Interface mit 4 Eingängen gesucht


CFR
CFR
Registriert
07.03.06
Beiträge
3.210
Punkte Reaktionen
958
Punkte
6.244
Hallo Leute
Ich hoffe, mir kann jemand einen guten Rat zur Kaufentscheidung geben.
Was ich aktuell bräuchte wäre ein neues Interface, dass folgende Kriterien erfüllt:

-> 4 Kombi-Eingänge (Instrument / Mic (Phantomspeisung))
-> 4 Ausgänge über usb (also nicht nur Stereo Mix)
-> Preisrahmen bis 200 Euro

Ich bin bei meiner Suche z.T. nicht sicher gewesen, ob die 4 Kanäle auch tatsächlich separat in der DAW landen oder nicht.

Hoffe auf Tipps.
Danke
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
Ich hatte mal das Tascam Series 208i, das ist wieder zurück gegangen, weil die Instrumenteneingänge unterirdisch waren. Ob das jetzt ein Einzelfall war oder die Serienmäßig mist sind weiß ich nicht. Bin dann auf was anderes umgestiegen.
200 Euro sind da auf jeden Fall sehr knapp bemessen. Da bleibt ja eigentlich nur Behringer. :rolleye:

Ich bin bei meiner Suche z.T. nicht sicher gewesen, ob die 4 Kanäle auch tatsächlich separat in der DAW landen oder nicht.
In der DAW wählt man für die entsprechende Spur den Eingang an. So wird es angepriesen.
 
  • Danke
Reaktionen: CFR
McJack
McJack
Registriert
04.12.03
Beiträge
1.079
Punkte Reaktionen
83
Punkte
1.480
Abgesehen von den Behringer-Gurken wäre dieses hier in deiner Preisklasse, was deinen Kriterien entsprechen dürfte:

 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
Abgesehen von den Behringer-Gurken wäre dieses hier in deiner Preisklasse, was deinen Kriterien entsprechen dürfte:

Hat zwar 4 comboeingänge aber nur eines, dass für ein Instrument schaltbar ist.
 
  • Danke
Reaktionen: CFR
TheTick
TheTick
Registriert
20.02.10
Beiträge
3.751
Punkte Reaktionen
1.122
Punkte
7.342
Abgesehen von den Behringer-Gurken wäre dieses hier in deiner Preisklasse, was deinen Kriterien entsprechen dürfte:

Gurken?

https://www.thomann.de/de/behringer_umc404hd.htm

Ich benutze dieses Interface (und das 204HD) schon seit Jahren und ich kann mich nicht beklagen. Für den Preis kann man natürlich keine Wunder erwarten, aber alles läuft super stabil, auch live schon benutzt, und ich würde es jederzeit wieder kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.251
Punkte Reaktionen
5.962
Punkte
26.846
CFR
CFR
Registriert
07.03.06
Beiträge
3.210
Punkte Reaktionen
958
Punkte
6.244
Hast du auch die Eingänge für Instrumente, sprich Gitarre benutzt?
Sind die wirklich so grottig?
By the way: es geht hier um Sofa-Produktionen im Wohnzimmer mit paar Kumpels.
Von daher hatte ich den Kostenrahmen so niedrig angesetzt.
Aber vielen Dank schonmal an alle für die Tipps!
 
TheTick
TheTick
Registriert
20.02.10
Beiträge
3.751
Punkte Reaktionen
1.122
Punkte
7.342
Wenn es hilft kann ich auch gerne mal etwas darüber aufnehmen und dann über mein RME UFX II.
 
CFR
CFR
Registriert
07.03.06
Beiträge
3.210
Punkte Reaktionen
958
Punkte
6.244
Priorität ist in meinem Fall:
EBass
EGitte
Oder Akustik Gitte mit Harley Benton Octopus Pickup.
Ja, und vielleicht noch Gesang.
Relativ wichtig wäre natürlich, dass Ganze mit kleinst möglicher Latenz in die DAW zu recorden, bzw beim einspielen möglichst geringe Latenzen zu haben.
Danke für eure Mühen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheTick
TheTick
Registriert
20.02.10
Beiträge
3.751
Punkte Reaktionen
1.122
Punkte
7.342
Ok, beim Thema geringe Latenz habe ich folgende Info für dich: Das 404HD ist bei mir im Studio fest installiert, da ich darüber mein Drumset beim Spielen abnehme und mir auf die Schallschutzkopfhörer zurückschicke. Genauer gesagt geht es mir vor allem um die Kickdrum, durch die ich ein Sample aus Perfect Drums triggere und dieses auf den Kopfhörer beimische. Ich mag es einfach, wenn ich (als Anfängerdrummer) die Kick gut hören kann. Und die Latenz ist ausreichend kurz, um die Kick unproblematisch spielen zu können, inkl. dem ganzen Plugingeraffel, was da ja dahinter steht (Triggerplugin, Sampler).
 
  • Danke
Reaktionen: CFR
Loop_Breaker
Loop_Breaker
Hippie
Registriert
19.11.10
Beiträge
3.162
Punkte Reaktionen
1.108
Punkte
6.632

mit gesetzten Filtern.

Lg
 
  • Haha
Reaktionen: CFR
Ennui
Ennui
Triangelspieler
Registriert
28.02.16
Beiträge
4.454
Punkte Reaktionen
2.821
Punkte
13.063
Tut gerade weh, nicht das neue Motu M6 empfehlen zu können. Von den Latenzen her super. Vielleicht legen die anderen Musiker noch was drauf und ihr verkauft es nach dem Projekt wieder weiter?
 
  • Danke
Reaktionen: CFR
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.007
Punkte Reaktionen
10.332
Punkte
46.114
EBass
EGitte
Oder Akustik Gitte mit Harley Benton Octopus Pickup.
Ja, und vielleicht noch Gesang.
Muss das denn wirklich alles gleichzeitig aufgenommen werden? Bei kleineren Interfaces und dem Arbeiten mit Overdubs hast Du viel mehr Auswahl und bessere Qualität.
 
  • Danke
Reaktionen: CFR

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
667
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
B
Antworten
0
Aufrufe
367
benbo1994
B
D
Antworten
35
Aufrufe
3K
mikroguenni
M
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
Schlumpfpeter
Antworten
73
Aufrufe
4K
Loop_Breaker
Loop_Breaker

Oft gelesene Themen

Oben