Information ausblenden

Hilfe! Spuren laufen auseinander

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Solex, 25.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Solex

    Solex Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.877
    1877
    Liebe Gemeinde

    Ich komme mir gerade ein bisschen blöd vor. Mir ist sowas noch nie passiert und ich kann es mir nicht erklären, deshalb hoffe ich auf eure Hilfe.
    Vor drei Jahren habe ich in einem Studio ein paar Tage aufgenommen. Diese Aufnahmen bin ich jetzt am Editieren und bis auf einige Takes eines Songs, ist alles perfekt. Bei diesen paar Takes habe ich aber das Problem, dass die Spuren auseinanderlaufen. Und zwar ist es nicht so, dass ich sie durch verschieben wieder syncen könnte, aber es ist auch nicht so wie time-streched auseinanderlaufen, sondern die Spuren werden unabhängig voneinander manchmal schneller und manchmal langsamer, so wie extremer Jitter.

    Die Spuren wurden nich bearbeitet und sind an ihrem originalen timestamp Platz. Keine Plugins (auch nicht während des Recordings, Monitoring ging übers Pult).

    Hier mal zwei Screenshots.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Die ersten paar Sekunden scheint alles in Ordnung zu sein, danach driftet das relativ schnell auseinander, alle Spuren bewegen sich aber im Schnitt ungefähr gleich, das heisst, sie driften nicht vollends ab.

    Da das vor drei Jahren war, kann ich mich nicht mehr ganz genau ans Equipment erinnern, es war aber, abgesehen von dem Analogpult, ein reines Digidesign Setup und ich weiss, dass es korrekt gesynct war.
    Wir waren ca. 7 Tage am Aufnehmen und bei den Korrupten Takes handelt es sich um ca. 3h Aufnahme, alle anderen Aufnahmen sind ok. Bei den verschobenen Takes ist von der Qualität auch alles in Ordnung, also keine Knackser / Pops oder andere Störgeräusche. Das Setting wurde während der gesamten Woche nie verändert.

    Falls also jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar.

    LG
    Solex
     
    Solex, 25.07.12
    #1
  2. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.678
    10678
    Wir hatten mal ein ähnliches Problem. Da waaren es Aussetzer der Soundkarte gewesen, und es waren leise Knackser zu hören.

    Da fehlten halt immer ganz kurze Stücke im File, und das führte dann zu diesen Abweichungen.

    Im Ernstfall musst du an passenden Stellen schnippeln und schieben ...
     
    Mike3000, 25.07.12
    #2
  3. Solex

    Solex Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.877
    1877
    Hi Mike3000

    Danke für den Erfahrungsbericht, werde nochmal ganz genau hinhören. Es gibt zum Glück auch noch Takes von diesem Song vom darauffolgenden Tag, wo alles in Ordnung ist. Trotzdem wäre es schade, wenn diese Takes einfach weg wären.
     
    Solex, 25.07.12
    #3
  4. Solex

    Solex Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.877
    1877
    Hab's überprüft und es scheint genau das zu sein. Ganz leise sind kurze Störgeräusche zu hören, wenn ich eine Spur solo und mit voller Lautstärke hör'. Mist.
    Naja, jetzt weiss ich wenigstens woran es liegt! Danke für den Hinweis!
     
    Solex, 25.07.12
    #4
  5. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.678
    10678
    Wie gesagt, schnippeln und schieben - im Mix hört man die entsprechenden Knackser eigtl nicht.
     
    Mike3000, 25.07.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.