Information ausblenden

How To Produce A Song Using Only Cubase Stock Plugins....

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von rkdk, 25.01.21.

  1. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.571
    44571



    ;)

    tja, da hat sich echt was getan bei Steinberg.
    Ich liebe gute Onboard-VSTis und einen modernen gepflegten Content, darf also gerne bitte so weitergehen.
     
    rkdk, 25.01.21
    #1
    helge1973, kerninger, MountainKing und eine weitere Person bedanken sich.
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    24.273
    24273
    Reaper kann das nicht.
     
    SilentWarrior, 26.01.21
    #2
  3. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    87.460
    87460
    Absolut.

    Grade der Retrologue wird immer noch stark unterschätzt, genauso wie Padshop.
    Ich habe kaum jemanden gelesen, der die erwähnt.

    Mal abgesehen von klassischen & traditionellen Instrumenten, die für mein Ohr nicht brauchbar sind, hat man mit dem OnboardZeugs genug, um anständige EDM-Sachen zu basteln.
     
    helge1973, 26.01.21
    #3
    rkdk und Dodo_I bedanken sich.
  4. Tascany

    Tascany

    Registriert seit:
    21.11.20
    Punkte:
    312
    312
    Wenn mans drauf hat, kann man sogar mit Freeware professionellklingende Ergebnisse zustandebringen. In der heutigen Zeit auf jeden Fall.
     
    Tascany, 26.01.21
    #4
    koitnreina und rkdk bedanken sich.
  5. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.571
    44571
    Richtig. Und man braucht auch absolut eben nicht die allerneusten VSTis und Effekte - denn es sind einzig die Skills, was da zählt. Und parallel eh die Kreativität, wenn denn überhaupt vorhanden.
     
    rkdk, 26.01.21
    #5
    gyn, Glutamatjunkie und koitnreina bedanken sich.
  6. koitnreina

    koitnreina Gruftie

    Registriert seit:
    07.06.20
    Punkte:
    683
    683
    *getriggert* :D

    Das stimmt schon, aber gemeinsam mit dem Reapack und free plugins bekommt man das auch hin. Man braucht halt viel Zeit, um sich alles zusammenzusuchen und auszuprobieren. Dafür spart man sich halt ein paar hundert Euro und evtl. den Aufwand mit Updates, Dongle, etc.. Hat alles sein für und wieder. Wenn ich die Kohle gehabt hätte, würde ich aber bestimmt auch mit Cubase arbeiten. Nur mittlerweile habe ich keinen Bock, es zu lernen. :D
     
    koitnreina, 26.01.21
    #6
  7. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    12.145
    12145
    Hat der Jürgen Klopp ne andere Brille? Wusste gar nicht, daß der auch mit Cubase produziert. :smil50:
     
    gyn, 26.01.21
    #7
    SilentWarrior und rkdk bedanken sich.
  8. rkdk

    rkdk Themenersteller

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    44.571
    44571
    :tears-of-joy:
     
    rkdk, 26.01.21
    #8