Information ausblenden

Korg Wavestation VSTi lohnenswert?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von MartyK, 09.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.284
    5284
    Hallo,

    ich habe kürzlich gelesen, dass es Korgs früher sehr populäre Keyboards M1 und Wavestation für ziemlich wenig Geld zu kaufen gibt. Nun liebäugele ich mit der Wavestation, weil ich den Sound der 90er mochte und immer noch mag.
    Inwiefern unterscheidet sich denn der Klang der Wavestation von der M1? Weiß das jemand? Kennt vielleicht auch jemand eine Seite oder Seiten mit Demo-Sounds bzw. -Songs der Wavestation? YouTube war hier nicht so ergiebig.

    Kann es sein, dass der Streicher-Sound aus Rozallas Hit "Everybody's Free" aus den frühen 90ern von einer Wavestation kommt? Und kann der vielleicht mit dem Software-Synth Dune von Synapse Audio nachgebildet werden?



    Gruß,

    Marty
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    MartyK, 09.07.12
    #1
  2. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.249
    11249
    Na, dann schau mal hier:

    http://www.korg.de/produkte/frueher...ition/legacy-collection-digital-edition1.html

    und hier:

    http://www.korguser.net/shop/software/#klcspbundleup

    Welches Gerät nun diesen komischen Streichersound produzierte kann ich Dir nicht sagen. Es könnte auch ein damals aktueller Sampler wie ein S 900/950, TX 16 W, Emu 2 oder ein Wasauchimmer gewesen sein.
     
    Carcinome, 09.07.12
    #2
  3. never_mind

    never_mind

    Registriert seit:
    21.09.07
    Punkte:
    839
    839
    Nicht nur die Wavestation lohnt sich, sondern das ganze Paket, einschießlich M1, MS-20 und PolySix. Die Dinger machen einen geilen Sound und sind genügsam, was CPU Power angeht.
     
    never_mind, 09.07.12
    #3
  4. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hallo Martyk

    Ich produziere viel mit VST Instrumenten.

    Es ist schon so , dass wenn ich manchmal lange nach einem passenden Sound unter den etwas neueren Synths suche, (davon habe ich viele) , ich dann manchmal gerade in diesem klang Wunder fündig werde.

    Ich weiss zwar nicht, was der jetzt kostet, kann aber nur empfehlen, da greife mal ruhig zu.


    LG Ilka
     
    Ilka, 09.07.12
    #4
  5. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.284
    5284
    Danke euch erst mal für das Feedback. Eine Frage habe ich aber noch: Laufen die Korg-Software-Versionen auch unter Windows 7/64 Bit? Und wird ein Dongle benötigt?


    @Carcinome:

    Auf den Seiten war ich schon, trotzdem danke. Speziell als Demo-Sound wird nur die M1 angegeben, aber der Synth gefällt mir vom Klang auch, und es gibt dafür ja auch tonnenweise Sounds.


    @Wennto:

    Klasse! Aber die Streicher in Rozallas Song sind meinen Ohren nach irgendwie rauher - vielleicht etwas angezerrt?


    @never_mind und Ilka:

    Wenn die Software auch unter Windows 7/64 Bit läuft, werde ich wohl schwach werden und mir alle Synths holen.
     
    MartyK, 09.07.12
    #5
  6. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    11.249
    11249
    Carcinome, 09.07.12
    #6
  7. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Habe nie eine echte Wavestation besessen, aber das Plugin ist der absolute Retro-Hammer.
    Hatte vor einiger Zeit mal ne Demo zusammen gepflastert:
    https://www.box.com/s/vz9lskrku5i7zuc2y3a1
    Das ist Wavestation pur. Ohne zusätzliche Effekte und ich meine auch immer nur ein Preset auf einmal.

    Sofern du einen 32bit Host verwendest, läuft das auch unter Win7 64bit einwandfrei.
    Wenn du einen 64bit Host verwendest, wirst du eine Bit-Bridge brauchen.
     
    Kuno, 09.07.12
    #7
  8. eurodancer

    eurodancer

    Registriert seit:
    20.04.11
    Punkte:
    785
    785


    Sorry. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    eurodancer, 09.07.12
    #8
  9. MartyK

    MartyK Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.02
    Punkte:
    5.284
    5284
    @Carcinome:

    Alles klar, danke.


    @Kuno:

    Wunderbar, danke auch dir.
     
    MartyK, 09.07.12
    #9
  10. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Man, die fand ich damals so geil.
    Aber derb, ist das Video trashig und bescheuert. xD

    Oh, was war noch gleich das Thema?
    Achja ... Wavestation VSTi-Plugin rult!
     
    Kuno, 09.07.12
    #10
    eurodancer bedankt sich.
  11. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    ja sowas in der Art. Oder einfach gelayert mir nem anderen Sound, was ja problemlos möglich ist, innerhalb des Plugins.Ebenso FX innerhalb der WS. Ich denke die "Bowed Stings" könnten aber die Grundlage sein.
     
    Wennto, 09.07.12
    #11
  12. SRNR

    SRNR

    Registriert seit:
    28.05.06
    Punkte:
    80
    80
     
    SRNR, 12.07.12
    #12
  13. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    sag mal kuno., ich studiere grad die wavestation, also das manual. findest du die lfos im sync mode nicht ein wenig strange? die starten so komisch mit der phase.
     
    synthpark, 12.07.12
    #13
  14. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Sehe ich so aus, als ob ich bei dem Teil selbst Presets schraube? xD
     
    Kuno, 12.07.12
    #14
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    na so klingt mir das Teil bei 95% der Presets zu plastikmaessig.

    Ich will das Ding selbst programmieren, "weil das ja klar ist" (Zitat Stoiber).

    Der LFO eiert total rum, was soll das?
     

    Anhänge:

    synthpark, 12.07.12
    #15
    Kuno bedankt sich.
  16. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Hmm ... also sofern das eigentlich ein LFO mit konstantem Tempo sein soll, klingt das in der Tat sehr komisch. Eventuell ein Bug?
    Ich kann mich erinnern, daß die Wavestation vor langer Zeit mal ganz komische Timing-Probleme in FL Studio hatte. Hast du mal probiert, ob sich das Teil als Standalone auch so verhält?
     
    Kuno, 12.07.12
    #16
  17. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    Als erstes war mir das im Stand-Alone Betrieb aufgefallen, jetzt unter Logic.

    Ich mach grad nen Horrortrip durch:

    Ich studiere ein Plugin nach dem anderen, in der Hoffnung, mal irgendwas bugfreies zu finden.

    Alle haben Bugs, und zwar essentielle. Aber sowas ist fuer mich Killer.
    Mal sehen, ob die M1 wengistens bugfrei ist.

    Korg hat nicht mal einen Support.
     
    synthpark, 12.07.12
    #17
  18. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Also ich kann das hier nicht reproduzieren. Kann es sein, daß du bei deinem verwendeten LFO noch was als "Rate Mod Source" mit drin hast (zum Beispiel den anderen LFO)?

    Edit:
    Lol .. wie geil abgefahren ist dieses Teil eigentlich? xD
    Ich glaub, ich muss doch mal anfangen, damit zu schrauben ... da kommt ja z.T. echt der über-abgefahrene Shit raus. :D
     

    Anhänge:

    Kuno, 12.07.12
    #18
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    hier Kuno,

    ich hab hier das programmierte Patch als fxb.

    das erste Performance-Patch in Ram Bank 1 (nicht 19 wie im Bild) :)

    Spiel das mal an, bitte (waere nett zum Verfifizieren) :)

    Ich hab kein Rate Mod Source drin ...
     

    Anhänge:

    synthpark, 12.07.12
    #19
  20. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Also das scheint zumindest schon mal nur aufzutreten, wenn man als Shape Square wählt.
    Warum ist mir allerdings auch noch nicht klar.

    Auch interessant:
    Diese Schwankungen treten nur bei bestimmten Raten auf. Manche Raten sind stabil.
    Ich könnte mir vorstellen, daß das Teil intern auch bei den LFOs nur mit extrem geringer Auflösung rechnet, und dadurch irgendwo enorme Rundungsfehler entstehen, die diese Schwankungen verursachen.
     
    Kuno, 12.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.