Information ausblenden

klingen wie "herz an herz" blümchen 90er

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von ironschublade84, 14.08.20.

  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.022
    50022
    Ich bin kürzer davor, mir den Nexus zu ziehen als der Presenter ist. "Leider" habe ich such gleich ein paar Packs identifiziert, die Pflicht sein würden. Und mal so 400 fürn Rompler hinlegen, hat ein leichtes Störgrfühl.
     
    muffy, 15.08.20
    #21
    Glutamatjunkie und Schlumpfpeter bedanken sich.
  2. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.132
    6132
    Dann sollten es am besten auch keine FL-eigenen Instrumente sein. Guck dir doch mal den NoiseMaker von TAL-Audio an. Der geht vom recht fetten, rauhen Grundklang auch schon in die gewünschte Richtung. Da lässt sich bestimmt auch gut ein solcher oder ähnlicher Sound wie Blümchen formen.
    https://tal-software.com/products/tal-noisemaker
     
    Ferris, 15.08.20
    #22
  3. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.678
    13678
    Fast alle Kicks damals stammen aus der 909. Es gibt im Rolandbundle eine Softversion, die ziemlich gut die 909 nachäffen kann, den Rest erledigen Komps und Eqs. Hier kann dir niemand sagen, welche EQ werte oder Kompeinstellungen. Zum einen weil die Kick in der 909 diverse Parameter hat und dann die herangehensweise manchmal komplett anders ist alsauch diese basierend auf dem Blümchentrack erst ausrichten müßte. Das kannst du selber. Auch ist die 909 Kick derart oft in Kits zu finden, dass du gute Chancen hast eine ähnliche oder Gleiche aufzuspüren ohne selbst Hand an zu legen. Es ist definitiv eine 909 Kick die zudem etwas angezerrt wurde.Die restlichen Sounds sind Workstation-Sounds die damals etwas verändert wurden. Auch erinnert mich einiges an Sounds aus den Synths von Quasimidi. Die waren damals gerne gesehen, weil deren Sounds auf moderne Stile ausgerichtet waren, während die Workstations damals fast alle DX7 Style waren und daran gemessen wurden wie gut die Natursounds bzw die damaligen Brot und Butter Sounds wie Orgeln, Epianos nachäffen könnten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.20
    Loftone, 15.08.20
    #23
    Hyp bedankt sich.
  4. ironschublade84

    ironschublade84 Themenersteller Vergeiger

    Registriert seit:
    14.08.20
    Punkte:
    14
    14
    @Glutamatjunkie
    danke für den namen TB-303!
    jetzt muss ich nur noch checken, was virus ist ;)

    @Ferris
    Yeah, voll nice! danke :)
     
    ironschublade84, 15.08.20
    #24
  5. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    1.589
    1589
    Dann müssten wir dich aber töten :D
     
    BodoH, 15.08.20
    #25
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.022
    50022
    Wenn das das Ziel ist: Nexus plus 90s Soundpack. Da ist alled dabei, auch das unsägliche Venga Boys Aas.
     
    muffy, 15.08.20
    #26
  7. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.132
    6132
    Ferris, 15.08.20
    #27
    Hyp, MartyK und solokeyboarder bedanken sich.
  8. ironschublade84

    ironschublade84 Themenersteller Vergeiger

    Registriert seit:
    14.08.20
    Punkte:
    14
    14
    die chris soundbanks sind echt cool.
    hab ich schon richtig spass mit gehabt :)

    soweit hab ich:
    die kick ist von 909
    das acid klingende ist tb-303
    dann ist da noch die saw (benutz im moment nexus, single layer leads, LD King of Buzz 8)

    wenn man in diesem sample loop (eq'd mit beep, upload für edukative zwecke)





    die tb-303 wegnimmt und die saw auch, was hat man dann?
    nur noch den kick?

    KICK KICK KICK

    oder

    KICK BASS KICK BASS KICK BASS KICK


    ich frag mich, ob das bzz was ich hör n bass ist, oder das endstück bzz von der distorteten kick.
    sorry wenn das ne dumme frage ist oder allgemein bekannt, ich weiß es noch nicht und würde es gern wissen :)
     

    Anhänge:

    ironschublade84, 16.08.20
    #28
  9. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.678
    13678
    Die Kick wurde verzerrt und der Basssound ist irgendwas, hat aber mit der Kick nix am Hut

    Schau mal in diesen Thread und lade dir mal die Files runter, hier wurde eine 909Kick verzerrt und evtl kannste dort dir was abgreifen und mit Eqs/Ptichshiftern etwas verändern und hast endlich deine HerzanHerz-Kick. Definitiv zeigt es dir wie derlei realisiert werden kann.
    https://recording.de/threads/overlo...cks-distortion-hoeren-reden-mitmachen.234089/

    BTW ein Virus ist eine Synth-Serie aus dem Hause Access, den es nun in der 5. oder 6, Generation gibt und seit Einführung gerne für elektronische Musik hergenommen wird (was nix mit deinem Blümchensound zu tun hat). Da diese alle sehr ähnlich sind muß man auch nicht den neusten haben. Grundsätzlich selbst gebraucht noch teuer. Im gleichen Atemzug werden auch die Tools von Novation gerne hergenommen. Das kannste aber gleich wieder vergessen, denn du willst ja diesen late 90ies Sound und hast schon dafür passende Soundsets gennannt bekommen. Auch die Synths von Quasimidi wie Quasar, Raven, Sirius haben die 90ies ihre musikalischen Teil-Verwirrungen mitgestaltet und nun ab 150 zu kriegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.20
    Loftone, 16.08.20
    #29
  10. ironschublade84

    ironschublade84 Themenersteller Vergeiger

    Registriert seit:
    14.08.20
    Punkte:
    14
    14
    du mutest mir zuviel talent für sound design zu ;)

    hab diesen kick benutzt (aus 909 vst)




    verzerrt mit fuzzplus3




    als bass hab ich sytrus, deep, dann abwechselnd mit kick eingeführt
    das ist was ich hab, und ich hab keine ahnung, warum es nicht so klingt wie bei ihr.





    meins ist erstmal ohne tb-303
    bei ihr stampft der kick breit und es ist viel bewegung und drive drin.
    bei mir puncht er dünn, und man hört ein "wauw" am ende. und es ist als ob der drive gestoppt wird, wenn meins kommt.

    joah... irgendwelche ideen?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16.08.20
    ironschublade84, 16.08.20
    #30
  11. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    13.678
    13678
    Kriegste alles mit Eq´s so knusprig wie das Blumenkind. Schmeiß mal einen Pulteq Tool drauf und danach nen 4-8band Eq, dann solltest du das erreichen.
     
    Loftone, 16.08.20
    #31
  12. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.132
    6132
    Hab mich mal dran versucht. Zuerst Original, dann meine Version, abwechselnd. Ein paar Backing-Elemente fehlen allerdings.



    FL-internes Zeug und TAL NoiseMaker.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16.08.20
    Ferris, 16.08.20
    #32
    ironschublade84 und muffy bedanken sich.
  13. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    Es fehlt bei allen auf jeden Fall dieser "Trance Gate" Sound sowie dieses Acid Tö Tä am Ende was vom Sound ähnlich ist.
     
    Lacunaflow, 16.08.20
    #33
  14. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.358
    7358
    Oft wurde eine höher gestimmte (1 Oktave) 909 Kick zusätzlich zugemischt. Der Blümchen-Sound klingt sehr nach AKAI S3000XL, sehr trocken und etwas dumpf/stumpf.
     
    livingsounds, 16.08.20
    #34
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  15. ironschublade84

    ironschublade84 Themenersteller Vergeiger

    Registriert seit:
    14.08.20
    Punkte:
    14
    14
    @Ferris
    du bist schon näher dran als ich :p danke, dass du mithilfst!
    kannst mir die .flp ma schicken? und wenn nicht, vielleicht screenshots von was du benutzt hast?

    ist da noch ein layer am laufen im original? oder ist es der acid layer, was es so voll klingen lässt.
     
    ironschublade84, 16.08.20
    #35
  16. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.204
    22204
    anstelle von nexus würde ich xpand2 nehmen. gibts bei pluginboutique grad für nen 10er.
    anstelle von serum kann ich sektor empfehlen. den gabs mal im angebot für 14 euronen.
    hybrid3 für nen 12er ist auch nicht verkehrt.
    gerade mit xpand2 und hybrid3 sollte man coole 90s sounds hinkriegen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.20
    jet2, 16.08.20
    #36
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    27.971
    27971
    Sorry jungs, aber ihr klingt alle nciht nach 90s elektro sondern nach 2020 vst.
     
    Schlumpfpeter, 16.08.20
    #37
    Glutamatjunkie und der_wahre_Noplan bedanken sich.
  18. ironschublade84

    ironschublade84 Themenersteller Vergeiger

    Registriert seit:
    14.08.20
    Punkte:
    14
    14
    @Loftone
    danke für den pulteq tip! das ja ma geil :D
     
    ironschublade84, 16.08.20
    #38
  19. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.132
    6132
    Hab nochmal was im Backing gemacht. Wie zuvor immer im Wechsel zu hören. Kann dir die FLP gerne geben. Muss aber dazu sagen, dass ich das hier im Urlaub auf einem alten Laptop mit der 12er Version von FL und zudem alles in 32bit (inkl. Plugins) gemacht habe. Keine Ahnung, ob das 64bit-FL auch die FLPs vom 32bit-FL nimmt, ohne zu meckern.


     

    Anhänge:

    Ferris, 16.08.20
    #39
    Lacunaflow, ironschublade84 und muffy bedanken sich.
  20. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    50.022
    50022
    Das "alte" klingt irgendwie etwas dumpfer, wärmer. Ggf. noch nen Lowpass draufmachen?
     
    muffy, 16.08.20
    #40