Information ausblenden

Günstigere Alternative zu da-x

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Lessismore, 04.02.20.

  1. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    200
    200
    Hallo Forum
    Ich brauche nen neuen PC für mein Studio. Zuhause habe ich nen 8 Jahre alten da-x PC, der immer noch gut läuft, allerdings etwas betagt ist. So was in die Richtung hätte ich gerne wieder für mein Projektstudio, da mein derzeitiger Dell dort einfach ne windige Dreckskiste ist und trotz Win10-Systemoptimierung für Audio und RME Interface immer wieder Faxen macht. (Dropouts bei der Aufnahme unabhängig von der Latenz - NoGo!)
    Mit dem da-x PC hatte ich das all die Jahre nicht.
    Daher hätte ich gerne wieder etwas in die Richtung. Ohne Gebastel. Quasi einschalten und los.
    Ich bin technisch durchaus affin, hab aber keine Lust und Zeit mich mit Rechnerkonfigurationen auseinanderzusetzen.
    da-x ist mir mittlerweile zu teuer. Die Kiste muss auch nicht besonders fancy sein, nur stabil, leise und ohne Dropouts mit dem Babyface Pro und der Live Suite funktionieren. Und sollte preislich definitiv unter 1000€ liegen.
    Vielen Dank für eure Vorschläge. :)
     
  2. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    40.106
    40106
    Alternate.
     
    Synophon bedankt sich.
  3. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    Bei begrenztem Budget würde ich mich eher in die Materie einlesen, um den Rechner selbst zusammen zu stecken. Kein Hexenwerk und das gesparte Geld kann ich bessere Komponenten investiert werden.
     
    Lessismore bedankt sich.
  4. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    200
    200
    Wo ich PC Teile herbekomme, weiß ich ja. ;)
    Ich möchte aber einfach nen "schlüsselfertigen" Audio PC kaufen. Gerne etwas günstiger als bei da-x.
    Kennt jemand einen empfehlenswerten Anbieter?
     
  5. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    8.595
    8595
    Ich kaufe beruflich auch viel bei Alternate. Gefällt mir ganz gut, auch der PC Konfigurator ist recht praktisch.
     
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Wie viel Leistung benötigst du? Und wie groß müssen Speicher und Platten sein?
    Muss es Intel sein?
     
  7. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    200
    200
    Mein derzeitiger Dell hat nen i5-8400 und 16 GB RAM. Reicht mir von der Performance. Nur eben nicht von der Stabilität.
    Ich arbeite mit Live, hab ne UAD2 Karte und benutze sonst nicht besonders anspruchsvolle Plugins oder große Libraries.
    Ne 256 oder 512 GB reichen fürs System und 1-2TB für den Audiokram.
     
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    Ein böser Tipp von mir: gehe auf Silentmaxx oder auch d-ax und schreibe dir die Komponente raus, dann bestelle sie bei alternate oder wo auch immer der PC zusammengebaut wird.

    Das ist stabil!
     
    rkdk und Lessismore bedanken sich.
  9. hopeless

    hopeless

    Registriert seit:
    06.01.04
    Punkte:
    200
    200
    Ich habe vor vielen Jahren gute Erfahrungen mit musikcomputer.de gemacht. Wäre vielleicht einen Versuch wert. Da werden die Komponenten je nach Budget ausgewählt und dort bekommst du dann auch das gewünschte fertig konfigurierte Gerät und kannst direkt loslegen.
     
    Lessismore bedankt sich.
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
    Definiere "günstiger".
     
    sts bedankt sich.
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    16.891
    16891
    ein iPhone günstiger.
     
    Glutamatjunkie und synthpark bedanken sich.
  12. die_potense

    die_potense

    Registriert seit:
    07.01.10
    Punkte:
    551
    551
    Verstehe ich das richtig, du hast vor 8 jahren ein produkt gekauft was einwandfrei funktioniert hat und mit dem du rundumzufrieden bist, möchtest aber jetzt nicht mehr bei diesem anbieter bestellen?

    Wenn du einen sauber zusammengesetzten und eingestellten audio pc out of the box willst, sehe ich keinenn grund bei der Dienstleistung zu sparen...

    Bist du mit dem preis-leistung verhältnis deines aktuellen da-x denn unzufrieden?
     
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    51.315
    51315
     
  14. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    200
    200
    Ich kann dir einen Grund nennen: Ich hab nicht mehr Kohle! Wenn man Künstler und zusätzlich im sozialen Bereich tätig ist, Frau und Kind und eine familienkompatible Wohnung in München hat, ist das vielleicht auch nicht zu abstrakt. ;)
     
    Ethersis, stereolli, die_potense und 2 andere bedanken sich.
  15. die_potense

    die_potense

    Registriert seit:
    07.01.10
    Punkte:
    551
    551
    schon klar!
    aber die gleiche dienstleistung wollen aber weniger zahlen ist oftmals ein tückischer weg. ich find jetzt d-ax nicht überteuert. die kisten laufen halt. sicher kann man sich die komponenten auch billiger holen, aber dann muss man halt den Mehraufwand miteinrechnen.
     
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  16. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    200
    200
    Whatever. Das steht hier doch nicht zur Debatte. Ich fragte, ob jemand eine günstigere Alternative zu da-x PCs kennt. Es kamen ja schon ein paar Vorschläge. Dafür danke.
     
    Can, Ethersis und Schlumpfpeter bedanken sich.
  17. TCM

    TCM

    Registriert seit:
    16.11.08
    Punkte:
    733
    733
    Lessismore bedankt sich.
  18. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    15.335
    15335
    Lessismore bedankt sich.
  19. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.471
    10471
    ich nicht. Hatte mal ein 13 oder 14" Lappi geordert für etwas über nen Tausender.
    Das Mistding ging sofort wieder zurück. Fürchterlicher Lüfter. Dachte da isn Föhn drin.
    Ging garnicht. (is aber auch knapp 10 Jahre her)
     
  20. derspencer

    derspencer

    Registriert seit:
    07.03.09
    Punkte:
    240
    240
    Wenn man die von da-x angebotenen Rechner selbst zusammenstellt spart man gar nix, die nehmen für die Bausteine nicht mehr als andere Händler...
    Wer es billiger braucht, muss Abstriche machen, braucht sich dann aber nicht wundern.