Information ausblenden

Fettes Geschenk von Reverb.com: Drum Machines Complete Collection

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von notebynote, 25.08.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.212
    41212
    Oh ja, das wär doch eine klasse Idee, Notebynote.
    Du schreibst von einem Wasserspeicher... ich kannte mal einen Typen, es muss über 20 oder 25 Jahre her sein, der hat tatsächlich mal einen alten leeren Wasserturm aufgenommen. Genialer Sound... Faltung und IR-Erstellung war da noch nicht so das Thema und schwer umzusetzen.

    Und danke für das Video ! sehr cool...
     
    rkdk, 27.08.19
    #41
    notebynote bedankt sich.
  2. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.502
    10502
    notebynote, 27.08.19
    #42
    jet2, HannesMac und rkdk bedanken sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.212
    41212
    Danke dir, nie zuvor gesehen.
     
    rkdk, 27.08.19
    #43
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.504
    22504
    boah ist das ein geiler hall!
    gerade für obertongesang (hab ich auch früher viel gemacht) der hammer!

    kumpels von mir hatten vor meiner zeit in unserem alten proberaum in der alten berliner rollberg brauerei die gelegenheit in die braukessel zu klettern und darin musik zu machen. das war natürlich ein ganz kurzer und vollkommen anderer hall, aber auch interessant!
     
    jet2, 27.08.19
    #44
    rkdk bedankt sich.
  5. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.714
    4714
    Wenn ich in einen Braukessel klettere, klingt danach alles dumpf und mein Schädel brummt so laut, dass ich den Hall nicht mehr hören kann!
     
    HannesMac, 27.08.19
    #45
    notebynote bedankt sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.212
    41212
    :eek:
    Warum kletterst du denn in einen Braukessel...?! :smil45afbed37499d: :immerreindamit:

    na ja, wundert mich eigentlich nicht wirklich...
    :tears-of-joy:
     
    rkdk, 27.08.19
    #46
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.212
    41212
    Bemerkenswert war neulich in einem Erholungspark so eine Stelle, wo man als Regenschutz und Verweilplatz eine stark gewölbtes Dach aus Kunststoff auf vier Stützten errichtet hat. Stand man in der Mitte darunter, war der Höreindruck immens, interessant und stark zugleich.
     
    rkdk, 27.08.19
    #47
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.918
    22918
    Jungejunge, wenn man sich da mal vergeigt, muss man den Murks noch über 'ne halbe Minute ertragen...
     
    Sascha Franck, 27.08.19
    #48
    notebynote bedankt sich.
  9. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    22.504
    22504
    that's jazz! :)
     
    jet2, 27.08.19
    #49
    notebynote bedankt sich.
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.918
    22918
    Mit einem Fieldrecorder (Zoom H2/4 gibt's gebraucht zum Schleuderpreis) und einem Luftballon ausgestattet (zur Not tut's auch Händeklatschen) kann man übrigens prima IRs schießen, muss nicht immer der ganze Deconvolver-Apparat sein, wenn man den Startimpuls rausschnippelt, klingt's meistens auch schon verblüffend echt.
     
    Sascha Franck, 27.08.19
    #50
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.212
    41212
    ?
    Ach das..stimmt.

    Hier kann man sich die fertige IR Faltung runterladen, mit Hörbeispiel:

     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.19
    rkdk, 27.08.19
    #51
  12. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.714
    4714
    Man muss immer zur Quelle! Wie: "Gehe ins Licht!"
     
    HannesMac, 27.08.19
    #52
    rkdk bedankt sich.
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.918
    22918
    Nunja, falls die mit IRs nicht so bewanderten deines Witzes nicht habhaft werden: Natürlich verwendet man den Ballon als Impulsgeber - wenn auch so ein Ballonquietsch-IR sich mit Sicherheit sehr kreativ als Hall einsetzen lässt (die Quietschsnare ist ja in aller Munde).
     
    Sascha Franck, 27.08.19
    #53
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.212
    41212
    siehste. schon wieder. Wir verstehen uns einfach nicht. Obwohl doch Nordlichter viel Humor und Hirn haben. Sollten.
    Schade, ein Versuch war´s wert. Ich bin raus. Und mach jetzt ein paar handgedrechselte IR´s.
     
    rkdk, 27.08.19
    #54
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.346
    51346
    Kommt darauf an, ob Du akustische oder elektronische Musik machst. Aber selbst bei "elektrischer" Musik gibt es mehr oder weniger klare Kriterien, ob die Sounds gut sind oder nicht bzw Charakter haben, gerade Moog Bässe, Rhodes, Wurli, Clavinett. Ein echtes Rhodes gegen ein schlecht abgesampeltes VST mit eher totem Sound, da kann man klare Qualitätsansprüche definieren. Genauso wie bei Klavierklängen. Geht schon allein darum, wie das Obertonspektrum ausschaut und ob die Sounds sich im Mix durchsetzen. Ne gewisse Obertonarmut trägt nicht gerade positiv zum Sound bei. :) Oder der Sound leidet unter bestimmten Resonanzen, die ihn unbrauchbar machen.
     
    synthpark, 27.08.19
    #55
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    22.918
    22918
    Keine Sorge, hab' das schon verstanden. Und warte jetzt auf die IRs.
     
    Sascha Franck, 27.08.19
    #56
  17. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.714
    4714
    Eines meiner Lieblings- Videos:
    Hier auch ein schöner Hallraum in einer Kirche:

     
    HannesMac, 27.08.19
    #57
    notebynote bedankt sich.
  18. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.065
    29065
    Ja,das ist alles korrekt, darum geht es hier aber nicht.

    Die von dir genannten Instrumente klingen gleich, ob man sie nun fuer 50 Euro als ultimatives Schnaeppchen aufm Flohmarkt findet, oder ob man sie fuer viele Tausender im Laden kauft (Alterung etc. lassen wir mal einfach bewusst aussen vor).

    Dem Sound ist es egal was man fuer ihn bezahlt hat. Fuer den Sound zaehlt der Sound.
     
    Schlumpfpeter, 27.08.19
    #58
  19. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.346
    51346
    Ich wollte gerade zum Ausdruck bringen, daß sie alles andere als gleich klingen.
    So wie eine schlechte Gitarre schlecht klingt und eine gute gut klingt, mal abgesehen von leichten geschmacklichen Unterschieden.

    Auch bei manchen elektronischen Sounds aus dem Vintagebereich gilt lange nicht, daß alle gleich gut sind. Allein die TB303 und deren Nachbauten, oder SH101.
     
    synthpark, 27.08.19
    #59
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    29.065
    29065
    Das stimmt, aber darum ging es, wie gesagt ja ueberhaupt nicht :D
     
    Schlumpfpeter, 27.08.19
    #60
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.