Information ausblenden

Hardware Verbindung?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von BigPunch, 17.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BigPunch

    BigPunch Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    537
    537
    Hi,

    also erstmal schon vorher sorry wenn sowas schonmal gefragt wurde...hab aber in der Suche nix passendes gefunden....

    Und zwar interessiert mich wie ich Externe Effekte/Instrumente anschließ.
    Natürlich is mir klar dass ich ein eingang und ein Ausgang für nen Effekt brauche und fürs instrument einen Eingang...aber wenn man jetzt viele effekte hat und viele Instrumente...Brauch man dann jeweils eigene I/Os..also bei 10 effekten 10 Eingänge und 10 Ausgänge oder geht des dann übers Mischpult? Weil wenn man mehrere Effekte gleichzeitig nutzt und das alles über den Main Out des Mischers läuft kann des doch auch nich gehn....Hab halt immer des Bild von nem Studio im Kopf wo Recks bis unter die Decke stehn...aber es kann doch nich Soundkarten geben mit so vielen Eingängen..
    Hardware is halt Neuland für mich...

    Grüße
     
    BigPunch, 17.02.06
    #1
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    Grüße.


    Du gehst einmal vom kanal in einen effekt und von da an springst Du von effekt zu effekt. verkabelung also zum beispiel so:

    insert send -> gate -> kompressor -> eq -> chorus -> ... -> insert return


    Der Gruß

    Griffin
     
    InSomnius, 17.02.06
    #2
  3. BigPunch

    BigPunch Themenersteller

    Registriert seit:
    23.10.05
    Punkte:
    537
    537
    Geht das auch wenn ich mehrere effekte für verschiedene Spuren verwenden möchte?
    Oder is das dann nur für eine Spur...
    Und ich kann doch auch nur einen Effekt einmal benutzen, oder?
     
    BigPunch, 18.02.06
    #3
  4. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    also:

    das beschriebene prozedere bezieht sich ausschließlich auf EINE spur, effekte für andere spuren musst Du natürlich vom jeweiligen kanalinsert verkabeln.

    und Du kannst effekte natürlich nur so oft verwenden, wie sie vorhanden sind. einen dbx-stereo-kompressor kannst Du entweder für EINEN stereokanal oder, im dual-mono-modus, in ZWEI monokanälen verwenden. reverbs, delays und ähnliches werden ohnehin als send-effekte eingerichtet und können daher auf jedem kanal verwendet werden.

    Du brauchst also auf jeden fall so viele kompressoren/gates/etc, wie Du verwenden möchtest. das ist ja einer der großen (auch finanziell) nachteile von hardware gegenüber software - ein plugin kaufst Du einmal und kannst es in so vielen kanälen verwenden, wie Du möchtest.


    Der Gruß

    Griffin
     
    InSomnius, 18.02.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.