[House] Clubgroove - Going Insane (No Vocal Mix)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von twilight1975, 01.10.17.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. twilight1975

    twilight1975 Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.04
    Punkte:
    37
    37
    Ich habe noch einen anderen Song für euch. Bei dem habe ich 2 Versionen gemacht und stelle euch jetzt mal die ohne Vocals vor.



    Und die Version mit Vocals.



    Was sagt ihr dazu???
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.17
  2. euphoric-feel

    euphoric-feel

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    Das Arpeggio ab 2.00 gefällt mir sehr gut. Auch die Harmonien, die es spielt.

    Die Übergänge könnten noch mehr ausgearbeitet werden, also ruhig mal ein Drum-Fill-In spielen. Ab 3.50 wirkt es etwas monoton, weil sich alles wiederholt. Also auch hier gilt für meine Begriffe: kürzen. Außer es ist von vornherein als Begleit- und Hintergrundmusik gedacht. Den Eindruck macht es nämlich auf mich: unkompliziert und unaufdringlich.

    Den Übergang zu 5.54 hast du sehr gut gelöst, wie die Drums ausfaden und sich ab 5.54 alles noch einmal neu aufbaut.

    Alles in allem ein schöner Track. Da ich nur über Notebook-Speaker höre, kann ich zum Mixing nicht viel sagen. Vom Leveling scheint aber alles in Ordnung zu sein.
     
  3. Ash

    Ash Gruftie

    Registriert seit:
    20.09.16
    Punkte:
    3.089
    3089
    Gefällt mir auch. Vom Mix her würde ich sagen, dass es in Ordnung ist. Ich würde allerdings den Track wesentlich einkürzen. Das hier ist ja eher was für die Tanzfläche. Zum einen würde niemand gerne knapp 8 Minuten auf der Tanzfläche zu einem Song tanzen, und zum zweiten wird einem auch beim Zuhören nach 5 Minuten einfach nur langweilig, wenn es nicht ein absolut epischer Song ist. Und hier hast Du einen sehr stimmigen schönen Track gebastelt, aber schmeiß was raus, mach 5:50 draus, da hätte für mich sehr gut Schluß sein können (besser unter 5 Min), und mach den hier zu einer Maxi Version, oder so. Mich interessiert die Vocals Version sehr :)
     
  4. Cruba

    Cruba Hippie

    Registriert seit:
    20.02.14
    Punkte:
    9.605
    9605
    Ummm... Beim Break steigt das Piano irgendwie wieder Offbeat ein? Also wenn ich den Beat (Bassdrum) weiterverfolge, dann komm ich was das Piano angeht ungrade raus? Villeicht bin ich auch nur müde.
     
  5. twilight1975

    twilight1975 Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.04
    Punkte:
    37
    37
    Ich hab mal die andere Version mit den Vocals auch oben eingefügt. Viellecht hat ja jemand Interesse :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.