Information ausblenden

FL auf Mac mit Crossover

Dieses Thema im Forum "FL Studio" wurde erstellt von RefinedRough, 30.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    Hat jemand hier das FL auf einem Mac per Crossover installiert und benutzt das auch zum richtig damit arbeiten? Erfahrungsberichte wären schön.. im neuen Job alles auf Mac, ich selber habe auch ein Macbook für Mobil und da das FL plus ein paar Freewaresachen das einzige ist was mich an Windows bindet, würde ich da gerne mal eine Lösung finden.

    Die Hauptfrage ist eigentlich, ob das reibungslos funktioniert, oder rumzickt oder sonst irgendwie Probleme verursacht.

    Bald soll ja eine Beta von Imageline rauskommen, die sich gleich selber irgendwie da in den Mac rein emuliert ohne Crossover.. aber ich kann schlecht noch länger warten.
     
    RefinedRough, 30.07.12
    #1
  2. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Also soweit ich weiß funktioniert das nicht zu 100%
    Soll heißen, die Performance leidet stark darunter.
    Ich habs mal per Paralles versucht und das war nicht das gelbe vom Ei.

    Hast du nicht Windows via Bootcamp installiert ?

    Das Imageline eine Beta fürs OSX bringen will ist mir neu.
    Danke für die Info. Man darf gespannt sein :D
     
    lex86, 30.07.12
    #2
  3. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    http://forum.image-line.com/viewtopic.php?p=585831


    Hm, ich kann mir denken, dass die Performance mies sein wird per Crossover.. ich glaube, das versuche ich gar nicht erst. Habe grad in manchen YT Tutorials gesehen, wie selbst die Maus und alles Grafische rum-lagt.. schon deshalb würde ich glaube ich wahnsinnig werden.

    Dann wohl besser doch Windows parallel drauf machen... werd mich nun mal über das Bootcamp-Zeug informieren..

    Merci soweit!
     
    RefinedRough, 30.07.12
    #3
  4. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Du Bootcamp ist der Hammer. Ich nutze auch Bootcamp um zb Battlefiled auf Mac zu zocken :D
    Besser gehts nicht und Installieren ist ganz Easy. Das wichtigste ist aber, das Windows sowie die Programme laufen absolut stabil ;)

    Bootcamp bekommt von mir 1+ da kann Paralles etc. echt einpacken
     
    lex86, 30.07.12
    #4
    RefinedRough bedankt sich.
  5. dadajack

    dadajack

    Registriert seit:
    03.08.12
    Punkte:
    47
    47
    Hey, ich hab es zuerst mit crossover probiert, ging aber leider mit der zeit nicht klar da Nexus sich nicht installieren lassen wollte... jetzt mach ich es über virtualdesktop und es läuft einwandtfrei.... kann es nur empfehlen :) lg
     
    dadajack, 03.08.12
    #5
    RefinedRough bedankt sich.
  6. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    Hast du da keine grösseren Latenzen beim Einspielen usw. ?

    Ist das dieses da: http://www.parallels.com/de/products/desktop/

    Windows- VST's lassen sich alle installieren?
     
    RefinedRough, 03.08.12
    #6
  7. dadajack

    dadajack

    Registriert seit:
    03.08.12
    Punkte:
    47
    47

    Sry meinte parallels desktop nicht virtual ;)
    ja die latenz ist wirklich sehr groß aber ich benutze kein keyboard...
    vsts lassen sich super einbinden
     
    dadajack, 03.08.12
    #7
  8. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    Ok.. hm, ich glaube, ich tendiere doch am ehesten zum Bootcamp. Wenn schon, dann will ich mit FL auch richtig arbeiten können und gleich noch die anderen Vorzüge von Win7 nutzen können, wäre schon toll für mich.

    Ist da eine spezielle Version von Win7 nötig, 64bit geht?
     
    RefinedRough, 06.08.12
    #8
  9. RefinedRough

    RefinedRough Themenersteller Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.251
    47251
    Also hab alles per Boot Camp eingerichtet, läuft tiptop. Zusätzlich aber nun auch noch Parallels drauf gemacht, das ewige OS-Wechseln nervt doch mit der Zeit..

    Jetzt hab ich das ganze Windows-Gedöns schön ins OSX integriert mit dem Coherence-Modus, Latenzen merkt man, Kleinigkeiten funktionieren nicht sauber, aber im Grossen&Ganzen eine tolle Sache, die bisher stabil läuft.
     
    RefinedRough, 28.09.12
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.