Information ausblenden

Kush Audio

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von pitto, 08.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    Tach zusammen,

    hab mal eine Frage zu den Plugs der oben genannten Firma. Die haben aktuell einen neuen Hall rausgebracht, den ich mir mal angehört habe und von dem ich recht begeistert bin.

    https://www.thehouseofkush.com/products/goldplate

    Allerdings ist das mir das Ding mit 200 $ viel zu teuer, das möchte ich im Moment auch nicht ausgeben. Jetzt überlege ich mir gerade, ob ich für eine Übergangszeit (halbes Jahr) 9 Euro/pro Monat bezahle und damit aber Zugriff auf alle Plugs von denen habe. Die hatten mich immer schon gereizt, da sie einen wirklich guten Eindruck machen.

    Kann das jemand bestätigen, nutzt die jemand von euch?

    Danke und Gruß, pitto
     
    pitto, 08.01.19
    #1
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.113
    52113
    Ich finde die Plugs von denen sehr gut und habe - mit Ausnahme des Goldplate, den ich scheußlich fand (no offense) - fast alles von denen. Ja, Goldplate, Pusher und Novatron habe ich nicht. Den Novatron würde mich noch reizen, aber ich bin objektiv betrachtet mit Kompressoren mehr als gut ausgestattet.

    Die 3 Transformerplugs sind ganz nice, ebenso die Reddi Box, wenn man den Ton subtil irgendwie interessanter machen will. Der Hammer ist so ein softer Touchup Eq a la Bax, der aber durchaus Charakter bringen kann.

    Electra cooler Vibe-Eq, schade dass in der aktuellen Version die Frequenzen sichtbar gemacht worden sind, vorher hat der einen zu Ears-Only gezwungen.

    Die Filets sind m.E. aber der Clariphonic, der namensgetreu Signale oder einen ganzen Mix sehr gut aufhellen kann, ohne übertrieben eq'ed zu klingen und der UBK1, ein dynamik-charakter-saturation Tool, das v.a. auf dem Drumbus einen hörbaren Unterschied macht. M.E. ein Top Plug, wenn man Dosendrums etwas weg vom Stangensound biegen will.
     
    muffy, 08.01.19
    #2
    pitto bedankt sich.
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    vielen Dank @muffy das klingt insgesamt ja schon mal recht vielversprechend. Zumindest so, dass man sich das mal für 2-3 Monate antun kann um die Plugs intensiv zu testen.

    Komisch, das Goldplate fand ich klasse (hab mir dazu allerdings nur YT-Vids angesehen)
     
    pitto, 08.01.19
    #3
    muffy bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.113
    52113
    Ich auch - bis dahein fand ich es gut, aber im Eigenversuch vermochte ich keinen schönen Sound zu erzeugen. Kann natürlich, ach machen wir uns nichts vor, es wird aber an mir liegen. :)
     
    muffy, 08.01.19
    #4
    pitto bedankt sich.
  5. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    2.274
    2274
    Hab ungefähr die gleichen Plugins wie Muffy.. nur zusätzlich mit Novatron. Goldplate gefällt mir aber auch nicht... auch ich hab da nix gescheits hingekriegt damit.

    @muffy: Novatron ist diesbezüglich anders, weil man da noch zusätzlich mit Sättigung zur Kompression arbeiten kann. Klar.. man auch mit einem normalen Kompressor und Decapitator z.B... hat aber doch ne andere Klangfarbe. Funzt für mich gut als Parallel-Kompression auf den Lead Vox z. B.
     
    Decapitator, 08.01.19
    #5
    pitto und muffy bedanken sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.113
    52113
    Ich weiss, ich hatte mir 2x je einen Monat gegönnt, um ihn für länger und auf verschiedenen Signalen zu testen. Er ist aber immer im privaten Shootout rausgeflogen, weil etwas, was ich schon hatte mindestens gleichwertig war.

    Alleine auf der Summe macht er in Verbindung mit der Saturation nette Dinge, die ich aber wiederum mit nem SSL und VSM3 / HG2 Blackbox ähnlich hinkriege. Naja, schlecht ist er keinesfalls. Auf GS orakelte man seinerzeit sogar was von größer Nähe zu analogem Verhalten, aber das ist mir (mittlerweile) komplett egal.
     
    muffy, 08.01.19
    #6
    pitto und Decapitator bedanken sich.
  7. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    2.274
    2274
    Jo klar, seh ich auch so, den Effekt kriegt man auch mit anderen Mitteln hin... ist aber ja aber bei vielen. "Kombiplugins" so... auf der Summe ist er mir dann aber doch zu "extrem". Aber für Parallel-Sachen mag ich den Novatron ganz gut. Muss man aber nicht wirklich haben, da geb ich dir recht.

    Aber die Kush-Plugins sind echt gut grundsätzlich.. ausser eben dieses Goldplate... aber vlt bin ich einfach zu doof dafür... :D
     
    Decapitator, 08.01.19
    #7
    pitto bedankt sich.
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    52.113
    52113
    Ich fand es klang einfach nach billigstem Blecheimer im Schwimmbad. Und das hat mich irritiert, da ich die sonstigen Sachen von denen sehr geschmackvoll empfinde.
     
    muffy, 08.01.19
    #8
    pitto bedankt sich.
  9. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    2.274
    2274
    sehr geile Umschreibung! :D Kann ich 100pro beipflichten! Empfand ich auch so.
     
    Decapitator, 08.01.19
    #9
  10. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.283
    22283
    Ich find die Transformer auch gut und nutze sie recht regelmäßig.
     
    MountainKing, 08.01.19
    #10
    pitto bedankt sich.
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.271
    22271
    @pitto
    Ich würde Kush nur mieten. Keine 10€ im Monat ist recht billig. Nach 20 Monaten hat man erst einmal den Preis für die Plate raus.
    Wenn man dann keine Lust mehr hat, dann beendet man die Miete. Bei Kush alles ganz easy.

    Electra ist für mich das Plugin.
     
    SilentWarrior, 08.01.19
    #11
    pitto bedankt sich.
  12. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.419
    12419
    Wenn ich mal zwischenfragen darf, was ist denn mit diesem Omega? Ist das nun ein HW - Preamp? Ich lese da immer was von Plugin, aber das ist doch eigentlich ein 500er Modul?
    Irgendwie werde ich da nur zum Teil schlau. Interessant klingt es ja erst mal.

    Edit: ah ja, das Video gibt Auskunft. Der Omega ist ein Mic-Preamp und das Transformer-Modul.
    Interessant. Würde ich gern mal testen wollen.
     
    Kassette, 08.01.19
    #12
    pitto bedankt sich.
  13. Decapitator

    Decapitator

    Registriert seit:
    24.01.18
    Punkte:
    2.274
    2274
    Kannste doch easy bei Kush... Plugin downloaden, Demo-Code eingeben... läuft ein paar Tage.

    Ja die Omegas sind cool... ich mag aber die UAD-PreAmp-Emus lieber. Geschmackssache halt.
     
    Decapitator, 08.01.19
    #13
  14. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.419
    12419
    Ich wahrscheinlich auch, aber man will ja nicht betriebsblind werden ;-)
    Aber...die Hardware kann ich nun leider nicht downloaden, und ohne ist es nur halb.
     
    Kassette, 08.01.19
    #14
  15. andy_g

    andy_g Konzertmeister

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    9.791
    9791
    Finde Reddi Box sehr nice.
     
    andy_g, 08.01.19
    #15
    pitto bedankt sich.
  16. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.271
    22271
    Kush selbst sagt z.B. das Clariphonic oder Electra in SW nicht an HW rankommt. 70% hatte er mal als Angabe gemacht.
    Mich beeindruckt aber schon alleine die Software, also müsste die HW besser sein.
     
    SilentWarrior, 08.01.19
    #16
    pitto und Kassette bedanken sich.
  17. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.611
    17611
    bis zum heutigen tag kam doch noch nie sw an analoge hw ran, oder? obwohl genau das seit 20 jahren immer wieder als marketingfloskel gebraucht wird und auch heute noch bestens funktioniert. oder nenne mir einer auch nur ein einziges beispiel, bei dem sw 100% an hw rankommt. also alles normal. sw kann vieles, was hw nicht kann und vice versa. man muss es nur einfach akzeptieren ;)
     
    SOS, 08.01.19
    #17
    diagnostix und NiCKEL bedanken sich.
  18. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.229
    3229
    ....
     
    RK79, 08.01.19
    #18
    SilentWarrior bedankt sich.
  19. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.271
    22271
    Nenne mir auch nur ein einziges Beispiel wo HW an eine DAW rankommt oder an iZotope RX oder LFO Tool oder Analyzer oder
    oder oder.

    Ich hoffe du erkennst deinen Denkfehler.
     
    SilentWarrior, 08.01.19
    #19
    pitto bedankt sich.
  20. SOS

    SOS Gainstager

    Registriert seit:
    19.02.03
    Punkte:
    17.611
    17611
    nix denkfehler, das sage ich ja auch... vice versa und so... 2. unterster satz ;) ...alles gut.

    es ist einfach lustig, dass der umstand immer und immer wieder durch shootouts und aussagen „erkannt“ wird und man erstaunt zu sein oder bestätigt scheint obwohl eben das halt schon immer so war, das gegenteil nur marketing behauptungen sind und eigentlich ergo jedem schom lange klar ist. aber man fällt immer wieder drauf rein... painstakingly modeled, organic analog sound und so... kann und muss nicht, sw hat andere stärken, wo hw nicht ran kann und muss.

    mir ging es überhaupt nicht um hw vs. sw als solches.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.19
    SOS, 08.01.19
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.