Gitarren-Amp Einstellungen für fetten NuMetal-Sound?


N
NULL
Guest
Hi,

weiß einer von euch welche Einstellungen am Gitarren-Amp (Treble, Middle, Bass, Verzerrer) ich vornehmen kann um einen guten und einigermaßen fetten Nu/Trash-Metal zu erreichen?

wäre über jede antwort dankbar :)
Stefan
 
N
NULL
Guest
Bass rein, höhe rein, Mitte fast bis ganz raus, Verzerrung voll rein, evtl. shretmaster von MNarshall anschließen.
 
csethje
csethje
Registriert
13.08.02
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
0
Punkte
155
Moinsen,

also nur mit Amp-EQ wirst du nicht viel erreichen können da die Nu-Metal-Gits durch tausend effekte geschleift werden und meist auch noch tausendmal übereinandergelegt werden.
Was dabei live übrig bleibt konnte ich erst neulich beim korn-konzert und der Korn-DVD erleben. War zwar GEIL!!!!!! aber von den Gitarren blieb wegen Stimmung (A) und technischen Live-beschränkungen nicht viel mehr als ein lährmiger Brei übrig.

Aber als Trost mal meine Arbeitsweise:

bei meinem Marshall-Amp drehe ich die Bässe so auf 6-7 , die mitten höchstens 5 und höhen auf 7-8. Meine gitarre ist übrigens auf tiefes H gestimmt!
um dann aber das volle Brett zu bekommen spiel ich millionen Spuren ein mit unterschiedlichen Mics und auch mal verschiedenen Gitarren und/oder Amps (je nachdem was verfügbar is). Dann kommt halt Mischpult-Eq'ing und effekt-hascherei. Hier fallen Tipps schwer da jede Band nen anderen Sound fährt.

Meinen Erfahrungen nach ist das Amp-Eq'ing nicht sooo wichtig (hoffentlich mach ich mir jetzt keine Feinde). Stell einfach so ein dass es halbwegs gut klingt und stell dich auf eine Nacht AmComputerRumprobiererei ein.

und ganz allgemein: MEHR IST MEHR!

Um das live durchzuziehen brauchst du schon einiges an zusatzequipment.
 
N
NULL
Guest
auch dir danke für den Tipp, hab beides ausprobiert und bin sehr zufrieden damit :)
Werde am Wochenende gleich mal was aufnehmen um zu schauen wies rüberkommt.

greetz
Stefan
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Punkte Reaktionen
40
Punkte
5.086
Das Pedal hier soll 'nen ganz amtlichen Newmetal Sound machen. Vielleicht mal im Laden testen?

@Zitronenbaum
Metallica arbeiten z.B. mit tonnenweise Akustikgitarren im Hintergrund, damit es auch schon fett kommt.
 
N
NULL
Guest
So arg viel Distortion is im Studio evtl. machbar aber live lieber n' bissl weniger wg. matschsound und so.

am besten du nimmst nen' mesa triple rect. und wenn das kleingeld net reicht ne j-station vamp oder pod.

die ergebnisse sind ganz brauchbar ich selbst hab nen' 200 watt Rathamp-top und ne 4x12 box dazu bin zufrieden....

fabz
 

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
569
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
SilentWarrior
Antworten
241
Aufrufe
7K
SilentWarrior
SilentWarrior
C
Antworten
49
Aufrufe
3K
Graham
Graham
tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
673
tim_heinrich
tim_heinrich
RECORDING-Redaktion
Antworten
2
Aufrufe
2K
tomric
tomric

Oft gelesene Themen

Oben