Klavierochester - Wie isses?

  • Ersteller fabianzauberer
  • Erstellt am

fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Hallo liebe Recorder,

ich hab mich dieses mal an einem eher ruhigeren Stück versucht - auch das erste mal das ich Holzbläser verwende. Jetzt bin ich mir nicht so sicher, wie das Ding so ist.

Ich fände es super wenn ihr mal reinhören würdet!

Also was haltet ihr von dem Lied?
Ist es zu langatmig?
Wo haperts noch?
Ist die Melodie eigentlich eingängig bzw. gut? Oder sollte ich da nochmal was neues zaubern?

Also das hier ist es:



Mix ist noch aller unterste ähhm Katastrophe, möchte mir dieses mal wirklich Zeit für den Mix nehmen damit ich das auch einmal lerne :) (Sind zum Glück nur 22 Spuren, also sollte gut zu mixen sein - für einen Anfänger wie mich :D )

Aber erstmal muss natürlich der Rest stimmen :)

LG

Fabian
 
m4d3raIn
m4d3raIn
Registriert
08.06.10
Beiträge
6.486
Reaktionen
1.088
Punkte
29.365
Hahhahahahaha und danach schließt direkt der hier an:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
mhh, jetzt lässt du mir aber Spielraum zum interpretieren :D

Heißt das jetzt das es sich nicht wie ein Liedchen anhört, sondern eher wie ein Intro?
Gibt es Parallelen zwischen den Liedern?

Mhh, ich philosophiere weiter... ;)
 
m4d3raIn
m4d3raIn
Registriert
08.06.10
Beiträge
6.486
Reaktionen
1.088
Punkte
29.365
Heißt das jetzt das es sich nicht wie ein Liedchen anhört, sondern eher wie ein Intro?
Gibt es Parallelen zwischen den Liedern?

Finde ich schon... ein perfektes Intro!
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Ok, du hast mich grad auf DIE Idee gebracht ;)
Danach n schicken Metal teil, währe garkeine Schlechte Idee, vielleicht nicht umbedingt im Ensiferium style, aber schon so in die Rock/Metal Richtung.

Merci dir m4d3raIn!
 
Rex
Rex
Registriert
19.07.12
Beiträge
2.001
Reaktionen
1.037
Punkte
5.265
Soweit ganz gut,

Aber diese Kleinkind-Blockflötentruppe ist unterste Kajüte.
 
N
Nagelabrieb
Registriert
07.03.13
Beiträge
192
Reaktionen
39
Punkte
345
Schön. Aber ich habe ein Problem mit der Percussionbegleitung. Ich nehme an, es soll tanzende Füsse darstellen. Persönlich finde ich, das Rhythmsmodell müsste phrasierter sein. Ich stelle mir da einen gelangweilt abspulenden Tänzer vor. Der Tänzer empfindet keine Lust an seinem Tanz.

Stelle ich mir jetzt vor, wie der Tänzer mit der Musik verschmolzen ist, finde ich, beides läuft nebeneinander her. Entweder Du versuchst mit dem Klavier das Pattern zu begleiten, oder Du begleitest mit der Percussion die Klaviere. Aber klebe es nicht in der Daw zusammen.
 
m4d3raIn
m4d3raIn
Registriert
08.06.10
Beiträge
6.486
Reaktionen
1.088
Punkte
29.365
Ok, du hast mich grad auf DIE Idee gebracht zwinker
Danach n schicken Metal teil, währe garkeine Schlechte Idee, vielleicht nicht umbedingt im Ensiferium style, aber schon so in die Rock/Metal Richtung.

Sollte aber schon was folkiges sein... und da sind eben so Pagan Metal Bands...
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Schön. Aber ich habe ein Problem mit der Percussionbegleitung. Ich nehme an, es soll tanzende Füsse darstellen.

Mhh, das sollten eigentlich einfach nur Stöcke bzw. Holz percussion sein - so wie mans ja öfters jetzt auch durch Woodkids musik hört etc.


Stelle ich mir jetzt vor, wie der Tänzer mit der Musik verschmolzen ist, finde ich, beides läuft nebeneinander her.

Jetzt nehmen wir mal den Tänzer raus, und ich übersetz das mal in "fehlende Dynamik" oder? ;)


Aber diese Kleinkind-Blockflötentruppe ist unterste Kajüte.

Ok das war meine Angst, liegt es an dem was die Tröten spielen, oder ist es einfach generell n schlechter Sound bzw. nicht die richtigen Instrumente?

Ich experimentiere grad schon , an dem Metal teil rum :D

LG

Fabian
 
N
Nagelabrieb
Registriert
07.03.13
Beiträge
192
Reaktionen
39
Punkte
345
K
Krayzie
Produzent
Registriert
16.10.06
Beiträge
311
Reaktionen
49
Punkte
546
Welches Programm hast du genutzt? Klingt gut. Nicht zu langatmig. Wie hast du diesen "Player" gepostet wo man dein Lied abspielen kann???
 
fabianzauberer
fabianzauberer
Registriert
23.12.10
Beiträge
387
Reaktionen
51
Punkte
637
Klingt gut. Nicht zu langatmig.

Erstmal vielen Dank dafür :)


Wie hast du diesen "Player" gepostet wo man dein Lied abspielen kann???

Wenn du ein Lied in die Dropbox hochlädst und den Link hier in das Forum postest dann erscheint der Player automatisch. Allerdings dürfen in dem Namen der hochgeladen Datei keine Sonderzeichen und Leerzeichen vorhanden sein :)


Welches Programm hast du genutzt?

Das sind viele verschiedene, erstmal ist alles mit Cubase aufgenommen worden.
Dann hab ich da ne reihe an VST-Plugins am Start gehabt, bzw teilweise selber die Holzpercussion aufgenommen.
Letztendlich sind die meisten Instrumente von East West, nur die Legatostreicher sind glaube ich aus Strezovs "Cornucopia" und die Tröte ist die "jubal Flute" von Embertone (die eigentlich verdammt cool ist, allerdings glaube ich hier nicht ganz gut eingesetzt ist ;) )
 

Ähnliche Themen

Can
Antworten
15
Aufrufe
97K
Asmotiv
A
M
  • Artikel
Interviews Moonbooter
Antworten
0
Aufrufe
9K
M
M
  • Artikel
Interviews Rebekka Bakken
Antworten
0
Aufrufe
18K
M
M
Antworten
0
Aufrufe
14K
M
 

Kürzlich beantwortet


Oft gelesene Themen

Oben