Information ausblenden

Impuls aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von jannes-cb, 23.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. jannes-cb

    jannes-cb Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.07
    Punkte:
    66
    66
    Guten Abend!

    Ich habe eben einige Artikel über Boxensimulationen, Impulse usw. gelesen und habe neulich mit einem Musiker gesprochen, der meinte "er nehme kein Audiosignal auf, sondern eben diese Impulse" - wenn er seinen HiGain Krank Amp aufnimmt - und füttere damit seinen Voxengo Boogex.

    Was genau ist denn jetzt dieser Impuls und wie nimmt man sowas auf?

    Ich meine mich erinnern zu können, dass er von einem Lastwiderstand an seinem Amp gesprochen hat...

    Ich bin gespannt auf Antworten.

    LG, Jannes
     
  2. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Ich auch!
     
  3. -HP-

    -HP-

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    2.807
    2807
    jannes-cb:

    du kannst ein nichtlineares System, welches den Sound anzerrt,
    nicht durch seine Impulsantwort simulieren.

    Das geht nur bei streng linearen, zeitinvarianten Systemen.

    Also keine Röhrengeräte, keine Overdriveschaltungen, keine Effektgeräte, die den Hall modulieren, nur ganz cleane EQs, Raumnachhall, usw.
     
  4. jannes-cb

    jannes-cb Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.07
    Punkte:
    66
    66
    Wie benutzt man denn den Voxengo Boogex korrekt? :)

    Was muss ich aufnehmen und vor allem, was bedeutet:

    "Speaker Cabinet Impulse Response"

    ?

    Also mir gehts jetzt darum, wie man und vor allem "welches" Line Signal man verwendet. Falls vorhanden Line-Out oder Lastwiderstand und Line Signal vom Speaker Ausgang abgreifen? oder altbacken mikrophonieren?
     
  5. Asmodeus

    Asmodeus

    Registriert seit:
    04.11.06
    Punkte:
    277
    277
    Also mit dem Boogex kannst du keine Impulse erstellen, sondern nur bestehende benutzen. Ich meine das Programm von Voxengo zum erstellen von IR's heisst Deconvolver.

    Aber laut deinem Post willst du die ja eh nicht erstellen, sondern nur bestehende benutzen :)

    Die Übersetzung lautet: Lautsprecherbox Impulsantwort.

    Und zwar versucht man mit einer Impulsantwort eine abgenommene Gitarrenbox, mit einem best. Mic, in einem bestimmten Abstand, mit nem bestimmten Preamp usw. zu simulieren. Diese Simulation funktioniert natürlich auch mit anderen Sachen, wie z.B. Raumhall.
    Man nimmt sich dazu i.d.R. nen Sinuston und schickt den durch die o.g. Signalkette und vergleicht dann das Ausgangssignal mit dem Endsignal und daraus errechnet sich die Impulsantwort.

    Damit kann man sich das mikrofonieren des Amps sparen. Nur funktioniert diese Simulation nicht zu 100% physikalisch genau und somit kann diese Signalkette auch nicht zu 100% nachgebildet werden. Es ist wie mit anderen Redocrdingmöglichkeiten auch, nur ein Kompromiss. Wenn du wirklich einen so klasse Amp hast, würd ich auf jeden Fall die Abnahme per Mic vorziehen.

    Je nachdem wie weit das Geld reicht mit nem Sennheiser E906 und nem Audio Technika AT4050 z.B.

    Wenn du aber wirklich IR's nutzen willst, musst du den Speakerausgang nehmen und das Signal über ne Hotplate mit Lastwiderstand ins Pult schicken, damit du weder deinen Amp, noch dein Pult gefährdest.
    Line-Out Signal würde ich nicht nehmen, weil du da nur das Signal nach dem Preamp hast und das ist nicht wirklich prickelnd. Du willst ja bestimmt auch die Endstufenzerre mitnehmen.
     
  6. jannes-cb

    jannes-cb Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.07
    Punkte:
    66
    66
    Danke!

    Kennt jemand einen guten Schaltplan für einen Lastwiderstand mit Line-Out?

    Am liebsten natürlich gleich Schaltbar von 4-16 Ohm...
     
  7. holgmann

    holgmann

    Registriert seit:
    08.03.05
    Punkte:
    5.602
    5602
    Gibt es imho bei www.tube-town.de in der DIY Ecke ;)

    Da kann man auch gleich die passenden Widerstände kaufen.

    Wegen der IR´s gibt einfach mal bei Google in der Suche "Speaker IR" oder etwas ähnliches ein. Man findet Tonnenweise kostenlose IR´s im Internet ;)

    Auch auf den Seiten von Kjaerhus und Voxengo gibt (bzw. gab es mal) es Links zu diversen kostenlosen IR´s ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.