Information ausblenden

Knobcloud.com - ein kostenloser Marktplatz für Audio-Software

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Grappadura, 11.06.20.

  1. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Hallo,

    wir freuen uns, Knobcloud.com, einen kostenlosen Marktplatz für Audiosoftware bekannt zu geben.

    Die Transferkonditionen von 90 Audiosoftware-Herstellern sind in unsere Datenbank integriert. Diese Datenbank ist beim Erstellen eines Angebots eingebunden.

    Nachdem man einen Hersteller (bei uns "developer") gewählt hat, erscheint folgende Information (auf Englisch):

    [​IMG]



    Ihr müsst nur den Namen des Plugins angeben, Kategorie und Subkategorie auswählen, einen Preis festlegen und das wars. Die nervige Suche nach den Transferkonditionen und das Abfragen der vom Käufer benötigten Informationen (z.B. Name, Emailadresse des Käufers) übernimmt Knobcloud.

    So sieht ein Angebot auf Knobcloud aus:

    [​IMG]



    Einige weitere Features:

    - Mit Hilfe einer Search-Engine wird euer Angebot immer gefunden

    - PayPal ist zwingende Zahlungsmethode, um Betrug zu vermeiden

    - Ihr könnt zwischen USD und EURO wählen

    - Ihr erreicht ein internationales Publikum

    - Ihr könnt Lizenzen bündeln und sie parallel dazu einzeln verkaufen

    - Es ist kostenlos

    Ihr könnt Knobcloud parallel zu Forenanzeigen benutzen, nur solltet ihr eure Anzeige auf Knobcloud herunternehmen, bevor ihr ein Angebot im Forum wahrnehmt, um zu vermeiden, dass ihr eine Lizenz aus Versehen doppelt verkauft.

    Vielen Dank an das Team von Recording.de, das uns erlaubt hat, hier zu posten.

    Ich freue mich über jeden Kommentar. Danke.

    Florens
     
    Ferris, djstean, Dodo_I und 7 andere bedanken sich.
  2. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    2.655
    2655
    Coole Idee und ist schon gebookmarked!
     
  3. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Danke dir!
     
  4. theHELL

    theHELL

    Registriert seit:
    16.01.14
    Punkte:
    188
    188
    Auch mal in meine Lesezeichen aufgenommen. Schaut soweit interessant aus :)
    Kommt auch ein Bewertungssystem von Usern? Möchte manchmal schon gerne vorab wissen, ob es ein seriöser Käufer/Verkäufer ist. Mit Paypal kann ja trotz alledem viel Mist gemacht werden. Als Verkäufer ist mir da immer ein wenig unwohl.
     
  5. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    2.655
    2655
    Ja, in meinem Profil wird mein Rating in Sternchen angezeigt.

    Da ich noch nichts verkauft haben, ist mein Rating also Null.

    Hab gerade mal eine Menge Zeugs reingstellt, die eigtl ganz cool sind,
    ich aber so gar nicht benutze.
     
  6. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Hi theHell,

    danke! Wie koffein-junky schon schrieb, haben wir ein Bewertungssystem. Bezüglich PayPal: PayPal schützt den Käufer, aber im Fall von Lizenzübertragungen auch den Verkäufer. Der Käufer kann seinerseits behaupten, er habe die Lizenz nicht bekommen. Der Verkäufer kann aber den Gegenbeweis antreten, indem er den Schriftverkehr mit dem Hersteller der Audiosoftware vorlegt und so beweist, dass er den Transfer vorgenommen hat.
     
  7. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.464
    3464
    Moin!

    Ja, coole Sache - sind schon einige Sachen drin (auch wenn da bisschen viel Plugin Alliance-Zeuchs dabei ist, welches sonst wesentlich günstiger weggeht bei den Sales :D). Würde auch schon mal was kaufen, frage mich aber, welche Paypal-Transfer-Art ich nehmen soll - die "Kommerzielle" oder das Freunde-Paypal? Bei letzterem ist ja mMn kein Schutz vorhanden, ne?

    Cheerio

    Basti
     
  8. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Genau, nimm die kommerzielle, die Gebühren sind im Preis der Verkäufer enthalten, es macht also keinen Sinn, als Käufer die "Friends and Family" Option zu nutzen. Ja, Plugin Alliance ist so ein Fall für sich, diese Anzeigen werden sich sicher häufen. Vielleicht lohnt es sich mal, wenn man mehrere auf einmal kaufen will, da die Gebühren sich reduzieren, aber zugegebenermaßen nicht um viel.
     
    lebasti bedankt sich.
  9. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.464
    3464
    Ok cool, habs einfach mal gewagt und den ersten Kauf getätigt :)
     
    Dodo_I und Andaraginga bedanken sich.
  10. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    ^
    Das freut mich!
     
    lebasti bedankt sich.
  11. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.464
    3464
    Danke für den Service <3
    EDIT: Schon alles erfolgreich über die Bühne gegangen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.20
    Dodo_I bedankt sich.
  12. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.293
    4293
    Hmmmm... habe gerade was gekauft, habe aber keinen Plan, was ich weiter tun soll.
    Das Interface lässt einen ganz schön alleine. Hoffe die FAQ geben mehr her. :/
     
  13. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    2.655
    2655
    Das läuft im Prinzip wie bei Ebay. Sobald du die Überweisung per Paypal getätigt hast,
    kann die Gegenseite die Lizenzübertragung durchführen.

    Wichtig dabei ist, dass der Zielaccount schon existiert.
     
  14. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Wenn du etwas gekauft hast, solltest du unter Messages den Hinweis finden, wohin du wieviel überweisen musst. Da steht dann: "Please send your PayPal payment to: " und dann die PayPal Adresse des Verkäufers.
     
  15. equivocal

    equivocal

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    4.293
    4293
    Danke, ich habe mich mit dem Käufer, bzw. @koffein-junky auseinandergesetzt.

    Trotzdem bleiben in eurem Interface zu viele Fragen offen.
    - Wie soll ich mit Paypal bezahlen?
    - Wer übernimmt die Transaktionskosten?
    - Warum bekomme ich und der Verkäufer von euch keine Referenznummer als Verwendungszweck?
    Der Account bei euch ist nicht mit dem Paypal Account verknüpft. Wie kann der Verkäufer den Betrag zuweisen, wenn er mehrere Verkäufe über euch tätigt? Er bekommt ja einfach Random einen Betrag überwiesen. Ich habe zum Beispiel mit einem völlig anderen email Account bezahlt, als mit dem ich bei euch angemeldet bin.
    Da würde ich auf jeden Fall noch mal ansetzen und das Szenario noch mal durchspielen und anpassen.
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  16. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Danke für deine Anregungen.

    Der Kauf geschieht nur zwischen den Parteien, wie es bei EBay der Fall ist. Bezahlt werden sollte nur mit der Käuferschutz-Variante, die Paypal Gebühren dafür sind im Preis inbegriffen. Vielleicht sollten wir das noch stärker herausarbeiten.

    Bezüglich der Zuweisung, das ist ein guter Punkt, vielleicht sollte der Käufer aufgefordert werden, das Plugin in seiner Paypal-Überweisung zu benennen, Probleme würde es m. E. aber nur dann geben, wenn der Verkäufer 2 verschiedene Plugins zum gleichen Preis verkauft und diese gleichzeitig von verschiedenen Käufern gekauft werden.

    Die vollständigen Kosten sind im Angebot enthalten. Wenn ein Käufer, wie im Fall von Plugin Alliance, Transfergebühren bezahlen muss, sind diese ausdrücklich aufgeführt.

    Ich glaube nicht, dass eine Referenznummer erforderlich ist, da der Kauf ja nur zwischen den Parteien geschieht. Sollte es aus irgendeinem Grund erforderlich sein, dass wir uns mit dem Vorgang auseinandersetzen, können wir die Transaktion anhand von Käufer bzw. Verkäuferdaten nachvollziehen.
     
  17. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    30.718
    30718
    Eine Referenznummer ermöglicht eine eindeutige Zuordnung. Die bloße Benennung des Plugins nicht. Wer weiß schon, was die Leute genau meinen, wenn sie glauben, das Softube Sparkverb Advanced Bundle RX7 gekauft zu haben?
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  18. statusquofan

    statusquofan

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    566
    566
    Gute Idee. Allerdings nervt es, wenn man einfach die Seiten durchforstet, dann ein Angebot aufruft und anschließend wieder ganz am Anfang der Liste landet und nicht wieder da steht, wo man das Angebot aufgerufen hat.
     
  19. Mit Senf

    Mit Senf

    Registriert seit:
    09.04.19
    Punkte:
    496
    496
    Ich würde noch eine Sortierfunktion begrüßen.
     
  20. Grappadura

    Grappadura Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.07
    Punkte:
    118
    118
    Wir werden mal darüber nachdenken. Der Ottonormalverbraucher wird jedenfalls schon anhand der Höhe der Zahlung wissen, was gemeint ist. Aber ich schließe nicht aus, dass das ein sinnvolles Feature sein könnte.