Information ausblenden

Importieren und Synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Puschelhahn, 13.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Puschelhahn

    Puschelhahn Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Mein Problem: Ich will Arrangements aus meinem alten Sequenzer (Digital Orchestrator Pro) in Cubase VST übertragen. Das umfasst programmierte MIDI-Spuren genauso wie Audiospuren. Unter CuBase sind Midi und Audio nach der Übertragung jedoch nicht mehr synchron. Ich kann mir denken, daß das etwas mit den Sync - Einstellungen (in beiden Programmen) zu tun hat, konnte aber bislang nicht herausfinden, was genau.
    Ein verwandtes Problem: Wenn ich die Midispur (Schlagzeug) als Orientierung nehmen und die Audiospur neu einspielen will, kommt nur zeitlich unmöglich verschobenes Zeug dabei raus, obwohl ich bei der Aufnahme selbst kaum Timingschwankungen bemerke (und es gewöhnt bin, nach Klick zu spielen).
    Ist vielleicht eher ein allgemeines bzw. ein Anfängerproblem, aber vielleicht kann mir da ja trotzdem jemand weiterhelfen?
     
    Puschelhahn, 13.02.06
    #1
  2. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Ich schätz mal, dass das damit zusammenhängt das deine alten Songs in einem anderen Tempo als die default 120bpm in Cubase laufen
     
    florida, 13.02.06
    #2
  3. Puschelhahn

    Puschelhahn Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Nein, daran liegt es nicht...
     
    Puschelhahn, 13.02.06
    #3
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Kann es was mit den verwendeten Sampleraten zutun haben ?

    Fangen denn Deine Audiospuren wenigstens alle auch bei Null an ?
    Und die Midis auch ?

    Hast Du eventuell unterschiedliche Startpunkte ?
    ( Du weißt schon, wie ich das meine. )
    Fangen die alle wirklich bei null an oder hast Du da vielleicht einen Fehler gemacht beim Exportieren ?

    Man kann ja leider nur spekulieren...
     
    fmo, 13.02.06
    #4
  5. Puschelhahn

    Puschelhahn Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Keine unterschiedlichen Startpunkte, kein beibehaltenes default-Tempo, keine unterschiedliche Samplerate... Ich denke, die offensichtlichsten Fehler sind es in diesem Fall nicht. Wie gesagt, auch wenn ich z.B. eine Audiospur anhand der Midispur neu einspielen will, verzieht sich das Tempo...
     
    Puschelhahn, 13.02.06
    #5
  6. Puschelhahn

    Puschelhahn Themenersteller

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    11
    11
    Hab jetzt gerafft, woran es liegt: die Ausgangsdatei war in einer anderen Samplerate gespeichert, als sie ursprünglich aufgenommen wurde, nämlich den üblichen 44... khz - daher hatte ich den Aspekt nicht im Verdacht. Das ganze war aber nur als 44 gespeichert, nicht tatsächlich auf 44 gesamplet, wodurch es dann also doch an der Samplerate lag, wenn auch auf Umwegen...
    Danke, gute Nacht & ich denke, der Thread kann geschlossen werden... ;)
     
    Puschelhahn, 13.02.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.