Information ausblenden

Fetter Progressive House Synth in Reason - Neues Tut :)

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Klangrausch, 08.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Klangrausch

    Klangrausch Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.10
    Punkte:
    998
    998
    Hallo Leute,

    Habe soeben ein neues Tutorial hochgeladen. Meinungen? Wie gefällt's euch? Und vor allem: Kritik?

    Grüße :)

    http://youtu.be/uDTFpu3zCik

    P.S.: Hätte da mal ne Frage: Kennt ihr zufällig Seiten, wo ich das Video posten kann, um seine Reichweite zu erhöhen?
     
  2. genesysx

    genesysx

    Registriert seit:
    13.03.05
    Punkte:
    9.855
    9855
    Also die Songidee ist ja in Ordnung aber die Bassdrum passt nicht (zu dünn) und das Sidechain ist zu krass :p

    Das Tutorial find ich vollkommen in Ordnung. Viele Wege führen zum Ergebnis. In deinem Fall musste ich die ganze Zeit an den Z3ta denken, damit hätte man das auch ruckzuck hinbekommen. Von Reason hab ich keine Ahnung, wenn das so der Weg ist wie man das macht ist das okay, es ist auf jedenfall nachvollziehbar.

    Das soll jetzt kein Angriff auf deine Mixkünste sein, aber es kommt sicher noch cooler wenn man den kompletten Beispielsound wirklich noch exklusiver und schmackhafter verpackt. Sicher, der Kerngedanke kommt am Anfang rüber, aber würde das ganze noch etwas komerzieller klingen "lockt" das sicher noch mehr Leute zum weiter hören. Sobald es nämlich dünn und unprofessionell klingt, schalten sicher schon einige Leute wieder ab, das kann ich mir zum Beispiel vorstellen.
     
    Klangrausch bedankt sich.
  3. Gel Mitglieder 58746

    Gel Mitglieder 58746 Guest

    Punkte:
    0
    Des Sidechaining is wirklich too much.. machs etwas schwächer und nimm nen Sidechain Lopassfilter der der den Bass weg drückt wenn die kick kommt. Und wenns noch immer too much is finde die Frequenz die sich mit der Kick knickt und nimm erneut einen Sidechain FX nur eben als Dynamik EQ für diesen Frequenzbereich. Das klingt weicher und musikalischer wenn mans richtig macht und doch sehr ähnlich. Pumpt aber ned so deadly alles wech erhällt aber den Dance Charakter. Und da die Kick die aufmerksamkeit auf sich lenkt greifts au in einander.
     
    Klangrausch bedankt sich.
  4. Klangrausch

    Klangrausch Themenersteller

    Registriert seit:
    01.09.10
    Punkte:
    998
    998
    Hey Danke euch beiden für die Kommentare :)

    genesysx du hast recht. Ich habe hier auch versucht, den "Aufreisser" bzw. die Demo interessant zu gestalten. Werd mir da künftig noch etwas mehr Mühe geben.

    Optimus, nachdem du das geschrieben hast bin ich jetzt tatsächlich auch der Meinung, dass das beim Sidechain ein wenig zu viel des Guten war. Man wird halt mit der Zeit betriebstaub ;) Danke für deine Routingtipps.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.