Gleichwertiger oder besserer preamp als Apollo Twin x Gesucht

  • Ersteller Breymien
  • Erstellt am

Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
194
Punkte
1.413
hi,
Vorab ich frage nicht für mich.

Ein Kollege sucht nach einem Preamp, gleichwertig oder besser als die Internen Preamps im Apollo Twin Interface.
Grund, er möchte seine Hardware Kompressoren bei der Aufnahme benutzen und möchte dementsprechend einen preamp haben.
Welche Kandidaten unter 1000€ kommen da überhaupt in frage ?
Muss nicht unbedingt färben.
 
Astronautenkost
Astronautenkost
Registriert
05.09.03
Beiträge
11.220
Punkte Reaktionen
2.798
Punkte
20.186
ADT ToolMod
 
adrachin
adrachin
Registriert
06.05.14
Beiträge
1.262
Punkte Reaktionen
623
Punkte
3.139
Um einen Hardware Compressor einzuschleifen braucht es nichts besonderes.

Was hat er denn?
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
194
Punkte
1.413
Bluey limiter
 
adrachin
adrachin
Registriert
06.05.14
Beiträge
1.262
Punkte Reaktionen
623
Punkte
3.139
An Interfaces. Irgendwie wird er ja was reinholen und ausgeben....
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
194
Punkte
1.413
Er möchte seine vocals, direkt mit dem Kompressor aufnehmen, dafür braucht er doch vor dem Kompressor ein preamp der das Signal verstärkt. Sonst keine weiteren freien Ausgänge an der Apollo
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
194
Punkte
1.413
Gibt es nichts im 500€ Bereich was zumindest gleichwertig mit denen der Apollo ist ?
 
adrachin
adrachin
Registriert
06.05.14
Beiträge
1.262
Punkte Reaktionen
623
Punkte
3.139
Also er will einen Blue Limiter, den es auch als Plugin gibt mit einer Hardware Version ersetzen?

Wenn es denn unbedingt sein muss, Ein UAD Volt:


irgend eine der Versionen.
 
Decapitator
Decapitator
Registriert
24.01.18
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
655
Ort
Zürich
Punkte
2.846
Elysia Skulpter.. is aber n 500er modul
 
C
coffee boy
Registriert
14.12.18
Beiträge
2.328
Punkte Reaktionen
1.729
Punkte
7.521
Gibt es nichts im 500€ Bereich was zumindest gleichwertig mit denen der Apollo ist ?

Ja klar schau doch beim T was zwischen 500 und 700 Euro neu kostet und dann in den Kleinanzeigen schießen, da kriegst du sicher was unter 500 Euro das mit nem Apollo Pre mithalten kann.

Heritage, Warm, Black Lion haben doch in diesem Bereich alle ihre Neveish und APIish Dinger.

Focusrite ISA One wäre clean und genau im Budget.
 
Laber Rhabarber
Laber Rhabarber
Akkord-Arbeiter
Registriert
07.04.18
Beiträge
3.239
Punkte Reaktionen
2.029
Punkte
9.369
Wenns nur ein Kanal sein darf, würde ich einen Universal Audio 610 vorschlagen. Ups, der liegt bei 1100 Euro, wie teuer ist das denn ? Gabs mal für um die 700-800. Tja, die Zeiten werden teurer...
Ansonsten D.A.V. BG 2 , 4 fach Preamp für knapp 1000 Euro.
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.234
Punkte Reaktionen
11.964
Punkte
56.688
500er Modulrahmen Fredestein mit zwei Slots, dort was Feines integrieren, gibt viele schöne PreAmps dafür.
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
194
Punkte
1.413
Danke für die Antwort, er könnte ein Grace m101 in Silber für 300€ bekommen, taugt der was ? :)
 
mruebsam
mruebsam
Registriert
18.03.15
Beiträge
1.412
Punkte Reaktionen
1.316
Ort
Freiburg
Punkte
5.389
Den 610 finde ich schon etwas speziell. Kann eine Waffe sein, aber aus meiner Sicht kein echter Allrounder...
 
Verney
Verney
Registriert
05.02.15
Beiträge
431
Punkte Reaktionen
254
Ort
Rahden
Punkte
1.343
wäre das vielleicht etwas?


sonst:


DER ist auf jeden Fall nicht schlecht, aber etwas teurer.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
9.765
Punkte Reaktionen
6.215
Punkte
28.632
Wieso hat der keinen digitalen Out, wenn man die Samplerate einstellen kann?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben