Information ausblenden

Hardware-Deals zum Black Friday (z.B. für Boss RC-300)?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von VogelT, 22.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. VogelT

    VogelT Themenersteller

    Registriert seit:
    25.11.15
    Punkte:
    667
    667
    Moin,

    im PlugIn-Bereich gibt's ja momentan jede Menge Black-Friday-Deals. Gibt es sowas auch im Hardware-Bereich? Ich denke über den Kauf des Boss RC-300-Loopers nach, finde aber aktuell bei den Thomännern und MusicStores dieser Welt da gerade nix. Vielleicht ist jemand von Euch da über 'n Deal gestolpert?
     
    VogelT, 22.11.18
    #1
  2. Acou

    Acou

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    542
    542
    Nee leider nicht, fühl aber mit dir.
    Find auch nur software deals, dabei will ich mir dieses jahr noch 4 dinger anschaffen...naja vielleicht ya zu weihnachten
     
    Acou, 23.11.18
    #2
    VogelT bedankt sich.
  3. emu2009

    emu2009

    Registriert seit:
    29.06.10
    Punkte:
    1.010
    1010
    Es kommt drauf an, was man unter Hardware versteht - im Bausatzbereich gibt´s schon das eine oder andere Angebot (z.B. gibt´s bei Hairballaudio gerade Nachlässe auf die 500´er Module; bei capi-gear gibt´s aktuell auch 10%).

    Bei "fertigen" Sachen ist mir bisher nur das Angebot bei Slate für die Slate Digital ML-1 Mikrofone aufgefallen, die es aktuell mit 55% Nachlasss gibt - gibt´s aber scheinbar nicht bei allen Händlern in Dt., aber z.B. hier).

    Ansonsten sieht´s bei Hardware eher dünn aus (ist ja doch eher ein Softwareding, dieser schwarze Freitag :) - zumindest im Audioumfeld (bei Amazon gibt´s natürlich auch jede Menge anderer Nachlässe) ).
     
    emu2009, 23.11.18
    #3
    VogelT bedankt sich.
  4. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.362
    51362
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.