Krasch kurs für Reason!!!!

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Akustik, 17.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Akustik

    Akustik Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    8
    8
    Hallo Leute weiss es hört sich vielleicht dumm an, aber kann mir jemand einen krasch kurs im Reason 3.0 geben.Habe es seit kurzem.Kann auch mit dem Redrum einen Beat erzuegen das wars aber auch schon.Ich weiss das es noch so viel mehr gibt!!!!
    Stecke voller ideen kann sie nur nicht umsetzen!!!!Übe aber Hölle Hölle Hölle.
    Wer schön wenn mir jemand sagen kann wie ich einen kleinen song produziere mit so allen geräten, oder denen die ich so brauche was Reason zu bieten hat.
    weiss hört sich doof an....
    mfg
    Akustik :| :nonono: :x
     
  2. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hallo

    Hast du dir schon mal die Beschreibung zu den einzelnen Komponenten durchgelesen (mixer, synths, fx Verkabelung)? hast du auch schon mal die Bedienungsanleitung gelesen, damit du weist wie man die Bedienoberfläche, etc. von reason benutzt?

    Es wird nämlich schwierig auf alle einzelheiten von reason einzugehen. ;)

    Deshalb ein par Tipps von mir:

    1. Lese dir erstmal das Benutzerhandbuch von reason durch (habe ich auch im groben gemacht)

    2. Wenn du dann weist wie man reason bedient, fange an ein par synths und co. Zu verkabeln und mach mal ein par trax fertig, damit du übung mit reason kriegst.

    3. Experimentiere viel mit Verkabelung und ähnlichen.

    4. wenn du reason dann bedienen kannst poste speziellere frage hier im Forum. Zum Beispiel kannst (wenn du reason bedienen kannst) hier im Forum fragen wie man bestimmte sachen verkabelt in reason bzw. wie man ein bestimmten combinator macht (fx box oder weiß der geier was auch immer), wie man betimte sounds programmiert oder sonst was...es giebt ja soviel was man mit rason machen kann...

    Fakt ist das die hier keiner erklären wird wie man einen synth mit dem mixer verkabel
    Es wird dier auch keiner erklären wie man reason bedient weil: es steht alles im benutzerhandbuch. ;)

    Deswegen mache dich erstmal mit reson vertraut und wenn du dann irgendwo nicht weiter kommst und fragen hast, weil das nicht ganz so geht wie es soll, werden die sicherlich alle die Ahnung von reason haben helfen. :)

    LG sp2k5

    ps: Ich wünsche dir noch viel spass mit reason und ein produktives musizieren :)

    edit: ich werde dir mal später ein par links raussuchen, wenn ich es zeitlich schaffe :)
     
  3. Greyhound

    Greyhound

    Registriert seit:
    17.11.05
    Punkte:
    30
    30
    Hallo!
    Ein Crashkurs hier im Forum würde wohl den Rahmen sprengen. Mir hat das Buch "Reason in der Praxis" weitergeholfen. Hier wird alles sehr gut verständlich erklärt. Diese Investition lohnt sich, wenn du mit Reason richtig arbeiten willst!!!
    Gruß
    Andreas :)
     
  4. sound30

    sound30

    Registriert seit:
    31.05.05
    Punkte:
    160
    160
    das buch "reason in der praxis" kann ich auch empfehlen, zumal das reason-handbuch
    mit verlaub gesagt ziemlich bescheiden ist. aber gute software sollte ja nach iso 9241-10 selbstbeschreibungsfaehig und lernfoerderlich sein. ist reason auch nicht, obwohl es ja in der praxis (voruasgesetzt man hats mal gecheckt) ganz gut ist.
    aber genug geschrieben; hier kommt der link zur reason-bibel:

    http://www.ppvmedien.de/product_inf...th/8_22/synthesizer/reason-in-der-praxis.html

    schoene gruesse.
     
  5. Klangkombinat-Oschatz

    Klangkombinat-Oschatz

    Registriert seit:
    10.01.06
    Punkte:
    14
    14
    Ich kann das Buch"Reason in der Praxis" auch wärmstens empfehlen.
    Als ich damit anfing war es mir eine sehr große Hilfe.
    Und vor allem kostet es nicht die Welt.
    Hier die ISBN: 3-937841-21-0

    Mfg

    Peter vom Klangkombinat-Oschatz

    check:

    www.klangkombinat-oschatz.de
    www.windhuk-oschatz.de
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.