Information ausblenden

Feedback dubstep?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von HaydarTheNumber1, 01.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HaydarTheNumber1

    HaydarTheNumber1 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.10
    Punkte:
    185
    185
    Hi Leute

    mein Bruder möchte gern ein Feedback zu seinem Beat geht in die Richtung Dubstep... sind so seine Anfangsschritte. Nur her mit der Kritik :)




    Viele Grüße
     
    HaydarTheNumber1, 01.06.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Also irgendwie kann ich damit nix anfangen... Es ist zu "gut" um ne 8-Bit-LiFi Produktion zu sein und zu "schlecht" für nen ernstzunehmenden Beat. Das ist auch kein Dubstep.

    War das deine erste Aufnahme?
     
    stefangeidel, 02.06.12
    #2
  3. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    Da gibt´s nichts zum kritisiern, es ist nicht fertig als skizze.
    Fertig machen und nochmal reinstellen;)
     
    octay, 02.06.12
    #3
  4. kruparsonic

    kruparsonic

    Registriert seit:
    22.09.11
    Punkte:
    3.870
    3870
    Guter Anfang, die Idee muss aber noch wachsen. Ein paar Töne im Hintergrund gegen 1:09 passen nicht. Weiter machen! ;-)
     
    kruparsonic, 02.06.12
    #4
  5. HaydarTheNumber1

    HaydarTheNumber1 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.10
    Punkte:
    185
    185
    Ja das sind so seine ersten Gehversuche mit Fruityloops, ich selber würde es eher als Filmmusik beschreiben, er ist der meinung das man en Song draus machen soll.

    An machen stellen passte es noch nicht so ganz, aber im groben meint er es sei fertig :)
    Oder bezog sich das auf den Mix?
     
    HaydarTheNumber1, 02.06.12
    #5
  6. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    nein die ganze Struktur,weil bin immer noch gespannt wie es klingt wenn es fertig ist. mix kann warten denk ich mal
     
    octay, 02.06.12
    #6
  7. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    ... als hätte ich's gewusst ^^
     
    stefangeidel, 02.06.12
    #7
  8. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.245
    26245
    hm, für die ersten Gehversuche ists schon eine gute Grundlage, um darauf aufzubauen. Er muss sich aber noch auf einen langen Weg einstellen. Es beeinhaltet durchaus schon ganz charmante Elemente, wie die sequenzer-sounds und auch den reverse-bass, dennoch sind in dem Teil doch noch unheimlich viele Baustellen offen:

    1. das Arrangement ist spannungsarm und ohne Abwechslung, zugleich ohne Zielführung. Es fehlt fehlt an Höhepunkten.
    2. die bereits angesprochenen Fehltöne sollten angepasst werden - dat klingt so nicht.
    3. er sollte den fl-limiter so einstellen, dass er so wenig wie nur möglich cuttet - das Teil ist nun schon so gestaltet, dass man sehr schön sehen, wann der limiter alles abschneidet. es ist nämlich totkomprimiert. Er selbst sollte doch hören, dass der Bass konsequent alles wegdrückt, die strings total vernichtet.
    4. am Anfang am besten komplet ohne den Limiter oder sonstige tools auf der Summe arbeiten, damit er ein Gefühl für die Mischverhältnisse erlangt, die sind hier nämlich alles andere, als ausgewogen
    5. die Clap könnte durch etwas kräftigeres und weniger "patsch-mir-auf-den-po" ersetzt werden.
    6. richtiges EQing der einzelnen Elemente im Mix, Räume schaffen und zudem mit dem Panorama arbeiten, um alles noch etwas aufzufluffen.
    7. wenn es geht nicht unbedingt auf die standardlibrary beschränken.
    8. es klingt sehr danach, als hätte er mit Kopfhörern gearbeitet - vielleicht zur Abwechslung ohne arbeiten, dann bekommt man auch einen besseren Eindruck darüber, wie laut die einzelnen Instrumente sein sollten.
    9. Referenztracks dazu nehmen und sich zunächst einmal an diesen orientieren - zu Beginn nur auf das Arrangement bezogen!

    so... jetzt erst einmal umsetzen, dann kann man die Liste ergänzen [​IMG]

    auf jeden Fall sollte er viel Geduld mitbringen und sich in seiner Freude nicht bremsen lassen, wenn die ersten 100 Lieder nicht so klingen, wie die seiner Vorbilder - das ist erst einmal hinten an zu stellen. Der Spaß muss im Vordergrund stehen, daduch wird er sich in Kombination mit langjähriger Geduld von ganz allein immer weiter steigern!
     
    ElectricSheep, 02.06.12
    #8
    HaydarTheNumber1 bedankt sich.
  9. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.720
    43720
    Ich nehme alles zurück, war wieder einmal super dumm von mir.
    Ich entschuldige mich bei allen.
     
    octay, 02.06.12
    #9
  10. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    26.245
    26245
    darauf wollen wir jetzt auch nicht weiter eingehen, es hat nämlich nichts mit dem gewünschten Feedback zu tun. Ich weiß, ihr versteht das und nehmt darauf Rücksicht.

    VG
     
    ElectricSheep, 02.06.12
    #10
    octay bedankt sich.
  11. HaydarTheNumber1

    HaydarTheNumber1 Themenersteller

    Registriert seit:
    01.02.10
    Punkte:
    185
    185
    Das Feedback gebe ich so weiter vielen dank leute :)

    Werde mich dann mit der überarbeiteten version wieder melden :)

    Viele Grüße
    Haydar
     
    HaydarTheNumber1, 02.06.12
    #11
    octay bedankt sich.
  12. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.294
    6294
    Ich weiß ja nicht, was du für eine Anlage oder Monitore zu Hause hast, aber hier spielt sich viel zu viel in den Subbässen ab und in den Mitten trällern ein Paar Arpeggios!! (grobschlächtig gesagt :D)

    Finde aber schon gut, dass du dich von einem STandard 0815 Wobble Bass fernhälst.

    Besonders wenn man neu im Genre ist, geht nix über Referenztracks.



     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    richie, 02.06.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.