Information ausblenden

FL Studio Einbindung um Melodien zu erstellen???

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von Michael2505, 17.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Michael2505

    Michael2505 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.09.07
    Punkte:
    10
    10
    Hallo,

    ich habe schon überall gesucht aber noch nichts wirklich konstruktives gefunden...

    Problem:

    Ich habe jetzt über 8 Jahre mit FL Studio Musik produziert, bin jetzt auf Ableton umgestiegen, komme schon recht gut zurecht, habe aber ein großes Problem:

    Wie kann ich in Ableton die Töne verkürzen?

    und

    Wie kann ich in Ableton den Step Sequencer von Fl Studio benutzen um Melodien in Ableton zu erstellen? - Ist das überhaupt möglich und wenn ja wie?

    Ich würde mich echt freuen wenn Einer von Euch mich diesbezüglich aufklären könnte, da ich schon überall rumgegoogelt habe und nichts gefunden habe. Entweder geht es nicht oder ich bin der EINZIGE der solch ein Problem damit hat....???? LOL

    Wer könnte mich mal aufklären?

    Gruss, der Goaschelm....
     
    Michael2505, 17.08.08
    #1
  2. SoulOne1982

    SoulOne1982 Gesperrter User

    Registriert seit:
    04.10.07
    Punkte:
    275
    275
    lässt sich fl studio über rewire in ableton einbinden?
    ich denke, das müsste klappen.
     
    SoulOne1982, 17.08.08
    #2
  3. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.662
    88662
    ??? Meinst du die Amp Adsr Envelope Release funktion?

    Man kann FL als VSTI einbinden, einzelne Elemente davon vermutlich jedoch nicht!

    Warum erstellst Du deine Melos nicht in direkt Ableton?


    Gruß...
     
    Lacunaflow, 17.08.08
    #3
  4. noland

    noland

    Registriert seit:
    04.06.08
    Punkte:
    166
    166
    hey du,

    Töne kannst du verkürzen in dem du mit dem zeiger auf den rand gehst. dann siehst du eine eckige klammer, jetzt nur noch clicken und ziehen wie dus haben willst

    melodien kannst du bei ableton wie bei FL mit der pianoroll machen. Alles was du per vsti, operator, simpler, sampler und instruments (also alles außer impulse und audio spuren) machst kriegst du in einer pianoroll angezeigt. per midi einspielen oder mit der maus zusammenclicken.

    wer das manual nicht lesen will, sollte zumindest die tutorials mitmachen. die sind gut gemacht und recht schnell angearbeitet
     
    noland, 17.08.08
    #4
  5. Michael2505

    Michael2505 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.09.07
    Punkte:
    10
    10
    Wow das ging ja schnell :)

    FL Studio kann man als Rewire Client einbinden, aber kann man auch den Step Sequencer in Ableton benutzen um Melodien zu erstellen für Geräte die man in Ableton ausgewählt hat? Beispiel: Ich wähle in Ableton Vanguard aus, Lade FL Studio als Rewire Client rein, mache die Noten im Step Sequencer von Fruity in Ableton selbt für den Vanguard?

    Um die Töne bei FL Studio kurz zu hacken habe ich immer die Gate Funktion benutzt, ist diese Funktion vergleichbar mit der Amp Adsr Envelope Release Funktion in Ableton?

    Welches Tutorial bezüglich meiner Frage meinst Du?

    Fettes Dankschön an alle :)
     
    Michael2505, 17.08.08
    #5
  6. Michael2505

    Michael2505 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.09.07
    Punkte:
    10
    10
    Welche Klammer meinst Du denn genau?, davon hat Ableton ja ein paar stück.... he, he....
     
    Michael2505, 17.08.08
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.662
    88662
    Nochmals, warum nimmst du nicht den (Editor) von Live?

    Dann nimm doch auch ein Gate ;-)

    Meinst du jetzt so ein Trance gate für Pads oder wie? wenn ja, google mal nach "mg trigger gate"

    Die Amp Adsr envelope befindet sich in einen klangerzeuger, mit Ableton hat das nix zu tun!

    Oder redest Du jetzt von Sidechain?

    Gib mal ein Soundbeispiel...




    Gruß...
     
    Lacunaflow, 17.08.08
    #7
  8. Michael2505

    Michael2505 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.09.07
    Punkte:
    10
    10
    Der Editor von Ableton ist für mich noch ein wenig zu hoch, da ich immer durch die verschiedene Ansichten verwirrt bin, wenn ich in FL Studio die Melodien gemacht habe, dann hatte ich immer nur eine Ansicht....

    Was das Beispiel betrifft, z.b. ich habe einen Bass den ich für eine Bassline verwenden möchte, dieser ist jedoch einfach zu lang und ich möchte ihn kürzer hacken, wie macht man das in Ableton?
     
    Michael2505, 17.08.08
    #8
  9. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.662
    88662
    Naja, ich würde mich einfach in ableton etwas einarbeiten, auf lange sicht die bessere wahl als mit Workarounds zu hantieren ;-)


    Was für einen Bass? VSTI oder Sample?

    Wenn VSTI, welches?
     
    Lacunaflow, 17.08.08
    #9
  10. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.210
    19210
    Ich würd einfach bei FLStudio bleiben ... ;)
     
    Kuno, 17.08.08
    #10
  11. Michael2505

    Michael2505 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.09.07
    Punkte:
    10
    10
    Das mit dem mgtriggergate funzt schon mal wunderbar, der Rest ist wahrscheinlich nur ein umgewöhnen...
     
    Michael2505, 17.08.08
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.