Information ausblenden

Grafikkarte für Dualmonitoring und Musik

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von tombo, 20.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. tombo

    tombo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    8
    8
    Hallo,
    ich bin gerade dabei mir einen neuen Rechner zu zusammenzustellen und kann mich bei der Grafikkarte nicht entscheiden.
    Ich möchte auf jeden Fall einen 26" TFT mit der 1920x1200 und einen 19" CRT Monitor mit der 1280x1024 Auflösung gleichzeitig fahren. Dabei soll der CRT später mal durch einen zweiten 26" TFT ersetzt werden, daher möchte ich zwei DVI Ausgänge auf der Grafikkarte haben.
    Die Karte soll zudem passiv gekühlt sein und möglichst wenig Wärme erzeugen.
    Die Karte soll auf das Mainboard Asus P5Q deluxe in den PCIe-16x Port.
    Ich brauche das Ding fast ausschließlich für 2D und normale Anwendungen, also keine Spiele, keine spezielle 3D software, kein CAD oder sowas.
    Ich hätte an die Asus EAH3650 SILENT gedacht.
    Kann jemand von Euch einen Tip geben ? Speziell auch was zuverlässige Treiber angeht, ist bei Audio und niedrigen Latenzen ja immer sehr wichtig.
    Preis ist nicht ganz so wichtig, sollte vielleicht nicht über 120 Euro gehen.

    PS: kann ich die Karte bei der GPU und dem Speicher über die Treibersoftware runterclocken, ohne dass ich bei Audioanwendungen oder 2D etwas davon merke, um das Teil noch kühler zu bekommen ?
    Ich kann wirklich diese 80 Grad Spiegeleierbräter mit 100 Watt nicht ausstehen :)
    Vielen Dank schon mal.
     
    tombo, 20.08.08
    #1
  2. Calledmarcel

    Calledmarcel

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    1.247
    1247
    In unserem Studio Pc steckt eine geforce 7800 mit zwei dvi ausgängen. Weiß nicht wieviel die noch kostet oder wo es die noch gibt. Müsstest du mal googeln...

    Gruß, Marcel
     
    Calledmarcel, 21.08.08
    #2
  3. manuel9010

    manuel9010

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    264
    264
    Mein Tip: GeForce 8600GT in der 512MB Variante, am besten von Asus.
    Die ist passiv gekühlt, hat 2 DVI Ausgänge und läuft bei mir wie sau :)

    Grüße
    manu
     
    manuel9010, 21.08.08
    #3
  4. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.210
    19210
    Mit ATI-Karten kenne ich mich nicht aus. Bei Nvidia gibt's für sowas auf alle Fälle den RivaTuner, der bei mir einwandfrei funktioniert.

    Edit: 8600GT wäre sicher eine gute Wahl.
     
    Kuno, 21.08.08
    #4
  5. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ich hab momentan ne Radeon 3650 verbaut, Passiv gekählt, 2xdvi...hat keine 40 Schlappen gekostet und verrichtet ihren Dienst.
     
    Insane, 21.08.08
    #5
  6. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    ich habe die 3450. auch passiv, läuft super, 35 euro.
     
    moio, 21.08.08
    #6
  7. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Korrektur....gerade mal nachgeschaut...ist hier uach ne 3450!!!!

    Sorry, hab mich verguckt...

    Wie gesagt, kost´ fast nix und rennt.....
     
    Insane, 21.08.08
    #7
  8. meesha

    meesha

    Registriert seit:
    04.06.05
    Punkte:
    57.181
    57181
    bin kein freund von den ati-treibern, vor allem im dualscreen-modus, deswegen rate ich eher zu nvidia. wenn du nicht grossartig spielen willst, ist die bereits vorgeschlagene nx super, weil lautlos :)
     
    meesha, 21.08.08
    #8
  9. tombo

    tombo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    8
    8
    schon mal danke für die tips. Warum sind die Ati Treiber denn nicht so gut, auch gerade was dualmonitoring angeht ?

    Und können die von Euch genannten Karten auch wirklich nachher 2 x 26" Monitore mit der vollen 1920x1200 Auflösung über die beiden DVI Ausgänge ansteuern ? Brauch ich da 256 oder 512 MB Speicher auf der Karte oder ist das nur für 3D wichtig ?
     
    tombo, 21.08.08
    #9
  10. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.202
    5202
    + 1 für die 8600er passiv
     
    ThinK, 21.08.08
    #10
  11. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.421
    35421
    Möglichst leistungsschwach im 3D-Bereich und mit Dual-Head-Support, passiv gekühlt. Das spart Abwärme im Gehäuse und somit Lüfterdrehzahl.
    Wegen der Treiber: Unter Windows und MacOS hatte ich btw noch keinerlei Probleme mit ATI, lediglich unter Linux würde ich von ATI abraten...
     
    tomric, 21.08.08
    #11
  12. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    http://www.sapphiretech.com/ge/products/products_overview.php?gpid=238


    .....

    Zwei integrierte DVI Display Ausgänge
    Primäre Unterstützung für digitale 18-, 24-, und 30-bit Displays mit allen Auflösungen bis zu 1920x1200 (single-link DVI) oder 2560x1600 (dual-link DVI....

    Blah blah, blah...

    Ich war auch vorsichtig, was ATI angeht, habe jahrelang nur auf Matrox gesetzt, aber die als pci-e Variante war mir dann doch zu teuer...

    Mit Nvidia habe nur schelchte ERfahrungenn gemacht...aber egal...wie gesagt, bei mir läuft das Ding auf nem Asus P5k stressfrei.

    Mal gucken wie lange noch...aber PC und vor allem Windows ist ja eh immer so ne Sache für sich, hängt mir zum Halse raus...
     
    Insane, 21.08.08
    #12
  13. tombo

    tombo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    8
    8
    @Rotten
    das sieht doch gut aus mit der Sapphire Karte. Die ist ja supergünstig mit ca. 30/35 euro und braucht nur einen slot mit dem Kühler. Und wenn sie bei Dir stressfrei auf dem Asus Board läuft mit Audio sollte ich sie vielleicht einfach nehmen.
    Hab bei Toms Hardware gelesen, dass sie im 2D Betrieb etwas über 50 Grad warm (heiß) wird und im 3D Betrieb ca. 70 Grad. Kannst Du die Karte mit der software untertakten um sie etwas kühler zu bekommen ? Ich will nicht noch einen Lüfter ins Gehäuse einbauen, ich mag silent PCs :).
    Ach so, diese 30 Bit mit 1920x1200 schafft die Karte pro DVI Ausgang richtig ? Oder ist das zusammen für beide Ausgänge und ich muss das noch halbieren ?
     
    tombo, 21.08.08
    #13
  14. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    So wie ich das lese ist die Spezifikation für jeweils EINEN Anschluss...ich kann dir dazu aber nix weiter sagen, habe nur 2 19 Zöller mit je 1080x1024er Auflösung dran.

    Die Temperatur ist relativ denke ich.

    Ich habe hier ein 19" Rackgehäuse verbaut, samt UAD, die direkt neben der ATI sitzt, keine zusätzlicher Lüfter eingebaut. Trotz teilweise 20 Stunden Betrieb habe ich keine Hitzprobleme und das obwohl Rackgehäuse doch sonst immer Hitze anfällig sind.

    Unter- und übertakten mache ich nicht, denn ich arbeite mit dem Rechner, zum Fummeln habe ich da weder Zeit noch Lust.
     
    Insane, 21.08.08
    #14
  15. tombo

    tombo Themenersteller

    Registriert seit:
    09.02.08
    Punkte:
    8
    8
    ok, ich denke das hört sich gut an. Werde die Karte wohl nehmen.
    Danke.
     
    tombo, 21.08.08
    #15
  16. Insane

    Insane

    Registriert seit:
    03.11.05
    Punkte:
    10.412
    10412
    Ey, das sind gute 40 Eus...da ist wohl nix gegne zu sagen...
     
    Insane, 21.08.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.