Information ausblenden

Fruity Loops zu schwach?

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von NULL, 18.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    gibt es eine andere möglichkeit die auflösung der beats zu ändern als die bpm zu verdoppeln? ist irgendwie voll ####ty, nur 4 beats pro takt... 8 oder sogar 16 wären göttlich :) Oder gibts ein anderes Programm? Was gibts überhaupt für alternativen? (ich meine wirkliche alternativen, nicht cubase oder sowas heftiges...)
     
    NULL, 18.11.02
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Die beste alternative ist wohl reason von propellerhead software. ist aber sehr teuer (das geld auch wert). am besten mal das demo anschauen www.propellerheads.se. oder cubase :) am besten ist beides zusammen ...
     
    NULL, 18.11.02
    #2
  3. almodo

    almodo

    Registriert seit:
    17.08.02
    Punkte:
    116
    116
    Was willst du denn genau machen?
    Du kannst die "breite" der Patterns in den Songsettings einstellen und auch die MIDI Aufloesung kann man irgendwo von z.b. 96 tpq (Ticks per Quarter Note, wenn ich nicht irre) hoeher setzen.

    Gruss,
    Almo
     
    almodo, 18.11.02
    #3
  4. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    der tpq-wert verändert nichts merkliches, hab ich den eindruck.

    was ich will: man kann in FL ja so punkte anklicken. z.b. bei techno sind dann 3 punkte zw. den bassdrums. ich will aber mehr dazwischen.

    ich hab schon mit dem offset und delay gearbeitet aber das ist nich so...
     
    NULL, 19.11.02
    #4
  5. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    du kannst auf jeden fall mehr takte einstellen.ich glaub bis 2 takte.also 32 steps.
     
    NULL, 19.11.02
    #5
  6. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Im notfall nimmste halbe geschwindigkeit, dann haste doppelt soviele steps :-D
     
    NULL, 19.11.02
    #6
  7. ptr22

    ptr22

    Registriert seit:
    28.08.02
    Punkte:
    2.169
    2169
    Das Problem hatte ich am Anfang auch, einfach:

    Oben in der Leiste: Options und dann 16 Noten pro Muster (1 Takt), 32 Noten pro Muster (2 Takte) oder 64 Noten pro Muster (4 Takte) auswählen.
    Was mich ein wenig irritiert hat war, daß ich nicht sofort das mit den Noten gesehen habe, dachte der screen verkleinert sich, statt dessen entsteht ein scrollbalken, den Du halt immer nach links rechts verschieben mußt, was ich persönlich für ein wenig unübersichtlich halte.
     
    ptr22, 19.11.02
    #7
  8. pjsb01

    pjsb01

    Registriert seit:
    26.04.02
    Punkte:
    55
    55
    Hi,

    schon mal was von der piano roll gehört. mit hoher tpq kann man nur "bruchteile" spielen!


    mfg

    Jens
     
    pjsb01, 19.11.02
    #8
  9. sic

    sic

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    776
    776
    Das Problem hab ich auch, die Quantisierung ist einfach nicht ausreichend....
    Aber ich verstehe jetzt nicht ganz was Noten/Muster sind :-? Mal 1 Takt, mal 2, das laeuft doch auf's selbe raus, ne Quantisierung von 1/16tel Noten....

    - Ulli -
     
    sic, 20.11.02
    #9
  10. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Also du willst eine höhere "Auflösung".... Also erhöhe das Tempo um das doppelte und du wirst auch doppelt soviele pattern zum klicken haben und so ;-) ....

    Grüß
    Hasim El Gerroujh
     
    NULL, 20.11.02
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.