Information ausblenden

korg T3 und Cubase SE

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von gray, 28.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. gray

    gray Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.04
    Punkte:
    90
    90
    Hallo,
    möchte die eigenen Sounds von meinem T3 in Cubase Se aufnehmen.
    Midi in Midi out, alles funktioniert, kann auch über das T3 mit den Cubase keyboardsounds aufnehmen.
    Nur bekomme ich die T3 Sounds nicht ins Cubase. signale gehen zwar rein und wieder zurück
    ins Keyboard die ich im Keyboard auch hören kann aber über meinen Rechner höre ich gar nichts.
    Eben nur die Internen Cubase Sounds.
    Weiß jemand wo der Fehler liegt?
    Midi Thru ist aktiviert, Locate im T3 steht auf off. was soll ich jetzt noch machen?
    Und natürlich habe ich auch in Cubase meinen T3 konfiguriert, bzw. ausgewählt.
    Also wie gesagt, die Signale gehen auch übers t3 rein, höre Sie aber erst wenn ich
    auf die Cubase internen Sounds umstelle.
    Die Banken und einzelnen Instrumente vom T3 sehe ich auch in Cubase, das scheint alles zu stimmen.
    Habe jetzt noch versucht, vom Kopfhörer Ausgang (T3) wieder direkt in meinen Mac zu gehen,
    ...bringt aber auch nichts.
    Vielleicht habe ich mich kompliziert ausgedrückt....deshalb nochmal:
    Keyboardsounds vom t3 gehen ins Cubase und kommen wieder zueück ins T3, was ich auch hören kann.
    Höre aber nicht meinen bereits aufgenommenen Song auf dem ich das Keyboard einspielen will zusammen mit dem t3 eigenen Sounds,
    eben nur wenn ich die Cubase sound benutze.
    war etwas lang ...sorry!

    Grüße Gray
     
    gray, 28.03.06
    #1
  2. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    DarthFader, 28.03.06
    #2
  3. gray

    gray Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.04
    Punkte:
    90
    90
    Hi Christian, Danke,....aber willst Du mir damit sagen das ich die t3 Sounds nur in audio aufnehmen kann?
    warum kann ich dann das t3 in Cubase installieren und die sounds auch auswählen?
    oder habe ich jetzt irgendwie was falsch verstanden?

    Also ich gehe von meinem t3 über den midiwandler direkt in meinen G4 (USB)?
    (interne Soundkarte)

    (mit Midi kenne ich mich leider noch überhaupt nicht aus)

    Gruß
    gray
     
    gray, 28.03.06
    #3
  4. Cal1

    Cal1

    Registriert seit:
    13.12.05
    Punkte:
    3.048
    3048
    Midi überträt keine sounds, sondern nur die gespielten musikalischen Daten ( oder wie auch immer man das nennt :D )

    d.h. du musst das T3 über die analogen Ausgänge mit deinem interface verbinden.
    dann musst du die erzeugten midispuren auf eine audiospur in cubase spielen.
    letztendlich hast du dann audiospuren.
     
    Cal1, 28.03.06
    #4
  5. gray

    gray Themenersteller

    Registriert seit:
    07.12.04
    Punkte:
    90
    90
    Tja, dann werde ich das wohl so machen müssen....auch wenns weh tut.

    ist klar das beim Midi nur signale übertragen werden, aber wieso habe ich dann die Möglichkeit das T3 in Cubase zu installieren. die sounds werden doch alle aufgeführt?

    für midi bin ich wohl zu blöd...das mit dem direkt in die soundkarte blick ich irgendwie nicht

    vielen Dank

    Gruß
    gray
     
    gray, 28.03.06
    #5
  6. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Genau das.

    Ich weiß nicht, was Du getan hast, aber ich vermute, Du hast ein "Template" installiert. Das ist quasi eine Anleitung für Cubase, in der sinngemäß steht: "Wenn du den Sound "Sparkling Pad" (oder so) haben willst, dann musst du Bank-Change-Befehl XY und danach Program-Change-Befehl XZ an den T3 senden."
     
    DarthFader, 28.03.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.