Frage zu Cubase - bitte nicht schlagen...

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Henker, 31.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Henker

    Henker Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    wenn ich da nu was fertig gemacht habe... wie kriege ich es als wav oder mp3 die datei?!? bisher bin ich immer auf exportiren, audio mix gegangen, war soweit alles ganz nett, nur übernimmt er dann meine midispur nicht, wie löse ich das problem?!?

    hoffe die frag ist nicht zu doof....

    schon mal danke im vorraus
     
  2. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    kawumms - schlag mitten ins gesicht

    vielleicht mal das cubase handbuch benutzen oder einfach
    hier mal nachsehen

    die frage ist in der tat doof.

    chrizbee
     
  3. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    midi kannst du nicht exportieren,

    du mußt zuerst eine Audiospur aufnehmen.
     
  4. Henker

    Henker Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    leider hilft mir die suchfunktion auch nicht weiter... hatte ich auch schon vorher versucht... handbuch würde ich ja, aber nach dem dritten umzug und dem ersten kind, ist nicht mehr alles an seinem platz...

    so, mag mir sonst wer helfen? *schon mal schutzkleidung such


    @ vorredner... also nehme ich meine eigene midispur einmal auf? - fein geht das mit nur einem rechner und einer soundkarte - sorry, bin nicht der hellste in diesen dingen, köpfe überfordern leicht... und es ist halt nur ein hobby von vielen
     
  5. camelot

    camelot

    Registriert seit:
    13.10.04
    Punkte:
    243
    243
    Äääh, Du meintest: Midi kannst Du nicht aufnehmen,
    aber das Audiosignal aus dem anschliessenden Instrument
    sehr wohl. D.h. eine echte Audiospur muss man nicht
    aufnehmen.

    Gruss, Camelot
     
  6. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Ganz einfach,

    deine Midispur hast du mit einem externen Instrument verknüpft, ja?

    Dann nimmst du das mit deinem Sequenzerprogramm auf eine Audiospur auf. Die Kabel von deinem Synth stecken in der Soundkarte, also Audio wie auch Midi. Das geht alles mit deinem PC und deiner Soundkarte. In der Hilfe von Cubase ist der technische Voprgang genau beschrieben. Ok?
     
  7. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Es gibt eigentlich nur drei Möglichkeiten:

    Ahhh: Entweder, Du hast ein Hardware-Gerät angeschlossen(?), dann musst Du (zumindest muss ich das, wenn ich mein Piano aufnehme), die Spur erstmal einzeln ziehen, weil das Gerät in Echtzeit angesteuert werden muss.

    Beeee: Oder, Du hast die Midi-Spur falsch bzw. gar nicht verknüpft, - dann müsste sie aber auch schon beim Abspielen nicht zu hören sein.

    oder Cäähh: Ich habe keine Ahnung wo sonst das Problem liegen sollte. :D (In dem Fall müsstest Du mal genauer erläutern, was daran nicht klappt und ob Du normalerweise problemlos mit Midi klarkommst)

    Welches soll Dein Herzblatt sein? :)

    Grüße
    Nils
     
  8. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Nein!

    Ich meinte Midispuren aus einem externen Klangerzeuger kann man nicht exportieren, so wie der Kollege es ja auch beschreibt.
     
  9. Henker

    Henker Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    so, ich beschreibe es mal näher...

    spur eins ist audio... da habe ich nett meine gitarre auf genommen

    spur zwei ist midi - da habe ich mir eine drumspur programiert, mit ähh sounds ich vermute mal die macht meine soundkarte, ich nix audio instrument besitzuen oder so

    nu klinght alles ganz nett...

    aber es kann doch nicht sein, ich ich es nu auf kasette aufnehmen muss, kann man denn nicht so alles zusammen in eine mp3 oder so umwandeln?

    wenn ich auch audiodatei eprotieren gehen wandelt er ja auch alles ganz nett um, alle audiospuren, samt einstellungen und effekte... nur meine mididrumspur fehlt
     
  10. nilssternel

    nilssternel

    Registriert seit:
    29.09.04
    Punkte:
    687
    687
    Ok, dann mal einfacher. Was steuerst Du per Midi an: Hardware-Synthesizer, oder Software-Sounds?
     
  11. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Du bist ein Held ;)

    Meinst du den Cubase eigenen LM 7.
     
  12. Henker

    Henker Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    dasich ein held bin hörte ich schon öfter, nur im anderen zusammenhang *g

    also: midi out ist: Microsoft GS wavetable
     
  13. rago

    rago

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    278
    278
    Moin,

    also ich nehme an, daß Du dein Midi Zeug mit einer internen Soundkarte hörbar machst.
    DU mußt jetzt also das Signal, was aus der Soundkarte kommt (Audio Out) wieder mit der Soundkarte aufnehmen (Audio In).
    Also alles bis auf die Midispur muten, eine neue Audiospur erzeugen und dann das Kabel vom Audio Out in Audio In stecken.
    Die neue Audiospur auf Aufnahme stellen und auf Rec/Play klicken.
    jetzt wird nur die Midispur abgespielt, von der Soundkarte in hörbare Audiosignale umgewandelt, zum Audio Ausgang geschickt, direkt wieder in den Audioeingang der Soundkarte geschickt, dann von der Soundkarte als Audiosignal in der neu erzeugten Audiospur aufgenommen.

    Just Do it!

    Wenn Dein Midi Kram von einem externen Keyboard, Drumcomputer oder was sonst noch erzeugt wird, dann genau wie oben verfahren mit dem Unterschied, daß Du das Audio Out nicht extra mit dem Audio In verbinden mußt.


    Wenn Du dann deine Midispur dann als Audio vorliegen hast, kannste auch noch alle Audioeffekte usw. drüberlegen usw.

    Dann alle Spuren, die Du exportiert haben willst, einfach wieder lautschalten (die Midi spur, am besten nicht, weil das jetzt nur stört), schön im Mix verteilen und wie gewohnt exportieren.


    viel Erfolg!

    bye, rago

    Ps: den Kindern verbieten, das Handbuch zu essen!
     
  14. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Bei Cubase ist doch ein Drumcomputer dabei.

    Mit dem geht es auf jeden Fall besser wie mit dem Onboardchip.

    Und vor alle einfacher.

    Verbinde deine Midispur mit dem LM 7. Auf Solo stellen. Marker setzen. Exportieren und gleich wieder in das Projekt importieren. Dann g´hast du das Drum als Audio im Projekt und kannst allses zusammen exportieren.
     
  15. Industrial

    Industrial

    Registriert seit:
    22.05.05
    Punkte:
    1.028
    1028
    Midispur mit Wavetableout kannst du nicht exportieren, klappt bei mir auch nicht. Du kannst die aber zu Audiospur machen, also neue Audiospur erstellen, anklicken, aufnahme und das wars
     
  16. caillemusikDE

    caillemusikDE

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Soweit ich weiß, erzeugt die Microsoft GS Wavetable keine Sounds....

    Du musst der Drum Midi-Spur einen virtuellen Klangerzeuger zuordnen zum Bsp. LM7 (Bei Cubase), und LM9 bei Cubasis.
    Und diese darf beim Audio Export nicht stumm (Mute) geschaltet sein.

    Das sind aber absolute Basics. Selbst ohne Handbuch…. :|

    caille
     
  17. metalchicken

    metalchicken

    Registriert seit:
    03.05.05
    Punkte:
    262
    262
    Natürlich erzeugt der GM Wavetable Sounds aber eben nicht sonderlich tolle!
    Mit einem virtuellen Instrument im Ausgang klingt das Ganze schon ne Ecke besser und man kann, wenn die Cubase Version das unterstützt, die VST Spur freezen und braucht nicht umständlich exportieren und wieder importieren oder gar die ganze Midispur als Audioaufnehmen.
     
  18. KoolKolle

    KoolKolle

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.303
    60303
    Mich wunderts dass du mit dem Microsoft GS Synthable GW oder wieder jetzt heißt überhaupt Musikmachen kanns, hast du denn keine Latenz/Verzögerung um Sekunden, die Muskmachen so gut wie unmöglich macht?

    Das Thema hatten wir abscr schon öfters, du kannst ja mal dafür die Suchfuntkion benutzen. Ansosnten wurde ja alles schon gesagt -Instrument einfach auf eine Audiospur aufnehmen.
     
  19. Henker

    Henker Themenersteller

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    vielen vielen DANK - mit dem LM7 klappt alles reibungslos so, wie ich es mir vorstellte... danke danke danke
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.