Information ausblenden

kondensator und dynamische mikros an einem pult

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von NULL, 23.08.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    abend,

    ich habe eine frage bezüglich kondensator mikros die zusammen mit dynamischen an einem mischpult hängen. da ein kondensatormikro ja phantomspeisung benötigt und ich diese nur auf alle 4 mike eingänge legen kann, bin ich mir nicht sicher, ob das den dynamischen mikros, die ja ebenfalls dranhängen dann gut tut....is vielleicht eine blöde frage, aber ich bin eben ein einsteiger *g*

    danke
     
    NULL, 23.08.02
    #1
  2. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.803
    7803
    Hallo,

    es sollte normalerweise keine Probleme geben, wenn Du Kondensator- und Dynamische Mikros gleichzeitig auf Phantompower laufen lässt. Das einzige was ich bei meinem Pult (Phonic MM 1202) festgestellt habe war, das es bei den kombinierten XLR/Klinke-Eingängen zu Einstreuungen kam, wenn ich die dynamischen Mikros über Klinke ins Pult einspeiste (war so ein tiefes Brummen).
    Habe jetzt für alle Mikros XLR-Kabel und es funzt super.
    Also keine Angst vor der Spannung, die Kondenser nehmen sie auf und die Dynamischen ignorieren sie.

    mfg
    Jeff
     
    Jeff, 23.08.02
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.