Information ausblenden

Hilfe für POD 2.0 an PC

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von Pus-Grinder, 12.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Pus-Grinder

    Pus-Grinder Themenersteller

    Registriert seit:
    06.03.06
    Punkte:
    65
    65
    Hallo Leute,
    ich in total verzweifelt. Seit ewigen Zeiten versuch ich meinen [p=611]Line6 POD 2.0[/p] an den PC über MIDI anzuschließen bekomm es aber einfach nicht hin.

    Gemacht hab ich bis jetzt folgendes:
    Ich hab mir ein Kabel Gameport zu MIDI In und OUT gekauft.
    Hab dann bemerkt, dass ich gar kein Gameport anschluss habe und daraufhin son altes Ding eingebaut. Hat aber auch nicht funktioniert.

    Jetzt hab ich das als Anlass genommen mir ne neue Soundkarte zu kaufen um meinen OnBoard sound abschalten zu können. Ich hab eine für 20€ gekauft (mehr war nicht drin) und weiß jetzt nicht so genau wie ich was konfigurieren muss.
    In dem Line6 Edit programm wird der POD aufjedenfall nicht erkannt.

    Wär aufjedenfall cool, wenn mir hier einer hlefen könnte.
     
    Pus-Grinder, 12.03.06
    #1
  2. Mabi

    Mabi

    Registriert seit:
    23.04.03
    Punkte:
    1.239
    1239
    Hallo,

    Hat denn die neue Soundkarte jetzt Midi ein/ausgänge? Vermutlich nicht, für 20€... :nonono:
    Anstatt einer Soundkarte für 20€ hättest wahrscheinlich gleich deine Onboard weiter benutzen können :0

    Midi über Gameport macht generell sehr oft Probleme, ist alles andere als Optimal!
    Kauf dir am besten ein Usb Midiinterface, gibt es schon für wenige Euros und ist definitiv besser als über Gameport.

    Gruß
    Markus
     
    Mabi, 12.03.06
    #2
  3. Pus-Grinder

    Pus-Grinder Themenersteller

    Registriert seit:
    06.03.06
    Punkte:
    65
    65
    MIDI ein und ausgänge hat die schon. Aber ich weiß nicht wie cih das konfigurieren muss. Das Line6 edit erkennt den POD einfach nciht.
     
    Pus-Grinder, 12.03.06
    #3
  4. Mabi

    Mabi

    Registriert seit:
    23.04.03
    Punkte:
    1.239
    1239
    Achso, wenn die Midiein/ausgänge hat dann sollte es schon funktionieren.
    Bist du dir sicher dass der POd richtig verkabelt ist? Vom Midiout des Pod in den Midi-in der Soundkarte und vom Midi-in des Pod in den Midiout der soundkarte!!

    Ansonsten muss da eigentlich nichts groß eingestellt werden, vorrausgesetzt die Soundkarte und deren Miditreiber wurden korrekt installiert und es wurden im Line6 edit diese Midiein und Ausgänge ausgewählt.
     
    Mabi, 12.03.06
    #4
  5. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.224
    12224
    Ich denke das kann es auch nicht.
    Was willst Du den genau erreichen,
    indem du den Pod per MIDI anschließt:|

    Hat de rPod2 einen USB Anschluss?
    wenn ja musst du den darüber anschließen damit er in L6 Edit erkannt wird.

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 12.03.06
    #5
  6. Pus-Grinder

    Pus-Grinder Themenersteller

    Registriert seit:
    06.03.06
    Punkte:
    65
    65
    Das MIDI ZEUG liegt aber auf dem Gameport, ich dachte das meinst du.
    Also ich hab folgende Karte:

    [img align=left]http://www1.conrad.de/m/9000_9999/9900/9940/9942/994207_LB_00_FB.EPS.jpg[/img]

    6 Kanal Soundkarte PCI 5.1
    Artikel-Nr.: 994207 - 62

    Preis nur 19,95 EUR

    Inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten


    Stück
    Der preisgünstige Einstieg in die 5.1-Soundwelt. Diese PCI-Karte mit dem C-Media CME 8738LX Chip bietet Ihnen neben Gameport/Midi, Line-in, Mic-in zusätzlich 6 analoge Ausgänge an 3 Stereo-Klinkenbuchsen.
    Lieferumfang: Soundkarte, Treiber-CD, dt. Anleitung.

    Der POD steht auf A. , so dass er alles empfängt.
    Komisch ist aber, dass ich im Gerätemanager 2x den Standartgameport hab und noch das MPU-401-Midi Gerätund die Soundkarte selber, die auf den Midi Port zugreift.
     
    Pus-Grinder, 12.03.06
    #6
  7. Pus-Grinder

    Pus-Grinder Themenersteller

    Registriert seit:
    06.03.06
    Punkte:
    65
    65
    @ TheOutlawTorn:
    Die Frage versteh ich nicht ganz. Wenn der POD an den PC angeschlossen ist kann man die Sounds editieren.
    Nein, natürlich hat der pOD keinen USB anschluss.
     
    Pus-Grinder, 12.03.06
    #7
  8. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.224
    12224
    Sounds editieren....Hmm aber nicht über Midi zumndest
    weis ich nichts davon.
    Ich habe den XT und mache das per USB

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 12.03.06
    #8
  9. Pus-Grinder

    Pus-Grinder Themenersteller

    Registriert seit:
    06.03.06
    Punkte:
    65
    65
    Leute ich habs !!!
    Das was TheOutlawTorn geschrieben hat mich total verwirrt und ich hab in die Anleitung geguckt ob das jetzt über USB gehen muss. Dem ist so!!!

    Nur die MIDI-IN Buchse muss in das MIDI-OUT und umgekehrt, ich hatts falschrum. Man ich doof.

    Vielen Dank euch !!
     
    Pus-Grinder, 12.03.06
    #9
  10. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Mein Gott ! Das ist hier aber eine traurige Veranstaltung ....

    Midi per Gameport ist eine ganz normale Sache.
    Das funktioniert ohne Probleme.

    Also : Effektgeräte werden schon seit der Steinzeit über Midi editiert !

    Der einzige der hier noch etwas Ahnung zu haben scheint,
    ist offensichtlich der Threadsteller selbst.

    Du wirst ja sicher so ein Editorprogramm für den Pod haben , oder wie läuft das da jetzt ab ?
    Dieses Programm muß so eingestellt werden, daß Deine Midianschlüsse zum
    Datenaustausch nutzt.
    Der Midiport wird mit hoher Wahrscheinlichkeit "MPU 401" heißen.

    Überprüfe auch nochmal die Kabelverbindungen.
    Midi-out nach Midi-In und umgekehrt.
     
    fmo, 12.03.06
    #10
  11. Pus-Grinder

    Pus-Grinder Themenersteller

    Registriert seit:
    06.03.06
    Punkte:
    65
    65
    Wie gesagt, genau daran lags es halt, in und out waren falsch herum. Jetzt funktioniert auch alles.
    Ich hab nur leider keinerlei MIDI erfahrung und war der annahme, dass wenn auf dem einen Kabel "out" steht, dass das dann auch in "out" reingehört.
    Naja man lernt halt nie aus. Jetzt funzt alles und das Problem ist gelöst. :D
     
    Pus-Grinder, 12.03.06
    #11
  12. Mabi

    Mabi

    Registriert seit:
    23.04.03
    Punkte:
    1.239
    1239
    Danke fmo dass du mir so viel Ahnung bescheinigt hast.

    Übrigens, dass mit dem in/out habe ich doch vorhin schon gesagt.
    Naja, schön wenn man viel Ahnung hat und trotzdem die Sachen der Ahnungslosen nachplappern muss.

    Gruß
    Markus
     
    Mabi, 12.03.06
    #12
  13. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hallo Mabi !

    Ich beziehe mich auf die Aussage, das Gamport-Interfaces generell und immer nur mit Problemen behaftet sind.
    Ich sehe das nicht so.
    Der Gameport wird oft von Einsteigern benutzt, weil einfach erstmal nichts anderes da ist. Daher denkt man vielleicht, das wäre problematisch.

    Der Threadsteller hat es ja hinbekommen.
    Offensichtlich auch bevor mein Post angekommen ist.

    Und daß Midiverbindungen sehr gerne verwechselt werden hattest Du ja auch
    treffend vermutet.

    Mir ging es nur um die Gameportgeschichten.

    Ich habe nichts nachgeplappert.
    Ich habe Deine Aussage nur nochmal bekräftigt. :)
     
    fmo, 12.03.06
    #13
  14. Mabi

    Mabi

    Registriert seit:
    23.04.03
    Punkte:
    1.239
    1239
    Ich habe geschrieben dass es oft Probleme macht und alles andere als Optimal ist.
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Und das hab ich auch nicht so erfunden sondern ich hatte früher selbst mein pod über den Gameport am Rechner und habe das selbst erlebt. Ging nur manchmal und die Verbindung hat immer mal wieder ausgesetzt. Und ähnliches über Midi Gameport Verbindungen habe ich auch schon von einigen anderen Leuten gehört.
    Das muss natürlich nicht heißen dass es immer Probleme gibt aber das hab ich auch nicht gesagt.

    Naja, egal, Schwamm drüber.
    Vielleicht überlegst du nächstes mal erstmal bevor du Äußerungen wie ihr habt alle keine Ahnung von dir gibst. Meinetwegen hab ich keine Ahnung aber das kannst du dann auch anders ausdrücken bzw. selbst deine Ahnung beweisen anstatt die anderen als Ahnungslos zu bezeichnen!

    :)
     
    Mabi, 12.03.06
    #14
  15. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    12.224
    12224
    :lol:

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 12.03.06
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.