Information ausblenden

Feedback Erwünscht: Neuer Song

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von JDsounds, 24.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JDsounds

    JDsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.09
    Punkte:
    1.855
    1855
    JDsounds, 24.06.12
    #1
  2. JDsounds

    JDsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.09
    Punkte:
    1.855
    1855
    keiner?
     
    JDsounds, 25.06.12
    #2
  3. Norro

    Norro

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    2.098
    2098
    Es ist nicht unbedingt meine Musik aber der Song gefällt mir. Es ist frisch, frech und witzig gemacht. So weit ich ich den Mix beurteilen kann, ist er super gelungen. Prima !!!

    LG
    Norro
     
    Norro, 25.06.12
    #3
  4. liyah

    liyah

    Registriert seit:
    22.04.09
    Punkte:
    1.028
    1028
    cooler track :) gefällt mir sehr gut.
    der text ist super und es ist ein ohrwurm.
    ich sing immer noch den ref.
    echt gelungen.
     
    liyah, 25.06.12
    #4
  5. JDsounds

    JDsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.09
    Punkte:
    1.855
    1855
    Danke euch beiden...das freut mich!
     
    JDsounds, 25.06.12
    #5
  6. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Auf jeden Fall eine schöne Hookline! Gute Laune Song! Gefällt!

    Der Gesangsmix is recht gewagt weil er nicht aus der Mitte kommt und ziemlich basslastig ist. Aber das kann durchaus funktionieren, weil der Song dadurch sehr entspannt rüberkommt.

    Was mir aufgefallen ist: In der Stimme sind komische Artefakte im Bassbereich drin, so kurze "whuuh", "uh" "pff", kann das schlecht beschreiben. Passiert halt beim Einsingen, wenn man tief singt. Dadurch dass du gedoppelt hast, kommt noch dazu, dass durch das leicht abweichende Timing diese Artefakte zwischen dem linken und rechten Kanal hin und her wandern. Das stört leider den meditativen Charakter der Stimme. Das zieht sich durch den ganzen Song, insbesondere den Refrain, und das macht den Höreindruck etwas unrund.

    Das hörst du am besten über Kopfhörer. Zur Not mal den Bassbereich aufdrehen, damit du diese Störgeräusche deutlich wahrnimmst. Die solltest du allesamt eliminieren, ich weiss nicht ob ein Basscut in der Stimme dazu das richtige Mittel ist, weil sie evtl die Stimme zu dünn machen, alternativ kannst du die Dopplungen über Audio Bend Werkzeug sauber alignen, vielleicht hilft das schon.

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 25.06.12
    #6
  7. JDsounds

    JDsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.09
    Punkte:
    1.855
    1855
    Hi Birdseed,

    danke für das Feedback und die Tipps.
    Werde mich nochmal ransetzen und fleißig Faden ;)
     
    JDsounds, 25.06.12
    #7
  8. JDsounds

    JDsounds Themenersteller

    Registriert seit:
    20.06.09
    Punkte:
    1.855
    1855
    mag noch jemand?
     
    JDsounds, 26.06.12
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.