Information ausblenden

Habt ihr ein Lieblingstempo?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von LZS, 21.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.151
    7151
  2. Aurelius

    Aurelius

    Registriert seit:
    12.11.05
    Punkte:
    246
    246
    :D lol ,

    Man könnte auch sagen . Ne ich hab kein Lieblingstemo aus hygienischen Gründen wechsle ich die Dinger immer.

    AureLius
     
  3. Utz

    Utz

    Registriert seit:
    27.04.05
    Punkte:
    980
    980


    Das ist der Konditionierungseffekt den ich meinte.

    Die schnelle Taktfrequenz wird im Gehirn assoziativ mit deiner guten Stimmung und deinem schnellen Puls abgespeichert. Abgesehen davon, dass in der Disco dein Körper sowieso auf Hochtouren gebracht wird, wird dann dein Gehirn (wenn du wieder in der gleichen musikalischen Situation bist) entsprechende Hormonausschüttungen veranlassen, die je nach Intensität deinen Puls von alleine beschleunigen.

    Denk einfach mal an die geilste Stelle vom geilsten Konzert deines Lebens. Allein der Gedanke kann dich heiß machen ;)



    Ich weiß nicht obs unmittelbar damit zusammenhängt aber hast du schonmal versucht irgendein Superhighspeedgeballer geil zu finden, wenn du grade ausm Bett kommst? Wirst du meistens nicht schaffen ;)

    Aber ne beruhigende Ballade wirst du dann lieben :D
     
  4. Downtime

    Downtime

    Registriert seit:
    28.10.05
    Punkte:
    1.281
    1281
    Die meisten Gitarrenriffs und Ideen sprudeln beim mir bei 240 bpm... Death Metal - Tempo halt. Für alles andere ist in meinen Ohren 120 eine gute Basis!

    Down
     
  5. LZS

    LZS Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    173
    173
    @Downtime

    Bist Du Dir sicher daß Du 240 (in Worten "zweihundertvierzig" !) bpm meinst???

    Also ich wußte nicht, daß es Musik jenseits der 200 gibt. Aber man lernt ja bekanntlich jeden Tag dazu.

    Gruß,
    LZS
     
  6. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    ich glaube schon das er 240bpm meint hör dir mal seine musik an.

    aber ich würde bei 240 bpm auch amok laufen,tu ich auch jedes mal wenn ich downtime höre :D ;)
     
  7. KoolKolle

    KoolKolle Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.905
    60905
    Es gibt glaube ich nur 2 Musikrichtungen in denen Tempi jensetis von 200 BPM vorkommen: Gabba und Deht Metal, bzw. dessen enge verwandten. Beides Musikrichtungen für die man Jahre brauchen kann um sich hereinzuhören, und kaum ein Death Metaler oder Gabbafreak hat da direkt angefangen, ich glaube da muss man sich langsam reinsteigern, in Tempo sowie "Härte"...
    Musik ab 350 BPM endet schnell in der "Noise"-Ecke, da die schnell hintereinandergespielten TÖne sich zu neuen Frequenzen entwickeln...

    ich mache das alles Phasen/Stimmungsweise. Mir ist aber aufgefallen, dass wenn mir Melodien einfach for free so einfallen, dann sin die meistens zwischen 110 und 130BPm - Nur früher dachte ich dass HipHop zwischen 85 und 100 sein muss, stellte aber dann schnell fest dass es auch anders geht...
     
  8. LZS

    LZS Themenersteller

    Registriert seit:
    04.01.06
    Punkte:
    173
    173
  9. systemfehler

    systemfehler

    Registriert seit:
    21.06.03
    Punkte:
    802
    802
    Speedcore ist imo der absolute Geschwindigkeitsfake. Die Bassdrum mag zwar durchaus auf 400 BPM durchlaufen, die Melodien bleiben allerdings auf 200 und ich persoenlich finds nur langweilig. Fuer mich geht der Reiz und vor allem das Bassfundament der Bassdrum ab 250-300 BPM verloren.
     
  10. orpheus2006

    orpheus2006

    Registriert seit:
    26.05.05
    Punkte:
    815
    815
    Eigentlich müsste die Frage heissen "Habt ihr eine Lieblings-Musikrichtung?" oder "Welches Tempo für welche Musikrichtung?", denn Tempo und Musikrichtung hängen stark voneinander ab:
    - Dance-Musik hat ein hohes Tempo (150-210 bpm)
    - Ambient ist eher langsam (60-110 bpm)
    - Musik zum entspannten Hören wird mit einem mittleren Tempo gemacht (110-150 bpm)
     
  11. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    antwort 1: FASTER THAN DEEEEAATH m/ m/

    antwort 2: kann ich nicht so sagen, aber was ich definitiv feststellen musste:
    egal ob es ein ruhiges stueck ist oder ob es sich um ne rocknummer oder ein
    highspeed-geschreddel handelt - es klingt immer geiler wenn man es 5 bis 10 bpm
    schneller aufnimmt als man ursprünglich wollte.
     
  12. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    zb. Salsa und BeBop 160 - 240 bpm & >
     
  13. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.733
    15733
    Grüße.


    ich nutze für gewöhnlich den bereich zwischen 140 und 220 bpm in 20bpm-schritten. manchmal noch 120. aber eigentlich nie weniger. warum? ganz einfach: wenn das songtempo EIGENTLICH 100 bpm sein sollten, nehme ich 200 und baue das ganze zeug in halftime. sprich: unter 120 bpm braucht kein mensch. ;)


    Der Gruß

    Griffin
     
  14. SilentDin

    SilentDin

    Registriert seit:
    29.01.04
    Punkte:
    4.028
    4028
    Hi.

    Naja es kommt darauf an was man im jeweiligen Tempo spielt. Ich kann auch nen Song mit 400 bpm machen, aber nur 4tel als Notenwert zulassen. Oder Tempo 40 und 64tel spielen.. Bei uns sagt man zu so etwas, es is ghupt wie ghatscht. ;)

    mfg Flo
     
  15. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.733
    15733

    des hoast g'hupft wie g'sprunga. saudepp elendiger. ;)
     
  16. mik0r0r

    mik0r0r

    Registriert seit:
    21.07.04
    Punkte:
    2.579
    2579
    90-110
     
  17. OGB

    OGB

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    213
    213
    in geschlossenen ortschaften nicht schneller als 60 :)
     
  18. Rossini

    Rossini

    Registriert seit:
    28.05.04
    Punkte:
    2.952
    2952
    Also mal ganz ehrlich:

    Wenn Ihr einen Song im Kopf habt, also mit Melodie und allem drum und dran, ...
    ...... dann habt ihr doch wohl auch ein Tempo im Kopf! Oder nicht...?
    das heißt, ... der erste Eindruck bestimmt das tempo und nicht eine Schablone, von der man ausgeht. Ich finde die Diskussion ziemlich seltsam und zu mathematisch. Wenn ich einen Song z. B. auf der Gitarre komponiere, dann spiele ich ihn halt einfach tausend mal, bis ich damit zufrieden bin. Irgendwann dann setzte ich mich ins Studio, um das Zeugs einzuspielen, und dann gleiche ich DAS TEMPO IM SEQUENZER an das TEMPO IN MEINEM KOPF an ..... und nicht umgekehrt! Was hilft es mir zu sagen "140 bpm sind super", wenn das gar nicht zu meiner momentanen Komposition passt. ... Trotzdem denk ich kann man sagen, dass viele (nicht alle!) Songs vom Tempo 120bpm ausgehen, ... aber das heißt noch lange nicht, dass ICH davon ausgehen muss.
     
  19. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Lieblingstempo?

    Also sehr entspannt geht`s zwischen 180 und 210.

    Viel schneller fährt die Karre meiner Freundin nicht... Ich denke aber, so ab 250 fängt`s an, je nach Verkehrslage, anstrengend zu werden.

    Da fällt mir ein:
    Mein damaliger Chef (Disse) fuhr nen Porsche Turbo S (getunt) mit 520 PS. Als der dann auf der Autobahn sagte: "Sooo... das sind jetzt 310" wusste ich, dass Schnellfahren auch (vor allem als Beifahrer) echt anstrengend sein kann... :D
    Aber danach ist 200 echt `ne sehr angenehme Reisegeschwindigkeit. :D

    Die 15-minütige Probefahrt (2x 310 und ein BUMMS der seinesgleichen sucht, gepaart mit einem Fahrwerk... man man man... für 60000-70000 Euro kanner Deiner sein! ARGHL muss ich irgendwann haben)

    Was? Eingepennt? Ok, dann noch was zum Thema:
    Mit dem Alter wird`s immer weniger... 106-136 bpm sinds... Tendenz SINKEND sprich: Wahrscheinlich werd ich irgendwann doch GangStA.

    LG P.
     
  20. Downtime

    Downtime

    Registriert seit:
    28.10.05
    Punkte:
    1.281
    1281
    @ LZS

    Oh ja, ich meine 240 :)

    Beispiel? Oben rechts, auf dieser Seite von Aborted gibt es einen Mediaplayer, hör dir einfach mal die Songs an.. und nein, es sind nicht irgendwelche Elektrobeats per FL auf ÜBER 240 gepusht, sondern da sitzt tatsächlich ein Drummer am Werke ;)

    Down
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.