Information ausblenden

Gesangskabine wozu Fenster?

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von kakashi, 13.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kakashi

    kakashi Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    1.017
    1017
    Hallo,

    wozu baut man sich bei einer Gesangskabine noch ein Fenster ein?
    Es geht doch auch ohne oder nicht?
    Oder hat das Fenster einen speziellen Zweck?
     
    kakashi, 13.08.12
    #1
  2. Buanna

    Buanna

    Registriert seit:
    03.01.04
    Punkte:
    1.472
    1472
    Damit man sieht wann frischer Kaffee / Biernachschub eingetroffen ist. ;-)

    Nein im Ernst: Sichtkontakt zur Regie <---- macht meiner Meinung schon viel aus. Auch mit den Mitmusikern kann man sich so visuell " Ok / Ablehnung / Take gut oder schlecht " mitteilen.

    So würde ich das mal so begründen.

    mfg

    Karl
     
    Buanna, 13.08.12
    #2
  3. dimmun

    dimmun

    Registriert seit:
    24.11.09
    Punkte:
    710
    710
    Jo Sichtkontakt und das Gefühl ein Einengung wird besser. Gesangskabinen sind in der Regel nämlich nicht gerade geräumig.

    lg
     
    dimmun, 13.08.12
    #3
  4. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Man könnte auch böse behaupten: Damit man von außen sieht, wann's Zeit ist Frischluft zuzuführen.
     
    chrk, 13.08.12
    #4
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.132
    54132
    :)

    Unterschreib.
     
    holgi, 13.08.12
    #5
  6. kakashi

    kakashi Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    1.017
    1017
    Sonst droht Erstickungsgefahr?
     
    kakashi, 14.08.12
    #6
  7. AndreasEsterl

    AndreasEsterl

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.346
    5346
    Nehmen wir mal an das mit der Belüftung und Beleuchtung ist gewährleistet (ohne Fenster kommt auch schwer Licht rein)...also angenommen die Gesangskabine hat kein Fenster...steht z. B. in einem anderen Raum.

    Wie denkt ihr über die Lösung mit einer Webcam bzw. einem Bildschirm? Zumindest hab ich mal gehört, dass es diese Variante auch gibt.
     
    AndreasEsterl, 14.08.12
    #7
  8. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.607
    25607
    Moin

    Ich recorde hier in meinem Arbeitszimmer und habe Tageslicht, neben mir hängt mein blankpoliertes Rennrad, draußen scheint die Sonne und der Wind weht durch die Baumwipfel... Ich würde mich in einer dunklen muffeligen Gesangskabine mit leeren Bierflaschen und vollem Aschenbecher nicht wirklich wohlfühlen. Okay vielleicht bin ich auch einfach nur ne Pussy :D

    Anderseits würd mich ein Blick auf die Regie verwirren, wenn ich beim Singen die Mitmusiker beim Rumalbern beobachten kann und sowieso in der Regie ständig Unruhe herrscht.

    Wenn Fenster, dann nur so groß dass man gerade den Regisseur sieht. Deswegen ist die Webcamvariante gar nicht so verkehrt.

    Optimal wär natürlich Tageslicht.

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 14.08.12
    #8
  9. Bert4

    Bert4

    Registriert seit:
    28.09.08
    Punkte:
    5.885
    5885
    Im Studio Wavegarden ist dies der Fall.
    Dort sind drei Aufnahmeräume.
    Ich selber hab das als wirklich gute Lösung gesehen.
    Allerdings waren das bestimmt 40zoll Bildschirme :D

    lg Bert
     
    Bert4, 14.08.12
    #9
  10. AndreasEsterl

    AndreasEsterl

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.346
    5346
    Das wäre zumindest die einzige Alternative, die mir so auf die Schnelle einfällt.

    Strahlen Bildschirme eigentlich einen gewissen Geräuschpegel aus? Sorry, falls die Frage jetzt blöd daherkommt...aber kann es da irgendwie zu Komplikationen bei der Aufnahme kommen?
     
    AndreasEsterl, 14.08.12
    #10
  11. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.338
    35338
    Bei TFT's nach meiner Erfahrung maximal ein leises hochfrequentes Pfeifen, welches aber eine Aufnahme im Normalfall nicht beeinträchtigt.
     
    tomric, 14.08.12
    #11
    AndreasEsterl bedankt sich.
  12. AndreasEsterl

    AndreasEsterl

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.346
    5346
    @tomric
    Danke für die Auskunft...wär ja blöd wenn man sich alles einrichtet und nach der Aufnahme hat man ein Geräusch vom Bildschirm drauf.
     
    AndreasEsterl, 14.08.12
    #12
  13. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.338
    35338
    Nee, zudem man sowas ja auch gut über die Richtcharakteristik und Positionierung des Mikros ausblenden kann und spätestens bei vernünftigem Nutzsignal merkt man sowas gar nicht mehr ;)
     
    tomric, 14.08.12
    #13
  14. AndreasEsterl

    AndreasEsterl

    Registriert seit:
    05.07.10
    Punkte:
    5.346
    5346
    @tomric
    Ich hab sogar schon mal von jemandem gehört, der eine Aufnahme machen wollte und dabei die Wanduhr abhängen und verstecken musste, die sogar in einiger Entfernung vom Mikro war...weil das Ticken der Wanduhr über das Mikro auf die Aufnahme kam. :-D
     
    AndreasEsterl, 14.08.12
    #14
  15. kakashi

    kakashi Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    1.017
    1017
    Ich wollte nochmal darauf eingehen, oder hat das damit gar nichts zu tun?
     
    kakashi, 20.08.12
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.