ich möchte aufnehmen... aber womit?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von stefan1984, 06.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stefan1984

    stefan1984 Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    5
    5
    hallo zusammen,

    ich weiss garnicht, ob ich hier richtig bin, aber ich hab da mal eine frage zum thema recording:
    sobald das neue macbook draussen ist, möchte ich mir dieses zulegen, und endlich von pc auf mac umsteigen. für den mac möchte ich dann ein firewire-interface.
    eigentlich möchte ich bei kleineren live-konzerten, die ich abmische, einen mehrspurmitschnitt auf dem mac machen, damit ich dann die einzelnen spuren zu hause nachbearbeiten kann.
    also benötige ich ein interface mit möglichst vielen analogen eingängen (klinke oder xlr), und einer passenden, möglichst einfachen software für mac. viel mehr als die lautstärke der einzelnen spuren verändern, ein paar mitten und bässe verändern und vielleicht nen hall auf den gesang legen möchte ich nicht machen.

    also wie gesagt. ich suche ein interface inkl software für mac, mit möglichst vielen eingängen.
    (mehr als acht)

    für kauftipps bin ich schon jetzt dankbar!
    vielen dank und grüße

    stefan
     
  2. ZappmAn

    ZappmAn

    Registriert seit:
    27.11.03
    Punkte:
    444
    444
  3. stefan1984

    stefan1984 Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    5
    5
    hallo,

    danke für die schnelle antwort, jedoch reicht mir das nicht ganz.
    es wird lediglich die aufnahme mit 8 spuren und einer zusätzlichen karte für den pc beschrieben.
    jedoch möchte ich ein firewire interface mit mehr als acht kanälen, und das ganze für den mac.
    kann mir da jamand weiterhelfen?

    grüße
    stefan
     
  4. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.335
    52335
  5. Stu

    Stu

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    85.943
    85943
    budget?
     
  6. frankye

    frankye Veteran

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.636
    12636
    Hi Stefan


    es kommt drauf an welche Budget Dir vorschwebt. Ein preiswertes FW Interface wäre das MOTU 828 MK2 (ca. 750 Euro) oder auch das
    MOTU Traveler (ca. 880 Euro). Beide haben aber keine überragenden Mic Preamps, falls Du welche brauchst. Eine Klasse drüber aber auch um Welten besser wäre dann das Metric Halo MIO 2882 (1350Euro).
    Alle drei haben aber nur acht analoge Eingänge + ADAT. Du bräuchtest für 16-Spur Recordig dann also noch ein ADAT Interface wie SM Pro Audio AI8 (ca 200 Euro) oder
    ALESIS AI3 (ca300 Euro). .

    Software brauchst Du vorerst keine, bei jedem neuen Mac ist GarageBand dabei (eine Art Logic Silver Nachfolger), es sei denn Du willst mehr als acht Spuren gleichzeitig aufnehmen. Dann kannst Du zu Logic Express oder Cubase SL greifen.

    Wenn Du noch Fragen hast schreib mir einfach eine Mail!
     
  7. schlaflos011

    schlaflos011

    Registriert seit:
    22.10.03
    Punkte:
    429
    429
  8. frankye

    frankye Veteran

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.636
    12636
    Hi

    hm also bei eine Acoustic Band würde ich definitiv bessere Mikrofonpreamps kaufen! Du hast bei dem Pult auch nur 6 Mikrofonpreamps, da wäre ein Wandler + 8-kanal Preamp eine Ecke besser.
     
  9. schlaflos011

    schlaflos011

    Registriert seit:
    22.10.03
    Punkte:
    429
    429
    bei 1 sängerin und 2 gitarren braucht man ja auch nicht mehr und wir betreiben das ganze auch nicht professionell sondern hobbymäßig

    aber für equipment vorschläge unter €1000 bin ich sehr dankbar
    (wenn mich der imac begeistert wirds wohl auch mal ein mac book pro oder mac book, sofern es mal erscheint, für mobiles recording werden)
     
  10. stefan1984

    stefan1984 Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    5
    5
    also vom budget her muss ich leider sagen, so günstig wie möglich!

    das apple logic express sieht ziemlich übersichtlich aus, daher wäre das wohl was für mich. :)

    warscheinlich wird es dann wohl ein interface mit 8 eingängen + adat-erweiterung auf 16 oder 24 kanäle werden.
    kann da jemand ein passendes und günstiges interface sowie die adat-erweiterung vorschlagen? wenn logic express dabei wäre, wäre toll.

    nochmals vielen dank!
    stefan
     
  11. frankye

    frankye Veteran

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.636
    12636
    wart mal ein paar Wochen, von ESI wird ein neues USB2 Audiointerface mit 16 analogen Inputs kommen, für um die 500 Euro! Dazu noch ein 8-Kanal Preamp wie StudioProjects SP282 oder ähnlich und Du bist unter 1000 Euro..na ja knapp :D

    Auch Dir würde ich raten ein MOTU 828 (max 18 Kanäle inkl ADAT) oder das neue ESI Interface anzuschauen. Habe gerade Infos dazu gefunden -->> ESI NAMM News.
    Ansonsten wäre da noch von M-Audio das FW 1814.

    Alle Interfaces in der Preisklasse haben aber 8 analoge Eingänge + 8 ADAT + 1x stereo S/P-DIF. Allerdings kann man dank OSX 10.4 mehrere (auch verschiedene) Interfaces zu einem grossen Interface zusammenfassen!
     
  12. stefan1984

    stefan1984 Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    06.02.06
    Punkte:
    5
    5
    hi,

    also motu 828 klingt gut. aber welche adat-teile brauche ich da, um auf die 18 inputs zu kommen?

    oder ich warte auf das neue teil von esi. hat das wirklich auf der rückseite 16 klinke-eingänge, oder brauche ich da wieder noch n anderes gerät?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.