Gerne würde ich meinen PC aufrüsten


hungry
hungry
Registriert
22.08.04
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
1
Punkte
107
Hallo,

ich arbeite derzeit mit Cubase 10.5, Windows 7
Intel Core i5-2400
Mainboard ASUS P8H61/USB3
8GB DDR3
GTX 550TI
Audiointerface ESI ESP1010

Das System funktioniert noch, aber natürlich sehr träge.
Ich betreibe das Recording ausschließlich für mich als Hobby und möchte den PC etwas aufrüsten.

Da ich die Kosten gering halten möchte, habe ich mir folgende Konstellation ausgesucht:
Intel Core i3-10100
Gigabyte H470 HD3
Corsair DIMM 32 GB DDR4-2666
ADATA Swordfish 2TB SSD

Der Vorteil hierbei ist, ich kann das Audiointerface weiterverwenden,
da dieses Mainboard noch einen PCI Steckplatz hat und ESI einen Treiber für Windows10.
Das habe ich bei keinem anderen Mainboard gesehen, was zur Folge hat auch ein neues Interface zu kaufen.

Kann einer etwas zu dieser Konstellation sagen, oder ist das völlig daneben?

Danke und Gruß

Andreas
 
zille1976
zille1976
Tonträger
Registriert
18.11.09
Beiträge
3.182
Punkte Reaktionen
1.167
Punkte
6.698
Soweit für kleines Geld ok.

Bei der ADATA besser die XPG Reihe, da ist der Datendurchsatz doppelt so hoch.
 
Ran
Ran
Registriert
02.08.02
Beiträge
2.353
Punkte Reaktionen
726
Punkte
4.601
Hi,
ich würde an deiner Stelle für das Boot System ne kleine M2 nehmen (500GB) und vom gesparten Geld einen I5 10500 oder 10600 dazu.
Die Festplatte die du jetzt in deinem PC verbaut hast dann für Daten.
Dann solltest du erst mal ne Weile ruhe haben.
 
ranzman
ranzman
Registriert
02.06.11
Beiträge
568
Punkte Reaktionen
232
Punkte
1.289
hast du schon mal drüber nachgedacht, W10 zu verwenden? Ich erinnere mich an Berichte, wo sich lediglich durch den Umstieg von W7 zu W10 die - zumindest gefühlte - Systemperformance verbessert hat und dass das nicht nur Marketinggeblubber von M$ war. Mit nem geeigneten Upgradettool (gab/gibt es zB bei chip.de) ist das afaik auch weiterhin ohne € möglich.
 
W
wertzer
Registriert
01.01.21
Beiträge
664
Punkte Reaktionen
244
Punkte
1.404
Ich würde echt abraten, mit dem System auf Windows 10 zu gehen. Eher Win 8.1. Das wird zu langsam auf Windows 10.
 
hungry
hungry
Registriert
22.08.04
Beiträge
74
Punkte Reaktionen
1
Punkte
107
Ich würde echt abraten, mit dem System auf Windows 10 zu gehen. Eher Win 8.1. Das wird zu langsam auf Windows 10.
Ich denke auch. Das Mainboard ist noch nicht mal Windows 10 geeignet.
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
35
Aufrufe
2K
phreakbynature
P
AntagonistDE
Antworten
5
Aufrufe
682
AntagonistDE
AntagonistDE
 

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben