Gesangstuning (Autotune etc.)?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Leander, 31.01.19.

  1. Leander

    Leander Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    844
    844
    Ich mal wieder mit noch einer Frage: Gibt es brauchbare Alternativen zu Antares Autotune? Waves hat glaube ich auch was...Waves Tune Real-Time?

    Es geht mir im Prinzip darum, eine aufgenommene Stimme hinsichtlich unsauberer Töne zu verbessern. Ich suche KEINEN Autotuneeffekt wie öfter in Pop- oder Rapsongs eingebaut, sondern eine aufgenommene Gesangsstimme sollte damit verbessert werden.
     
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    12.277
    12277
    ja, zb. melodyne oder reatune in reaper
     
  3. Andaraginga

    Andaraginga

    Registriert seit:
    22.09.03
    Punkte:
    3.171
    3171
  4. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    30.504
    30504
    Da würde ich von einem Plugin abraten und mit mit Nachbearbeitungsprogrammen vertraut machen. FlexPitch, Vari-Audio oder die genannten Melodyne bzw. Reatune. Jede DAW hat da ihren Spezialisten an Bord.
    Der Vorteil ist, dass Du:
    1. Individuell für jeden Note bestimmen kannst, wie sauber sie intoniert werden soll. Ein bisschen unsauber klingt meistens natürlicher als absolute Präzision.
    2. Verschiedene Parameter der Intonation bearbeiten kannst. Das Ansingen eines Tons kann man ruhig mal ein bisschen unpräzise lassen, ein Vibrato während des gehaltenen Tons kann unterdrückt oder reduziert werden - und alles möglichst vorsichtig.
    3. Meistens bin ich (in Logic's FlexPitch) auch der Versuchung verfallen, unterschiedlich laute Silben gleich mit anzupassen.

    "ein bisschen" bedeutet bei mir schon eher ziemlich wenig, oder besser so wenig wie möglich.
     
  5. Leander

    Leander Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    844
    844
    Danke! Ja, ich suche keine Korrketur in Echtzeit, sondern ich nehme quasi auf, sehe dann, welche Noten gesungen wurden bzw. wie sauber oder schief sie sind und kann dann jede Note künstlich fixen.

    EDIT Wow, gerade gesehen, dass ich bei Cakewalk Sonar Melodyne 4 Essential dabei habe...hatte ich noch gar nicht aktiviert. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.19
  6. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    9.275
    9275
    ganz klar melodyne
     
  7. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    1.916
    1916
    Ganz klar Melodyne ab der zweitkleinsten Version, ich glaube assistant.
     
  8. Ethersis

    Ethersis Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    5.727
    5727
    Im Gold Bundle ist Waves Tune LT dabei. Das ist nochmal was anderes als dieses Realtime dingens. Hab das für´n Appel und ´n Ei zur Vollversion geupdated. Geht auch solange man es sehr dezent einsetzt.
    https://www.waves.com/plugins/waves-tune-lt
     
  9. Leander

    Leander Themenersteller

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    844
    844
    Danke, aber hab ja jetzt eh Melodyne.
     
  10. FraRa

    FraRa

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.463
    1463
    Cubase hat sowas inklu und funktioniert sehr gut. Heißt dort Vari-Audio.