Information ausblenden

HILFE: Logic Audioabspiel

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von riffmasta, 17.01.21.

  1. riffmasta

    riffmasta Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    17.01.21
    Punkte:
    7
    7
    HILFE: Logic Audioabspiel Problem. Wenn ich z.B. eine weitere Git aufnehmen will, muss ich eh immer den Modus law Latenz aktivieren. Wenn ich dann eine Gitarre aufnehme und wieder Law Latenz deaktiviere, läuft mindestens 1 Audiospur (Gitarre) plötzlich paar Millisekunden hinterher, als ob ich im Arrangement die Audiospur verschoben hätte. Aber optisch ist es noch dort wo es sein muss? Was ist passiert vor 2 Tagen?? Brings nicht mehr hin ;-( LG riffmasta
     
    riffmasta, 17.01.21
    #1
  2. alphadesigns

    alphadesigns Musikmacher

    Registriert seit:
    26.05.19
    Punkte:
    77
    77
    Welche Einstellungen hast du denn ansonsten in Logic getätigt und mit was für einem Rechner (specs) arbeitest du denn? Hast du viele Plugins laufen und wie viele Spuren sind es?
     
    alphadesigns, 17.01.21
    #2
  3. riffmasta

    riffmasta Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    17.01.21
    Punkte:
    7
    7
    Hi danke für Dein Feedback, wie gesagt habe ich das problem erst seit 2 tagen. die letzen 4 Jahre rockte es gut durch. Von daher kann es nicht an einer Leistung der Kiste liegen. Vorgestern kaufte ich ein Plugin (offiziell) Vocals finalizer aber das habe ich noch gar nie verwendet. Auch eine Masteringplug in gekauft aber noch nicht aktiviert.
    weil der eine Song etwas knistert (sehr viele Spuren), hatte ich nur mal von 128 auf 256 raufgeschraubt aber dann wieder zurück auf 128. Das sollte ja eigentlich nichts machen...voll psycho die Sache echt ;-))
     
    riffmasta, 17.01.21
    #3
  4. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.872
    5872
    Welchen Mac hast du denn? Und wieviel RAM?
     
    HannesMac, 17.01.21
    #4
  5. riffmasta

    riffmasta Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    17.01.21
    Punkte:
    7
    7
    ... ah und: habe einen neuen Autoload generiert dort ist beim testen vorhin nichts passiert... aber bei 4 anderen Songs passiert das evtl noch mehr Songs...:-( an den bestehenden Songs kann ich jetzt einfach nichts mehr aufessenaufnehmen ohne dass eine oder mehrere Audiodateien sehr spät hinterherspielen
     
    riffmasta, 17.01.21
    #5
  6. riffmasta

    riffmasta Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    17.01.21
    Punkte:
    7
    7
    mac pro OS X Prozessor 2,8 - RAM 16GB 1066
     
    riffmasta, 17.01.21
    #6
  7. alphadesigns

    alphadesigns Musikmacher

    Registriert seit:
    26.05.19
    Punkte:
    77
    77
    Hast du mal Spuren ge-„freezed“ und geht es dann?
     
    alphadesigns, 17.01.21
    #7
  8. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    5.872
    5872
    Mein MacPro Quad 2,8 geht schon auch immer mal in die Knie!
    Beobachte mal deine Prozessor- und Speicherverbrauchsanzeige!
    16 GB könnte schon wenig sein! Und der Prozessor ist schon auch schwach. Hast du SSDs eingebaut?
     
    HannesMac, 17.01.21
    #8
  9. riffmasta

    riffmasta Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    17.01.21
    Punkte:
    7
    7
    Danke alphadesign, das werde ich morgen versuchen. Guter Tipp :) ansonsten würde ich mich gerne wieder melden. Wünsche dir nen schönen Abend
     
    riffmasta, 17.01.21
    #9
  10. riffmasta

    riffmasta Themenersteller Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    17.01.21
    Punkte:
    7
    7
    @ HannesMac,.... nein SSDs habe ich nicht. Aber denkst Du, dass das ein Problem ist, das von einer Minute zur anderen so auftritt?? Ja ich beobachte die mal - herzlichen Dank
     
    riffmasta, 17.01.21
    #10