 98 prozent eines akuten gearanfalls
    sagen …-> NEIN! … meine mixe werden dadurch nicht besser!

    (ok, *zugegeben ... ab und an werde selbst ich schwach, weil es manchmal auch
    einfach spass macht an einem neuen plugin herumzudrehen
    aber, meistens bestätigt sich obige aussage … ich hätte es nicht wirklich gebraucht.)


    seit ca einem halben jahr bin ich eher dabei, alle einstmals „liebgewonnenen“
    plugins zu hinterfragen … und alles auszumisten, aus den ketten zu werfen,
    was meiner meinung nach den „flaschenhals“ verengt …

    ein schmerzlicher prozess, denn schliesslich hat man für all die feinen plugins
    auch eine menge gelöhnt …

    das soll jetzt kein ratschlag für alle sein … aber, mir hat es geholfen … LG
     
    gyn, Dodo_I und muffy bedanken sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    22.948
    22948
    Wenn ich mal einen wirklich beträchtlichen Betrag im Lotto gewinnen sollte, also 2+ Mio, dann überlege ich es mir. :)
     
    verflixte13 bedankt sich.
  5. verflixte13

    verflixte13

    Registriert seit:
    18.12.07
    Punkte:
    10.443
    10443

    ;-)
     
  6. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.131
    4131
    Danke allerseits für eure Meinung und die Diskussion hier.

    Hab jetzt mal für 9€ subscribed, finde ich ok, um die Sachen erst mal in Ruhe zu testen...

    Erste Kurzeinschätzung: die Dinger haben echt Charakter, sind echte Soundmacher...
     
    Dodo_I und muffy bedanken sich.
  7. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    4.953
    4953
    sind halt auch schön Low-End-freundlich..
     
    pitto bedankt sich.
  8. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.131
    4131
    Wie meinst du das?
     
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    36.571
    36571
    Echte Basschmeichler :)
     
    pitto bedankt sich.
  10. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.131
    4131
    Hab jetzt weiter ausprobiert, finde die Dinger echt gelungen. Wenn ich euch richtig verstanden habe @Kosaken-Kaffee @mfx können die im bass richtig Dampf machen, aber ohne, dass es vermatscht. Bislang meine Erfahrung, dass der Bass so richtig Definition und Charakter bekommt. Werd ggf. mal Soundbeispiele posten.

    Auch in den Höhen sind die Teile echt Klasse, sehr schön weich, keine Schärfe, macht echt Spaß!
     
  11. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    36.571
    36571
    Das Eingangsmaterial muss auch entsprechend sein. Aber das ist ja eigentlich grundlegend so, dass der Mix schon bei der Soundauswahl beginnt.
     
    pitto bedankt sich.