Information ausblenden

"Fertige" Drums noch bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von Gooz, 16.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.935
    3935
    Macht es eurer Meinung nach eigentlich Sinn Drums die wahrscheinlich aus irgendwelchen Dr. Dre, Eminem etc Liedern kommen noch mit Kompressor zu bearbeiten? Eigentlich macht man dadurch doch wahrscheinlich mehr kaputt, oder nicht? Eigentlich sind die Drums ja schon komprimiert usw.
    Was meint ihr dazu?
     
    Gooz, 16.06.12
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Welches Verständnis hast Du denn von "Kompressor" ?

    Der Kompressor kann bei richtiger Anwendung die Dynamik erhöhen und dient allgemein dazu, den Klang in seinem dynamischen Verlauf zu formen, d.h. Du kannst mit der richtigen Einstellung durchaus eine zu starke Hallfahne reduzieren, ein zu schwaches Anschlaggeräusch wieder heraus kitzeln, u.s.w. d.h. es kann durchaus Sinn machen um Drums in den eigenen Kontext besser einbetten zu können. Selbstverständlich kann es also auch Sinn machen, auf ein fertiges Material, das aus einem anderen Kontext kommt, einen Kompressor anzuwenden.

    Nur ob das Sinn macht, die Drums von Dr. Dre, Eminem oder anderen Liedern zu bearbeiten, das würde ich eher verneinen. Warum soll man simples Puff- Patsch- Bumm von anderen klauen, das hat man doch viel schneller selber gemacht ;)
     
    zehnvorsechs, 16.06.12
    #2
  3. Superior

    Superior

    Registriert seit:
    01.06.05
    Punkte:
    2.148
    2148
    Ich würde auch eher sagen Nein.
    Aber es gibt durchaus Fälle wo das gemacht wird, aber dann eher mit EQ.
    Wenn du einen Bass verwendest der die gleiche Frequenz wie die Bassdrum
    einnimmt, dann tauscht du am besten das Bass aus oder du musste mit
    dem EQ bearbeiten!
     
    Superior, 21.06.12
    #3
  4. SlimJim

    SlimJim

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    Also ich jage mein "fertigen" Drums immer noch durch einen Summenkompressor (über Send) und misch den "Effektkanal" dann mit drunter - ob das Sinn macht weiß ich nicht, aber mir gefällt's ;-)
     
    SlimJim, 21.06.12
    #4
  5. JulzCC

    JulzCC

    Registriert seit:
    29.05.09
    Punkte:
    190
    190
    Sorry aber das ist Unfug. Bei richtiger und auch falscher Anwendung beschränkt ein Kompressor die Dynamik. Mit keinem Kompressor wird es dir Möglich sein, die Dynamik zu erweitern.
     
    JulzCC, 21.06.12
    #5
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.422
    88422
    Lacunaflow, 21.06.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.