Information ausblenden

Ich glaub' jetzt hab ichs: Dithering passiert nicht während der Reduktion der Bitrate??!!

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von PHaNtoM, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PHaNtoM

    PHaNtoM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    4.268
    4268
    mannomann, hallo erstmal.
    also ich habe mich die ganze zeit gefragt, warum bei wavelab NACH dem rendern der plugins (mit dithering) die datei immer noch in 24 bit vorliegt. aber ich glaube, jetzt habe ich es kapiert: stimmt es, dass die datei in 24bit gedithert wird, und dann aber 24bit bleibt, sodass die veränderung, welche in der 24bit datei gemacht wurde, erst auswirkungen hat auf die reduktion auf 16 bit? also dass bei der reduktion das dithering schon lange vorbei ist? denn ich speichere die datei nicht automatisch unter einem neuen namen, sondern rendere in wavelab, und speichere sie später manuell ab.

    ich dachte immer dass das dithering die reduktion der bitrate vornimmt - dem ist aber offenbar nicht so oder? der dither verändert lediglich die 24bit datei, und bereitet sie quasi vor auf das abspeichern in eine (vorher im plugin gewählten) bitrate?

    STIMMT DAS SO??

    danke,

    phantom
     
  2. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    ungefähr.

    Der Ditheralgorithmus wird nur aktiv wenn du unter einer geringeren Bitrate abspeicherst. Dithers du also auf 24bit und speicherst gleichzeitig die Datei als 24bit datei passiert garnichts.
     
  3. PHaNtoM

    PHaNtoM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    4.268
    4268
    hm. aber dann muss das dithering an sich ja doch erst beim abspeichern selber passieren, wenn das stimmt was du schreibst. also so:

    -ich öffne mit wavelab eine 24-bit datei
    -ich wähle div. plugins
    -ich wähle ein ditheringplugin, z.b. uvhr22, und stelle dort "16bit" ein.
    -ich klicke "rendering".

    SO. ist nach betätigen dieses knopfes der dither schon irgendwie aktiv geworden??

    denn jetzt schaue ich mir alles an (rms u.s.w.) und sehe aber, dass es immer noch 24bit ist. dann wähle ich "speichern unter" und wähle 16bit. die datei wird dann in 16bit gespeichert. ist erst bei diesem schritt der dither aktiv geworden?

    phantom
     
  4. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    in dem Moment, wie du auf rendering klickst wird das dithering aktiv.

    Deine Methode ist schon richtig.
     
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    wavelab wird dir immer was anderes anzeigen solange du effekte aktiv hast, weil es intern mit einer höheren bitauflösung arbeitet... am einfachsten beim rendern einstellen - finale datei und neue datei... dann eben als 16bit file und ferdisch.

    lg
    flox
     
  6. Manfred_Ohr

    Manfred_Ohr

    Registriert seit:
    15.11.04
    Punkte:
    277
    277
    @ Phantom

    ...was für ein geiles Avatar....*neidisch bin :eek:
     
  7. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    @manfred_ohr

    du läßt dich wohl auch durch Größe beeindrucken :D
     
  8. PHaNtoM

    PHaNtoM Themenersteller

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    4.268
    4268
    okay danke leute. ich glaub' jetzt seh' ich durch. :)

    @ Manfred_Ohr: was heisst denn hier avatar???!!! :D ;) ;) ;)

    phantom
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.