Information ausblenden

Hat diese Sequenz Potential?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von A-rtur, 02.09.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Hi, ich bin grad ein minialbum zusammen am Stellen und bringe grad meine Musikstücke zu Ende.
    Nun bin ich bei einem Track, wo noch das Intro und Outro fehlt.

    Ein Kumpel von mir nutzt diese Sequenz beim Joggen und findet es cool.

    Ein anderer sagte, ich hatte schon bessere und dieses eine Stück ist nichtssagend.

    Daher wollte ich eure Meinung wissen ob dieser Mittelteil dieses Tracks es Wert ist, ihn zu Ende zu produzieren.

     
    A-rtur, 02.09.19
    #1
  2. RobertRumble

    RobertRumble Produzent

    Registriert seit:
    11.11.18
    Punkte:
    563
    563
    Na klar is ein cooles Ding. Mir gefällt es. Aber zum joggen ? Ich weiß nicht ich geh mit so Mukke immer pumpen !
    Also du sieht´s. Es ist immer eine Geschmackssache. Lass dich von ein paar eher negativen Meinungen nicht so leicht vom Ziel ablenken. (Aber dein Kumpel hat doch auch wieder rum recht). Ein Hit ist es nicht sonst würden ja alle deine Kollegen dein Fuß ähm . . . ich mein Synthie Küssen wollen. Aber sei´s drum mach fertig.
     
    RobertRumble, 02.09.19
    #2
    A-rtur bedankt sich.
  3. CharlyBeck

    CharlyBeck Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.808
    5808
    Ich finds ziemlich geil.

    so retro-80-er-synth-wave-zeug hör ich immer wieder gerne...

    Nicht um deins runterzumachen, wir müssen alle vermutlich noch ein paar spätzle essen um auf das nivaeu zu kommen, aber ich denke du kannst sowas hier gut zur orientierung nehmen, wenns um ein arrangement geht.



    ich kenne das problem wenn man mit einem loop startet und arrangieren beginnt: Der Anfang kommt einem immer zu mager vor und dann versucht man mehr und mehr schon am anfang zu bringen, was das arrangement dann komplett flach macht... dabei genügt oft schon 1 tag abstand und das intro wo nur kick, bass und ein bischen hihat spielt z.b. ist völlig ausreichend und gar nicht leer....
     
    CharlyBeck, 03.09.19
    #3
    A-rtur bedankt sich.
  4. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.634
    1634
    Vielen Dank für die Kommentare. Ja, es ist tatsächlich so gewesen, dass ich am Anfang schon ne Drohne und nur die Kick hatte.

    War allerdings zu leer und hat den track die Geschwindigkeit auf eine negative Weise weg genommen. Werde wohl mit der bassspur starten, und zur Einleitung möglicherweise neue Instrumente nehmen, die etwas Spannung erzeugen
    :)

    //ps : das Lied mit dem Video zu watchmen hat mir Ideen gegeben, vielen Dank
     
    A-rtur, 04.09.19
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.