Jemand Erfahrungen mit Feiyr?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Traumwandler, 15.07.13.

  1. Traumwandler

    Traumwandler Themenersteller

    Registriert seit:
    25.01.11
    Punkte:
    3.781
    3781
    Also Vertrieb heißt ja eigentlich das Erwirtschaften von Einnahmen.Wenn Dir das egal ist dann könntest Du das vielleicht so machen.
    Allerdings würde ich da halt einfach mal nachfragen.
    Ich würde aber niemals ohne triftigen Grund irgendwelche Rechte abgeben.
    Lass es doch einfach. Was hast Du denn davon wenn Deine Lieder im Stream unter gehen.Ich glaube nicht, dass Du auf diesem Wege Publicity erreichst.
    Such Dir doch lieber ein kleines Label was zu Deiner Musik passt.
     
  2. djbadehose

    djbadehose

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    56
    56
    Hey Traumwandler,

    danke für die Antwort! Bei Feiyr habe ich mal angefragt und warte noch auf die Antwort.

    Das Ziel bei uns ist etwas anders: Es sind Promo-Songs für ein Unternehmen. In den letzten Jahren haben wir die immer kostenfrei an die Kunden verteilt. Das soll auch so bleiben. Aber viele Kunden laden den Song eben mittlerweile nicht mehr als MP3 von unserer Homepage, sondern möchten ihn direkt bei Spotify und Co. abspielen. Daher geht es uns überhaupt nicht darum, mit dem Song Geld zu verdienen, sondern ihn so unkompliziert und günstig wie möglich in den Streaming-Portalen abrufbar zu haben.

    Daher ist es uns aber auch wichtig, dass wir parallel das Video zum Song weiterhin bei Facebook/Youtube/Instagram/... veröffentlichen dürfen.

    Bin also gerade dabei, die Dienste zu vergleichen...
     
    calleone bedankt sich.
  3. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    6.118
    6118
    Ich hab diesbezüglich auch etwas recherchiert. Ich habe noch diesen Anbieter aus Spanien gefunden - allerdings keine Kritiken, weder Positiv noch Negativ: http://www.sepulchralsilence.com/

    Es wird ein kostenfreies Model angeboten. 92% der Einnahmen gehen an den Künstler. Allerdings erst ab einem Volumen von über 20 €.

    Ansonsten kostet es, 3 (Single), 6 (EP) oder 10 (Album) $
     
  4. calleone

    calleone

    Registriert seit:
    28.12.06
    Punkte:
    109
    109
    @djbadehose
    Haben genau das gleiche vorhaben wie du!
    Hast du schon was erreichen können bzw. was gutes gefunden?

    Wollten eigentlich auch zu Feiyr, aber irgendwie abgeschreckt was man alles so ließt hier.
    Möchten eine E.P. und gelegentlich einzelne Tracks überall Anbieten wie Spotify usw. aber auch kostenlos auf unserer Homepage und Youtube.

    MFG. calle