Information ausblenden

Hall auf die Kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Wordless, 01.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Wordless

    Wordless Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    hi,
    ich hab ne komische idee glaub ich, und ich bin mir nicht sicher ob das geht. aber ich frag mal.
    kann ich mir bei cubase auf die kopfhörer ein reverb legen (also auf die stimme). das halt wenn ich was einsing am mic, ich das mit hall in meiner stimme auf dem kopfhörer mithöre. aber ohne dass der hall nachher in der aufnahme mit dabei ist.
     
    Wordless, 01.04.06
    #1
  2. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi

    Na klar geht das.

    Einfach in den Insert der Audiospur (nicht dem Eingangskanal) einen Hall-VST legen, Verhältnis Dry/Effekt im Hall Plugin einstellen wie gewünscht.

    Effekt wird so nicht mit aufgenommen, du hörst Denselben aber im Kopfhörer.

    Sowas wird oft gemacht, weil viele Sänger mit Hall ein besseres Feeling haben.

    Gruß Mattes
     
    mathew, 01.04.06
    #2
  3. Wordless

    Wordless Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    fett. danke vielmals. ich probiers gleich mal...

    :D
     
    Wordless, 01.04.06
    #3
  4. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739

    und warum nicht wie sonst auch als send-effekt? dann könnte man das nämlich gleich stehen lassen für den mix.....


    Der Gruß

    Griffin
     
    InSomnius, 02.04.06
    #4
  5. Wordless

    Wordless Themenersteller

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    also ich hab das gestern probiert und irgendwie hat es nicht geklapt. also ich muss in den kanal, auf den ich aufnehme ein vst plugin in den insert tun? hab ich gmeacht aber irgendwie ist nicht passiert...
     
    Wordless, 02.04.06
    #5
  6. iAmRock

    iAmRock

    Registriert seit:
    05.07.05
    Punkte:
    120
    120
    Wie hörst du denn ab? Die beshriebene Methode funktioniert nicht, wenn du das Direct Mnitoring der Soundkarte benutzt oder wenn du deinen Monitormix extern mit einem Mischpult machst.
    Du musst direkt über Cubase abhören, was wiederum nur mit einem Interface mit ganz wenig Lateenz wirklich Sinn macht.
     
    iAmRock, 02.04.06
    #6
  7. randy

    randy

    Registriert seit:
    16.12.02
    Punkte:
    44.733
    44733
    Die FX die du in Cubase etc. einbindest, werden eigentlich NIE mit aufgenommen, das ist ja der Sinn des ganzen ;)

    Gruß, Randy
     
    randy, 02.04.06
    #7
  8. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi Griffin

    Na ich hau meistens für die Aufnahme einen Insert-Hall auf die Stimme, weils schneller geht, und der Sänger sich wohlfühlt!
    Der "richtige" Hall wird bei mir sowieso erst beim Mix eingefügt - alleine schon wegen der Performance - so´n Faltungshall haut schon ganz schön rein - da ist nix mehr mit 3sec Latenz!

    Ist halt meine Arbeitsweise ;)

    Gruß Mattes
     
    mathew, 03.04.06
    #8
  9. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Das hab´ich als SL-User auch immer gedacht. Aber bei SX kann man auch in den Eingangskanälen Effekte einbinden - und die werden dann auch mit aufgenommen.

    Das hat mir der Floxe verklickert.


    Gruß Mattes
     
    mathew, 03.04.06
    #9
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    wirklich? hihi - ja, die effekte der eingangskanäle können mitaufgenommen werden - ich weiß zwar noch immer nicht so recht wofür, aber naja... ich verwends nur, wenn ich schnell eine idee festhalten will, dann lad ich guitarsuite rein und nehm die spuren gleich vereffektiert auf.

    hall nehm ich auch meistens einen relativ ansprurchlosen bezüglich cpu-power, sollte halt nicht zuviel scheppern, aber hi-damp hat ja eh beinahe jedes plugin und sonst halt mit dem cubase-eq ein wenig entschärfen. ich geb aber nur hall auf den kopfhörer und hör selbst trocken ab, weil ansonsten ja die ganzen kleinen fehler nicht wahrgenommen werden.

    lg
    flox
     
    floxe, 03.04.06
    #10
  11. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.906
    11906
    du musst in Cubase das Monitoring anschalten, und den Eingang deiner Soundkarte muten, ich weis nicht warum, bei mir geht es nur wenn ich den Eingang mute (Audiophile2496)
    wenn der nichstumm gemacht wird höre ich nur das normale Signal...... 8-/


    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 03.04.06
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.