Feedback zu einer Skizze

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von pitto, 14.09.18.

  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Hio Leutis,

    hab heute mal wieder ein bisschen Zeit gehabt und eine kleine Skizze eingespielt. Im Moment steht der Gesang, Gitarre und Bass. Bin ein wenig unsicher, mit welchen Instrumenten ich das Ganze noch auffüllen soll? Vielleicht habt ihr ein paar Tipps. Grundsätzlich schwebt mir ein Klavier und eine Hammondorgel vor???

    Feedback, wie immer erwünscht...



    Danke und Gruß
     
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    33.509
    33509
    Ja, ein Klavier kann ich mir gut dazu vorstellen; passt auch immer gut zur akustischen Klampfe.
     
    pitto bedankt sich.
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Danke, seh ich auch so! Wie ist der Mix bislang? Passt das so.
     
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    33.509
    33509
    Der Gitarre könnte man evtl. noch etwas mehr Brillanz und Breite geben. Ansonsten passt der Mix für meinen Geschmack.
     
    pitto bedankt sich.
  5. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    So hab noch mal ein bisschen daran geschraubt:

    Gitarre ein bisschen Brillianz
    Bass ein bisschen runder
    Arrangement aufgebohrt: Orgel, Piano (ganz dezent), und Synths ergänzt.

    Ist aus meiner Sicht jetzt recht rund. Was meint ihr? Danke und Gruß,

    Pitto

     
  6. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    3.964
    3964
    Mir hinterlässt es noch keinen wirklich fertigen Eindruck. Mag daran liegen, dass die Instrumente kommen und gehen und ich darauf warte, dass der Song jetzt richtig losgeht aber das tut er nicht. Das Klavier habe ich leider gar nicht gehört. Der Synth ist zum Teil sehr vordergründig.
    Auch dass Du es zwar als Skizze bezeichnest, dann aber schreibst, dass es jetzt für dich rund sein, hinterlässt bei mir den Eindruck, mir würden Zusatzinfos fehlen, um das was Du reingestellt hast, richtig beurteilen zu können.
     
    pitto bedankt sich.
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    15.773
    15773
    Grob gehört besteht der Song aus einem sich wiederholenden Refrain und sich wiederholenden Bridges.
    Das ist ungewohnt, und das ist auch ein wenig das Problem des Songs.
    Er klingt von der Struktur nicht fertig, entweder Verse her oder Arrangement ändern.
    Man kann das dennoch machen, dann muss man das aber mit Drums wettmachen, spätestens beim dritten Refrain.
    Damit es eben losgeht, wie @mwa richtig schreibt...

    Das ist ja Pitto-Style, was mir von der Art und Weise sehr gut gefällt.
    Die Parts sind gut, entweder mit Drums eine Art Verse/Refrain Unterschied einbauen, oder wirklich noch eine Verse bauen.

    Was mir gar nicht gefällt ist der Mix der Vocals, die wahrscheinlich von dieser bestimmten Seite kommen, bei der man Vocals abfassen kann (ist mir entfallen wie die heißt).
    Und das ist das Hauptmanko, Vocals müssen echt klingen.
    Die sind in einer Reverbsoße quasi ertränkt worden.
    Da muss was echtes und "näheres" her, weg mit dem in sich triefenden Hall.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.18
    pitto und mwa bedanken sich.
  8. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.984
    5984
    Jupp, die kommen aus der Tiefe des Raums, und das hört sich zumindest in diesem Song mit dieser Konstellation seltsam an. Die Gitte ist eher "in your face" und die Vox kommen von weit hinten. Das passt irgendwie nicht.
     
    pitto bedankt sich.
  9. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Hio zusammen,

    vielen Dank für euer Feedback! Viele der Punkte, die Ihr angesprochen habt, seh ich inzwischen ähnlich. Man wird im Doing halt betriebsblind....

    Ne, haste total recht. Irgendwie ist mir jetzt, nach ein wenig Distanz auch aufgefallen, dass es nie so "richtig los geht".... Muss noch mal drüber nachdenken, wie ich das am besten mache.

    Hab ich fast befürchtet, dass es doch ein bisschen viel ist. Da geh ich auch noch mal ran. Die Seite heißt Splice, mir hilft das, weil ich mich ohne viel Aufwand im Üben von Arrangements mit Vocals üben kann. Die Vocals hab ich "trocken" runtergeladen (zum Glück), da hab ich selber noch Einfluss, den Hall betreffend.

    Danke! Ich werd die Hallanteile einfach mal rumdrehen.

    Hört man auch nicht (ist mir aufgefallen), wenn man nicht weiß, wo und wann es einsetzt. Es verschmilzt zu sehr mit dem Orgelsound.
     
    whitealbum und mwa bedanken sich.
  10. Klauski

    Klauski

    Registriert seit:
    26.03.15
    Punkte:
    1.768
    1768
    Hallo Pitto,
    das ist ja wieder mal ein schönes Musikstück auf dem ich mir mit der elektrischen Gitarre als Kontrast/Ergänzung gut etwas vorstellen kann.
    Der Bass ist zu brav, ich würde ihn auch früher einsetzen.

    Vielleicht komme ich dazu und Dudel dir was ...
     
  11. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Jo, mach mal, fänd ich klasse! Über den Aufbau mach ich mir grad Gedanken, da hab ich auch schon überlegt, ob ich den Bass früher reinkommen lasse....

    Was meinst du mit „zu brav“?
     
  12. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    4.622
    4622
    Das hat schon was... und es ließe sich auch draus machen. Von der Idee her jedenfalls sehr gut, aber momentan wirkt es noch wie eine mittelschwere Kollision zweier vermeintlich konträrer Soundästhetikwelten (grob: Singer/Songwriter vs. EDM) ... durchaus spannend und herausfordernd... aber noch nicht so wirklich rund und homogen.
    Die Räume und Ausschwingverhalten sind vermutlich das Naheliegendste, wo es sich hörtechnisch ein bisschen beißt... aber da ist m.M.n. definitiv Potenzial vorhanden...

    Die Nummer hört vermutlich jeder aus einer etwas unterschiedlichen Perspektive... der eine möchte das Stück vermutlich etwas mehr "down to earth" holen und intimer gestalten, während der andere wohl eher den hybriden Sounddesign-Ansatz wählen würde und in Richtung Radiohead/Bon Iver/etc. hieven würde...
    Mach einfach mal weiter. :)

    P.S. Hast du die Gitarre selbst eingespielt?
     
    pitto bedankt sich.
  13. der_wahre_Noplan

    der_wahre_Noplan

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    3.141
    3141
    Der Refrain hat es tatsächlich geschafft sich in mein Gehirn zu bohren. Glückwunsch. :D Hab jetzt irgendwie Bock damit unverbindlich zu experimentieren. Gibt es eine Möglichkeit die Spuren zu bekommen für einen eventuellen Remix?
     
    pitto bedankt sich.
  14. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Jo kann ich dir zur Verfügung stellen. Bin aber heute wahrscheinlich nicht mehr im Studio. Komme auf dich zu...
     
  15. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Ist ein bisschen peinlich, aber auf der anderen Seite freu ich mich: Gitarre kommt von AmpleSound AGT2. Muss man sich ein bisschen mit beschäftigen, aber dann ist das richtig gut!
     
    mwa und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  16. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    33.509
    33509
    Ich finde das Arrangement noch nicht wirklich gelungen. Da fehlt mir etwas der übergeordnete Blick darauf. Der Einsatz der Instrumente scheint willkürlich und steht für mein Empfinden nicht immer im Einklang mit der Gesangslinie, die ja das wichtigste und markanteste in der Nummer ist.
     
    pitto und mwa bedanken sich.
  17. Ennui

    Ennui

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    664
    664
    Super Gesangsstil! Sehr eigenständig und wiedererkennbar, taugt mir.

    Die Gitarre ist ne Virtuelle, oder? Falls ja, wirst du das noch mit einer richtigen Einspielen?
    Klingt so sehr ungewohnt, dass die Vocals einen Überfluss an Reverb haben und die Gitarre so weit vorne steht.
     
    pitto bedankt sich.
  18. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    3.463
    3463
    Hio Zusammen,

    vielen Dank für euer Feedback. Habe jetzt tatsächlich noch ein bisschen gebastelt.

    1. Minimale Änderungen im Arrangement.
    2. Drums hinzugefügt
    3. Klavier ein bisschen herausgearbeitet
    4. Hallanteil Stimme verringert
    5. Gitarre ein wenig weiter nach hinten im Mix
    6. Bass kommt früher rein

    Echt schwierig finde ich eine echte Dramaturgie aufzubauen. Letztlich klingt es immer so, als packe ich 3 Strophen hintereinander... Das gefällt mir irgendwie nicht. Aber da lass ich noch mal ein bisschen Zeit ins Land gehen, vielleicht fällt mir ja was ein (oder euch?)

    Is ne virtuelle. Kann blöderweise nicht Gitarre spielen, sonst hätt ich es schon längst gemacht.

    Das freut mich, aber wer mich kennt, weiß, dass es nicht von mir kommt. Ich greife auf Vocals auf der Plattform Splice zu. Aber wir (ich) machen (mach) uns (mir) nix vor, der Sound der Stimme trägt den Song. Meins ist nur Beiwerk (aber immerhin harmonisch ganz nettes Beiwerk).

    Ok ok, ich bin ja bei dir....

    PS: Hab grad noch mal korrigiert. Da war noch ein Midi zwischengerutscht. Ausserdem hab ich festgestellt, dass Kick und HiHat zu laut waren....
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.18
    Ennui bedankt sich.
  19. Ennui

    Ennui

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    664
    664
    Verstehe. Lass dir davon mal dein Produktions- und Harmonie-Werk nicht schmälern, das ist mehr als "Beiwerk". Kann mir schon vorstellen, was da auch vom Sounddesign her für Arbeit reingesteckt wurde.
     
    pitto bedankt sich.
  20. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    3.066
    3066
    Echt schönes Ding dessen Elemente mir momentan noch besser gefallen als die Summe.

    Falls du dich dazu durchringst, wäre ich auch brennend interessiert mich daran mal zu versuchen. ;)
     
    pitto bedankt sich.