Information ausblenden

frage zum triggern bei der wiedergabe von samples im nn-xt-sampler

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von boiboy, 21.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. boiboy

    boiboy Themenersteller

    Registriert seit:
    21.11.08
    Punkte:
    4
    servus an alle hier im forum!!
    ich hab hier schon oft mal antworten bezüglich reason-anwendungen gefunden, ich hoffe ich bekomme dieses mal auch eine:)

    Also:

    ich versuche mich zur zeit am samplen von kurzen sequenzen, die ich dann nochmal mit rebirth einteile (slice).
    danach öffne ich sie meistens mit dem nn-xt-sampler und gebe sie wieder.
    dabei muss man ja leider die tasten am midi-keyboard so lange gedrückt halten, bis der abschnitt vollständig gespielt wurde.
    um das release zu verlängern, muss man ja bekanntlich am release-regler drehen. nur bei der aufnahme kommt es so ja oft zu überschneidungen der einzelnen samples, wenn das release an machen stellen zu lang ist.

    ich möchte nun herausfinden, ob und wie es möglich ist, dass ich die einzelnen samples nur einmalig kurz triggern muss, um den ganzen sample oder slice vollständig wiederzugeben, ohne dabei bei den folgenden samples überlappungen zu erzeugen...im fruity loops gibt es dafür zum beispiel die funktion des "cut itself", gibt es eine einstellung, so dass das möglich ist in reason und am besten noch mit dem nn-xt???

    vielen dank für eure hilfe ;-)
     
    boiboy, 21.11.08
    #1
  2. eLectroherd

    eLectroherd

    Registriert seit:
    07.12.06
    Punkte:
    477
    477
    stell die nn-xt-polyphonie auf 1. dann hörst du immer nur genau 1 sample..
     
    eLectroherd, 21.11.08
    #2
  3. boiboy

    boiboy Themenersteller

    Registriert seit:
    21.11.08
    Punkte:
    4
    danke, danke!
    ich werde das nachher grad mal austesten...

    grüße.
     
    boiboy, 21.11.08
    #3
  4. eLectroherd

    eLectroherd

    Registriert seit:
    07.12.06
    Punkte:
    477
    477
    release soweit aufdrehen wie es geht..
    der nn-xt hat wohl keine one-shot funktion..
     
    eLectroherd, 21.11.08
    #4
  5. boiboy

    boiboy Themenersteller

    Registriert seit:
    21.11.08
    Punkte:
    4
    das wäre auf jeden fall schade, weil sowas ist schon fundamental...
     
    boiboy, 21.11.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.