Information ausblenden

Kratzen beim aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Mav100, 27.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Hi ich hab ne neue Soundkarte( ESI JULI ) und beim aufnehmen kommt immer ein kratzen !
    Könnt ihr mir vielleicht helfen ?

    Danke
     
    Mav100, 27.04.06
    #1
  2. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    was soll denn ein kratzen sein?
    vielleicht isses deine katze im hintergrund die an ihrem kratzbaum kratzt :roll:
    wenns in der aufnahme ist, dann soundbeispiel posten.
     
    aliazz, 27.04.06
    #2
  3. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    lool ich meine son kratzen und dann fehlen manchmal wörter so als würde das programm hängen bleiben.... kann sein das die Soundkarte vielleicht defekt is?

    Soundbeispiel poste ich morgen
     
    Mav100, 27.04.06
    #3
  4. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    vielleicht vergisst du auch nur die wörter auszusprechen.
    kann sein das die soundkarte defekt ist aber ich glaube nicht.
     
    aliazz, 27.04.06
    #4
  5. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    LOOOOL nee ganz bestimmt nich ;)

    haja ich poste einfach mal ein soundbeispiel dann mal gucken
     
    Mav100, 27.04.06
    #5
  6. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Mav100, 27.04.06
    #6
  7. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    schonmal was von mp3 gehört? 8-/
    hört sich nach clipping an.
    leiser einpegeln.
     
    aliazz, 27.04.06
    #7
  8. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    :D aso ok häd ich mir auch gleich denken können...egal trozdem danke
     
    Mav100, 27.04.06
    #8
  9. TopGun

    TopGun

    Registriert seit:
    08.04.06
    Punkte:
    778
    778
    Hast du vieleicht im Hintergrund ein VST laufen, wie z.B. Vinyl-art, was das typische Nadelspringen zaubert ?
    Oder der Junge spricht zu schnell, deshalb kommt die Soundkarte beim aufnehmen nicht mit.....
    ;)
     
    TopGun, 27.04.06
    #9
  10. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    also beim twista oder youngblaze würd ichs ja verstehen das die soundkarte da nicht mitkommt aber hier? 8-/ :D
     
    aliazz, 27.04.06
    #10
  11. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Ne, und der junge spricht auch nich zu schnell :D
     
    Mav100, 27.04.06
    #11
  12. walaby

    walaby

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    322
    322
    Ich tippe mal auf Wackelkontakt.
    Vielleicht ein Stecker oder ein Kabelbruch.

    Hab auch schon ähnliche Geräusch gehört wenn verschiedene Geräte digital verbunden sind und eines der Geräte ist nicht richtig gesynct, also drop-
    out Geräusche.
    Ist hier aber eher nicht der Fall.

    Ich habe nicht das Gefühl, dass zu das Signal zu laut kam, die Knackser sind nicht dort wo der Sänger laut singt.

    cheers
     
    walaby, 27.04.06
    #12
  13. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Also am kabel liegts nich, ich hab nämlich mehrere ausprobiert.
    Aber wenn ich mit anderen Programmen( Schlechtere ) aufnehm dann wird das Geräusch lauter und kommt mehrmals. Und wenn ich über die Soundkarte Musik abspiele kommen die Geräusche auch, aber wenn ich ziemlich alle Programme am Pc aushabe dann kommt das Geräusch beim abspielen nicht mehr oder sehr selten.
     
    Mav100, 28.04.06
    #13
  14. walaby

    walaby

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    322
    322
    Oha !
    Da könnte der PC etwas schlecht sein.

    Gib mal soviele PC Details wie Du hast.
    Motherboard
    Windows Version, welche Updates, Service Packs,
    Ram, HD, CPU, etc.

    Ich würde die Juli@ mal in einen anderen PC (komplett anderen PC) einbauen und testen, damit Du schon mal ausschliessen kannst ob es an der Karte liegt.

    viel Erfolg

    cheers
     
    walaby, 28.04.06
    #14
  15. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Ok

    Microsoft Windows Xp
    Home Edition
    Version 2002
    Service Pack 2


    AMD Sempron(tm) Processor
    2006+
    1,60 GHz, 704 MB RAM
     
    Mav100, 28.04.06
    #15
  16. walaby

    walaby

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    322
    322
    Tja, ich kann mich nicht erinnern mal gelesen zu haben, dass eine dieser Komponenten krass die Fehler machen würde. Scheint alles OK zu sein.
    Aber es ist fast eine unendliche Geschichte wenn man in einem Windows PC solche Fehler genau aufspüren will, eigentlich fast Glückssache.

    Mir fällt im Moment keine andere Möglichkeit ein als wie schon erwähnt, die Soundkarte in einem anderen PC zu testen.

    vielleicht hilfts ?
     
    walaby, 28.04.06
    #16
  17. BaraMGB

    BaraMGB

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    9.853
    9853
    Sagt mal Leute, habt ihr noch nie Drop-Outs gehört? ;) Dein System schein nicht ganz rund zu laufen .. Vielleicht mal die Latenz etwas höher schrauben. Windows optimieren und so weiter ..


    Gruß Bara
     
    BaraMGB, 29.04.06
    #17
  18. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Hmmm Ok !

    Was ist den Latenz ?
     
    Mav100, 29.04.06
    #18
  19. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    klick doch mal auf das blau unterlegte wort :roll:

    je nach aufnahmeprogramm oder global kannst du die latenz via buffer/samples einstellen. dabei errechnet sich die latenz so:

    buffer/samples *1000 durch samplingfrequenz

    bsp: 256*1000/44100 = 5,8ms

    wenn du die latenz zu niedrig einstellst, kommt der rechner nicht mehr nach und es kommt zu dropouts.

    lg
    flox
     
    floxe, 29.04.06
    #19
  20. Mav100

    Mav100 Themenersteller

    Registriert seit:
    29.12.05
    Punkte:
    65
    65
    Ok jetzt gehts ohne die Geräusche, aber die qualität ist jetzt irgendwie voll komisch
     
    Mav100, 29.04.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.