Information ausblenden

Feedback für entspannte elektronische Musik erbeten

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Emmsen, 17.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Hallo zusammen,

    ich sitze nun schon seit einigen Wochen an einer kleinen EP, welche insgesamt sieben Tracks enthalten wird und kurz vor der Vollendung steht. Hierbei handelt es sich um meine tägliche U-Bahnfahrt auf der Berliner Linie U5 vom "Alexanderplatz" zur "Frankfurter Allee", wobei jeder Track für eine Haltestelle steht.

    Würde mich freuen, wenn ihr mir euer hochgeschätztes, ehrliches Feedback zu den üblichen Punkten zum Eröffnungstrack geben würdet.

    EDIT: Finale Version:

    https://soundcloud.com/emmsen/alexanderplatz

    Vielen Dank für eure Zeit
    Martin
     
    Emmsen, 17.01.13
    #1
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.057
    54057
    Hi Emmsen,

    zunächst; der Mix klingt super, habe gerade beim anhören ein "Rundumwohlfühlgefühl" :)

    Ne, ehrlich, das macht wirklich einen gelungenen Eindruck.

    Das erste Break bei 1:30 oder so, zerreisst ein wenig den wohligen Faden, evtl. dabei noch im Hintergrund ne dezente Sequenz tuckern lassen, die U-Bahn hat ja noch nicht gehalten, gell? :)

    Wenn es dann wieder losgeht ist alles im grünen Bereich, aber so nach ca. 3:00 Min warte ich auf Abwechslung, das sind so jene Momente, in denen es sich entscheidet, ob ich weiter skippe oder nicht.

    Und da liegt für mich noch eindeutig der Schwachpunkt in deinem Song, ich habe nach den besagten 3:00 Min nicht mehr viel gehört, was mich gefesselt hätte, das Kopfkino hatte quasi Werbepause :)

    Das Ende zeigt mir eigentlich die Lösung auf, dieser Effekt des "Auflösens", den bei ca 3:00 eingesetzt, zzgl. des ununterbrochenen Beats, zB, würde mir die Spannung erhalten.

    So viel von mir dazu.

    Gruss Holgi
     
    holgi, 17.01.13
    #2
    Emmsen bedankt sich.
  3. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Hi Holgi,

    vielen lieben Dank für dein ausführliches Feedback!
    Freut mich sehr, dass auch der Mix gefällt, denn es ist nicht so leicht einen vernünftigen Sound aus 8Zoll-Ohringern in einem unbehandeltem Raum herauszuholen ;)

    Interessant, dass der erste Break dich etwas aus dem Grundgefühl herausnimmt und du dir da ein zusätzliches Element wünschen würdest. Interessant deswegen, weil es da ursprünglich noch einen "Überleitungssound" gab, welchen ich dann aber doch entfernt habe, weil ich so den Wiedereinstiegspunkt bei 1:58 einfach wuchtiger finde.
    mal schauen, was vielleicht noch ein anderer dazu sagt, find ich spannend :)

    Im Grunde gebe ich dir auch mit deiner 3-min- Aussage recht und es freut mich sehr, dass du das Wort "Kopfkino" verwendest, auch wenn es da dann für dich nicht mehr da ist :)
    Ich hätte da jetzt aber auch noch spontan nicht die riesen Idee, wie ich es variieren könnte, ohne einen neuen Bogen aufzumachen, der den Track dann um einen weiteren Part verlängert.

    Dein Lösungsvorschlag werde ich aber definitiv heute Abend nochmal überdenken, ob man das "Auflösen" noch deutlicher macht, wobei ich hier für mich die Gefahr sehe, dass es dann eher zu lang und dadurch vielleicht zu monoton wird. Aber spannend, wie unterschiedlich man das einschätzt :)

    Vielleicht hat da ja auch noch jemand anders eine Meinung zu.


    LG Martin
     
    Emmsen, 17.01.13
    #3
  4. NATZ

    NATZ

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Hört sich schick an ;)
    Also der Break kommt mir auch zu ruckartig. Wenn man den vielelicht einleiten könnte oder so? Ansonsten halt mal schaun was man da noch reinbauen könnte. Ich könnte mir nen Synth vortsellen der die Bassmelodie spielt und mit der Zeit sich immer mehr im Pitch verändert und vieleicht immer verzerrter wird....so als Kontrast. Den könnte man dan ausfaden lassen bevor es dann wieder los geht ;)
    Vielleicht noch ein reeverse Effekt der den "Chorus" einleitet, dann wirkt er auch wuchtiger.
    Irgendwie könnte man es zum Schluss hin interesanter gestalten. Die Grundideen sind da, aber bis jetzt hört es sich noch an nach "Intro-Part-Break-Chorus-Part-Outro". So kürzen, dass man noch einmal nen leicht veränderten Chorus bringt? Irgendwie sowas....

    Alles nur so spontane Ideen, vielleicht bringt es dir ja was =)

    Vom Sound her passt es für mich. Schöne Atmosphärische Sounds und ein groovender Bass. Läuft quasi.
     
    NATZ, 17.01.13
    #4
    Emmsen bedankt sich.
  5. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Hallo NATZ,

    auch dir vielen Dank für dein Feedback!
    Es steht jetzt also 2:1 gegen mich mit meinem Breakeinstieg :) Muss ich also wohl doch nochmal ran :)

    Ich konstatiere: Sound gut, Arrangement eher ausbaufähig :)


    LG Martin
     
    Emmsen, 17.01.13
    #5
  6. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.226
    6226
    Ich find´s soweit ganz gut.[​IMG]

    Im Gegensatz zu Holgi stört mich das Break nicht, ganz im Gegenteil. Wenn die Dums durchlaufen würden, fände ich das langweilig. Aber du siehst, so verschieden sind die Geschmäcker.

    Aber Natz hat für mich auch recht: eine Einleitung des Breaks wäre nicht schlecht.

    Für mich ist diese Musik eher zum Relaxen - hat auch einen leichten chilligen Charakter - oder könnte ich gut während der Arbeit hören. Allerdings, wenn ich den Track bewußt und konzentriert wiederholt hören müsste, dann fehlt mir doch ein Höhepunkt bzw. eine tragende Melodie.

    Mix ist ok.
     
    HarrySH, 17.01.13
    #6
    Emmsen bedankt sich.
  7. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Guest

    Punkte:
    0
    Ich find es auch sehr cool.
    Lustiger Weise habe ich letzte Woche meinen Track Leopldplatz fertig gemacht. :D
    Ist zwar eine andere Linie, aber wir hatten fast den selben Gedanken ;-)

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Gel Mitglieder 67478, 17.01.13
    #7
    Emmsen bedankt sich.
  8. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Atmosphäre finde ich auch ziemlich ansprechend, aber um ehrlich zu sein finde ich die Harmoniefolge ein bisschen zu gewöhnlich bzw. vorhersehbar.

    Aber bastel ruhig mal weiter daran, vielleicht lässt sich mit ein bisschen mehr Effekthascherei und Sounddesign noch eine ganz andere Wirkung erzielen.

    Nach aktuellem Stand würde ich aber sagen, dass du das noch besser kannst. Das haben mir zumindest deine anderen Tracks auf SC gezeigt.. ;)
     
    mofox, 17.01.13
    #8
    Emmsen bedankt sich.
  9. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Nabend schön,

    und viele lieben Dank für das Feedback eurerseits!
    Freut mich wirklich ehrlich, dass der Track halbwegs positiv ankommt, oder diejenigen, die ihn grottig finden sagen nichts hehe.
    Immer wieder schön zu sehen, dass man noch nicht fertig ist, wenn man denkt, man wäre es :)

    Werde mich auf jeden Fall nochmal dran setzen und das Arrangement ändern. Wahrscheinlich nicht grundlegend, aber so, dass ihr nicht nach 3 min wegpennt ;)

    Soundtechnisch pack ich mal die Sends an, die sind noch was jüngfräulich.


    Gibt´s denn am Mix noch was, was man definitiv anpacken müsste?


    LG Martin
     
    Emmsen, 17.01.13
    #9
  10. insightmusic

    insightmusic Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    Also ich bin jeden Tag auf der U9 Osloer bis Turmstraße unterwegs. Das fühlt sich so ähnlich an wie das was ich da höre...

    so isses mit der Routine.. Ich find die Stimmung im Zusammenhang mit dem Hintergrund der Idee echt super...!
    So vom Mix her find ichs in Ordnung. Easy electro listening irgendwie. (für Pendler) :music:

    Edit: übrigens... ich find "vergessen" auch ganz cool, irgendiwie...
     
    insightmusic, 17.01.13
    #10
    Emmsen bedankt sich.
  11. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Sodele,

    hab dann mal gerade das Update online gestellt.
    Bin ja mal gespannt, wie jetzt die Meinung dazu ist und freue mich auf euer Feedback! Mir gefällts jetzt besser hehe :)



    EDITH: SC hat den Track jetzt wieder freigegeben, nachdem sie ihn wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung gesperrt hatten.

    Wie gesagt, vielen Dank für eure Zeit!



    LG Martin
     
    Emmsen, 18.01.13
    #11
  12. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Hi,

    soeben habe ich die finale Version des Tracks online gestellt.

    Ich bedanke mich vielmals für euer Feedback und hoffe, dass er dem ein oder anderen gefällt!

    ich trau mich jetzt mal den Track ins Songvoting zu stecken, wolte ich immer schon mal :)


    Hier die finale Version:

    https://soundcloud.com/emmsen/alexanderplatz



    LG Martin
     
    Emmsen, 22.01.13
    #12
  13. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.403
    37403
    ich hab gerade das ding im songvoting entdeckt und was geschrieben.

    also ich bin echt begeistert!!!

    man ich muss wieder mucke machen.

    2 jahre schon auf kalten entzug :(

    wie schauts mit der station weberwiese aus? da wohn ich.
    is schon fertig oder brauch die ganze EP noch einige monate?

    momentan bau ich mein eigenes neues studio.
    wird allerdings noch bis märz april mindestens dauern.

    wenn du bock hast könn wir ja weberwiese dann zusammen bei mir machen als feature produktion.

    ich hab riesig bock drauf.

    lg ausm kiez
     
    Black_Bender, 23.01.13
    #13
    Emmsen bedankt sich.
  14. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Na da sitz ich hier ja nur drei Stationen weiter gen Osten ;)

    Freut mich, dass dir das Dingens gefällt.
    Die EP ist durchgescribbelt, aber abgesehen von diesem Track sind die anderen Stationen noch nicht im Sound, Misch und Arrangement final, wenn man überhaupt sagen kann, dass man jemals fertig ist.

    Die "Schillingstraße" steht soweit in den Startlöchern, dass ich sie diese oder nächste Woche hier ins FB-Forum stellen werde, wenn alles klappt.

    So wird es dann sukzessive weiter gehen. "Weberwiese" ist in der Hinsicht interessant, da das derzeit auf dem Weg zur "Frankfurter Allee" noch imho die schwächste Nummer ist. Da kann und wird also noch einiges dran gemacht, bzw. habe ich auch kein Problem mit Abriss und Neubau - machen Sie ja gerade quasi auf der U6 auch ;)

    Ich würde sagen, ich mach mal mit den anderen Sachen weiter und die Weberwiese können wir gern in Kollabo machen, denn ich habe deinen "düstereren", technoiden Sound sehr gern gehört und das würde der ganzen Sache noch ne neue Richtung geben, da jeder Track an sich schon sehr verschieden ist.

    Ich find´s spannend!



    LG Martin
     
    Emmsen, 23.01.13
    #14
  15. Black_Bender

    Black_Bender

    Registriert seit:
    16.11.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    37.403
    37403
    yeah cool!
    dann lass dir gaaaaanz viel zeit

    auf jeden fall ein motivationsschub mein studio schneller fertig zu bauen.

    uiui 2 jahre keine musik gemacht.
    ich weiß von bekannten dass es nicht wie fahrradfahren ist.
    werd sicher eine weile brauchen bis ich wieder rein finde.

    hoffentlich verzettel ich mich da jetzt nicht :D

    LG
     
    Black_Bender, 23.01.13
    #15
  16. Emmsen

    Emmsen Themenersteller

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    Naja, du kommst ja von ´nem sehr hohen Niveau, da musst du dir also keinen Kopf machen, wenn du wieder ein paar Takte brauchst um rein zu kommen und arrangementmäßig bist du mir Lichtjahre voraus, da freu ich mich jetzt schon aufs Lernen :)

    Lass mal weiteres per PM machen ;)


    LG Martin
     
    Emmsen, 23.01.13
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.