Focusrite PRO 14 - Eingänge werden nicht erkannt


ecto
ecto
Registriert
10.03.04
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
7
Guten Abend,

ich würde gerne ein paar LP's digitalisieren und nutze dafür ein Focusrite PRO 14. Nun habe ich aber folgendes Problem, welches ich seit stundenlanger Problemsuche nicht gelöst bekomme:

- Für die Aufnahme würde ich gerne die Line-In Eingänge (3/4) auf der Rückseite des Gerätes verwenden.

- Ich verwende Windows 7 und habe das Focusrite über Firewire angeschlossen.

- Nun würde ich gerne unter "Systemsteuerung - Sound - Aufnahme" eben auch diese Kanäle als Standardaufnahmekanäle auswählen, nur... SIE SIND NICHT DA. Und genau das ist mein Problem. Alles was mir dort geboten wird, ist die Mikrofonbuchse des Focusrite:

Mikrofon
Saffire Audio
Standardgerät

"Deaktivierte" oder "nicht angeschlossene Geräte" lasse ich mir anzeigen. Alles was gefunden wird, ist der Mikrofonkanal. Wie komme ich an meine Line-In Buchsen dran... sie werden scheinbar nicht erkannt!

Danke für jeden Tipp... verzweifel hier.
 
Tobbes
Tobbes
Faderhalter
Registriert
19.08.08
Beiträge
2.800
Reaktionen
498
Ort
Ettlingen
Punkte
20.484
wohl möglich gehen die eingänge nur über die ASIO-Treiber und einer entsprechenden Software, die mit Asio-treibern umgehen kann... Reaper, Cubase, Samplitude, Protools, StudioOne etc.

Die ASIO-Treiber liegen dem Interface auf einer CD bei und oftmals auch eine abgespeckte Version eines oben genannten Sequenzers.
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Für die Zwecke würd ich mir Studio One Free runterladen und natürlich installieren. Damit sollte das klappen.
 
Saurus
Saurus
Außensaiter
Registriert
14.06.10
Beiträge
16.271
Reaktionen
7.729
Punkte
39.769
Aber Reaper kostet doch wenigstens 60 Okken, oder gibt´s da auch ´ne abgespeckte Free-Variante von?

Letztenendes will er ja nur ein Stereosignal digitalisieren. Nur dafür muss man jetzt nicht unbedingt Geld ausgeben. Geht sicher auch mit anderen Proggies á la Audacity, Acon Acoustica 6 Basic & Co.

Ich frage mich nur, wenn man ein Interface (Focusrite Pro 14) hat, dann gewiss darum, weil man irgendetwas recorden wollte - sprich: Ist nicht möglicherweise schon ein Sequenzer vorhanden?
Bei "T" nachgeschaut, sehe ich, dass zum Lieferumfang des Saffire Pro 14 auch Ableton Live Lite gehört. Hat er es damit versucht und das klappt nicht?




.
 
Tobbes
Tobbes
Faderhalter
Registriert
19.08.08
Beiträge
2.800
Reaktionen
498
Ort
Ettlingen
Punkte
20.484
reaper ist doch uneingeschränkt mit werbung bei programmstart als kostenlose, uneingeschränkte "demo"version für privat nutzbar. oder hat sich das geändert?
Bei "T" nachgeschaut, sehe ich, dass zum Lieferumfang des Saffire Pro 14 auch Ableton Live Lite gehört. Hat er es damit versucht und das klappt nicht?
=>
Die ASIO-Treiber liegen dem Interface auf einer CD bei und oftmals auch eine abgespeckte Version eines oben genannten Sequenzers.
 
U
user01
Registriert
07.07.10
Beiträge
1.766
Reaktionen
210
Punkte
2.420
Aber Reaper kostet doch wenigstens 60 Okken, oder gibt´s da auch ´ne abgespeckte Free-Variante von?

keine free variante. aber du kannst reaper volle 60 tage testen. bis auf einen nag screen ist diese "testversion" identisch mit der vollversion.
 
slowhand73
slowhand73
Registriert
10.10.08
Beiträge
6.098
Reaktionen
1.122
Ort
Bad Reichenhall
Punkte
9.649
ist bei der Focusrite da nicht ein Programm dabei. ?

Und für Stereo, reicht da nicht Audacity ?
 
Support_FF_Nov
Support_FF_Nov
Registriert
25.03.13
Beiträge
34
Reaktionen
8
Punkte
58
Hallo, ecto.

Probiere doch einmal Ableton Live Lite8 aus, das bei Deinem Saffire dabei war.
In den Audioeinstellungen kannst Du sämtliche Eingangs- und Ausgangskanäle des Interface einstellen.

im Windows Mixer ist das nicht möglich, da dieser nicht mit den ASIO-Treibern des Saffire kommuniziert. Deshalb hast Du dort auch nur die beiden Eingänge 1+2 verfügbar.

Sofern Du weitere Fragen hast, lass es mich einfach wissen.

Grüße,
Andreas

Focusrite Novation Tech-Support Deutschland
 
ecto
ecto
Registriert
10.03.04
Beiträge
4
Reaktionen
0
Punkte
7
Hallo,

Saffire MixControl + ASIO Treiber habe ich natürlich zuvor installiert gehabt. Ursprünglich wollte ich auch mit Audacity aufnehmen.

Danke an Tobbes und Support_FF_Nov für den Hinweis. Ich habe nun das beiliegende Ableton LiveLite installiert, das Interface dort eingerichtet und kann dort nun meine Kanäle 3/4 aufnehmen. Musste mich dafür allerdings bei Ableton registrieren und doch erstmal ein paar Tutorials angucken.

War ein wenig irritiert: Ich habe vor längerer Zeit mal ein paar Audio-Aufnahmen gemacht, ich glaube mit einer M-Audio Soundkarte und Wavelab und meine, dort konnte ich einfach in der Systemsteuerung unter Soundoptionen immer die entsprechenden Kanäle wählen. Kann mich aber auch irren.

Wie auch immer: Problem erstmal gelöst, danke nochmal.
 
 

Oft gelesene Themen

Oben